Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #401
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Wenn man Geschichten aus der eigenen Gegend liest, fühl man sich halt sofort wohl und "daheim" - da wird dann auch gerne mal über kleinere Unzulänglichkeiten hinweggesehen.
    Ja, schon klar. Man freut sich, wenn man Dinge in einem Buch beschrieben sieht, die man selbst kennt. Ich kenne das beispielsweise an dem Tatort aus Dresden (den es zur Zeit nicht gibt!). Da freut man sich natürlich, wenn man die Örtlichkeiten erkennt.

  2. #402
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Gibt es eigentlich irgendeine Region, die noch nicht als Genre Titel herhalten muss? Ich finde das mittlerweile recht inflationär mit den ganzen Nordsee-, Ostsee-, (Ober) Bayern- etc Krimis. Die Dinger verkaufen sich ja offenbar recht gut. Die Qualität ist aber oft sehr durchwachsen. Da wird eben einen Trend vermarktet.
    Dem stimme ich voll und ganz zu,ich finde es ein wenig Einfallslos.
    Muss dazu aber sagen das mir einige davon sehr gut gefallen,wie z.B.die Bücher von Sven Koch ,Nele Neuhaus etc.
    Ich muss bei einem Buch gut unterhalten fühlen,da ist es mir egal ob Regional- oder Psychokrimi.

  3. #403
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Ja, schon klar. Man freut sich, wenn man Dinge in einem Buch beschrieben sieht, die man selbst kennt. Ich kenne das beispielsweise an dem Tatort aus Dresden (den es zur Zeit nicht gibt!). Da freut man sich natürlich, wenn man die Örtlichkeiten erkennt.
    Gibt schon sehr gute auch, der hat mir z.b. sehr gefallen:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  4. #404
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Also wer Krimis sucht, die in Dresden spielen, dem kann ich die Autorin Romy Fölck empfehlen. Von ihr habe ich schon 3 (oder 4?) gelesen und fand sie alle wirklich gut. Gute Schreibe, nicht langatmig, überraschende Wendungen und zum Teil tiefgründige Geschichten.

    Zum Beispiel:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Kurzbeschreibung
    Die Leiche eines betagten Restaurantbesitzers wird am Blauen Wunder aufgehängt. Der Körper des Greises, der in eine archaische Priesterrobe gehüllt ist, weist seltsame Brandmale auf. War der Tote ein untergetauchter Kriegsverbrecher, der nach siebzig Jahren aus Rache ermordet wurde? Die Ermittlungen bringen die Mordkommission auf die Spur einer Wiener Journalistin, die auf ein unfassbares Verbrechen der Nazizeit gestoßen war, kurz bevor sie in Dresden verschwand. Während Kommissarin Conny Clausius ihren Urlaub mit Raik Winter abbricht, um sich ehrgeizig dem neuen Fall zu widmen, greift der Strafrichter der attraktiven Marijana Kettler unter die Arme, die für das Mordopfer arbeitete und macht im Keller des Restaurants eine unglaubliche Entdeckung.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  5. #405
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    5.072
    Punkte
    3.949
    Bedankt
    2010
    eReader
    Kobo Aura H2O 2nd Edition (mein Kleener), PocketBook Inkpad 3 (mein Großer)
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Zu Nele Neuhaus habe ich meine Meinung an anderer Stelle schon kund getan. Ich habe mich durch ein Buch von ihr sprichwörtlich gequält ("Unter Haien"). Wenn ihre Krimis ähnliche Qualität haben, wird es zu keinem näheren Kontakt mehr kommen ... . Von Berndorf habe ich irgendwo noch ein paar Hörspiele gespeichert. Die wollte ich mir noch mal anhören.
    ›Unter Haien‹ hat mir zwar auch gefallen, doch die Taunus-Krimis sind meiner Ansicht nach völlig anders geschrieben. Probiere einfach mal den ersten Band »Eine Unbeliebte Frau«.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  6. #406
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Die Taunus Krimis von Nele Neuhaus sind zwar komplett anders, aber ich kann nun nicht behaupten dass mir "Unter Haien" nicht gefallen hätte. Den habe ich nur nach den Taunus Krimis gelesen und ich musste mich erst darauf einlassen.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  7. #407
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Vielen Dank Euch beiden für die Tips. Da will ich es mir Frau Neuhaus nochmals versuchen. Die Krimis aus Dresden kannte ich noch gar nicht. Sehe ich mir jedenfalls an.

  8. #408
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Mir gefallen auch Reihen aus dem eigenen Umfeld mit Wiedererkennungswert, sowohl Landschaft, Bauwerke aber auch "typische" Charaktereigenschaften der handelnden Personen - da macht das Lesen gleich noch mehr Spaß, wenn man an gewissen Stellen dann sagen kann "ja - kenn' ich", "da war ich auch schon" oder einfach manchmal schmunzeln muss, weil spezielle Typen so gut getroffen sind.
    Mein Umfeld ist das Weinviertel, da gibt es auch einen besonderen Gendarmen:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Mir geht ein Licht aus

  9. #409
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    Mir gefallen auch Reihen aus dem eigenen Umfeld mit Wiedererkennungswert, sowohl Landschaft, Bauwerke aber auch "typische" Charaktereigenschaften der handelnden Personen - da macht das Lesen gleich noch mehr Spaß, wenn man an gewissen Stellen dann sagen kann "ja - kenn' ich", "da war ich auch schon" oder einfach manchmal schmunzeln muss, weil spezielle Typen so gut getroffen sind.
    Mein Umfeld ist das Weinviertel, da gibt es auch einen besonderen Gendarmen:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ich liebe Simon Polt, er ist aber schon sehr österreichisch. Ob ein Großteil der Nichtösterreicher was damit anfangen kann, wage ich zu bezweifeln. Ist so ähnlich wie mit "Indien", den viele Österreicher für den besten österr. Film halten, die meisten "Ausländer" ihn aber weder verstehen, noch besonders lustig finden.
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  10. #410
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Ich liebe Simon Polt, er ist aber schon sehr österreichisch. Ob ein Großteil der Nichtösterreicher was damit anfangen kann, wage ich zu bezweifeln. Ist so ähnlich wie mit "Indien", den viele Österreicher für den besten österr. Film halten, die meisten "Ausländer" ihn aber weder verstehen, noch besonders lustig finden.
    Ich bin auch ein Fan von Simon, aber du hast schon recht - als Nichtösterreicher wird man wohl seine Schwierigkeiten mit ihm haben
    Mir geht ein Licht aus

  11. #411
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Die Verfilmungen von Polt sollen sehr gut sein. Noch besser gefallen mir jedoch die Mira Valenski -Krimis von Eva Rossmann.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Es stimmt schon, dass die Regionalkrimis in den letzten Jahren zugenommen haben, vielleicht sind sie früher aber auch nicht dezitiert als solche angepriesen worden. Ich habe früher eher Thriller und Abenteuerromane gelesen, mittlerweile bevorzuge ich die "unblutigeren" Varianten. Früher sind die Krimiserien eher nach den Kommissaren als nach der Region benannt worden - Michale Conellys "Harry Bosch"-Krimis sind eigentlich genau genommen auch Regionalkrimis. Sie spielen alle in Hollywood und Umgebung. Vor einigen Jahren wurde der Markt von Krimi-Autoren aus Schweden bzw. den skandinav. Ländern überschwemmt - damit kann ich z.B. nichts anfangen. Die Romane sind mir zu düster.

    Eine weiter Regionalkrimireihe, die mir besonders gut gefällt: Die Reihe mit Kluftinger

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  12. #412
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von MartinaSchein Beitrag anzeigen
    ›Unter Haien‹ hat mir zwar auch gefallen, doch die Taunus-Krimis sind meiner Ansicht nach völlig anders geschrieben.
    Genau, deshalb lese ich z. Z., als Nele Neuhaus-Fan, nach der Verfilmung im letzten Jahr:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…
    Bis jetzt ein wirklicher spannender Thriller, der schnell an Fahrt gewinnt und aufgrund der gut gewählten Dorfkulisse einige Intrigen aufdeckt und immer wieder die Abgründe der menschlichen Seele zeigt. Für Krimifans trotz der gut 500 Seiten (Printbuch) ein großer Spaß. Auch im vierten Teil der Taunus-Krimireihe versteht es Nele Neuhaus, ihre Leser zu fesseln. Viele verschiedene Handlungsstränge, die klug miteinander verbunden werden, Spannung, die sich über das ganze Buch hinweg hält und ein sympathisches Ermittlerduo, das auch mit privaten Problemen zu kämpfen hat, machen dieses Buch zu einem lesenswerten Regionalkrimi.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  13. #413
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Gestern habe ich Bamberger Verrat fertig gelesen. Besonders gut haben mir die Rückblicke in die DDR-Zeit gefallen. Darin wurde das Leben von Franz Novak beschrieben, der als Grenzsoldat gearbeitet hat und schließlich geflüchtet ist. Beim Versuch, seine Familie zu holen wurde er festgenommen und später hingerichtet.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Im idyllischen Bamberger Hain wird ein Mann erschossen aufgefunden. Die Polizei ermittelt zunächst vergeblich im Rauschgiftmilieu. Erst der rätselhafte Zettel mit der Aufschrift »Lebenslanges Leid dem Verräter«, den der Tote in den Händen hält, bringt Hauptkommissar Werner Sinz und Staatsanwalt Benno Berg auf eine neue, unerwartete Spur.

  14. #414
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Michael Robotham - Joseph O'Loughlin - 01 - Adrenalin


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Joseph O’Loughlin hat allerhand um die Ohren. Mal muss der Psychotherapeut einen krebskranken Jungen, der auf der Dachkante kauert wie ein Vogel, stundenlang von der Sinnlosigkeit seiner Tat überzeugen. Dann wieder taucht eine Patientin mit Gephyrophobie in seiner Praxis auf -- der Angst vor Brücken -- , die nur mit einer Rettungsboje angetan die Putney Bridge überqueren konnte. Phobiker, soweit das Auge reicht. Dabei hätte der Promipsychiater selbst Hilfe nötig. Seine heile Welt hat Risse bekommen, seit die Parkinson-Krankheit von seinem Körper Besitz zu ergreifen droht. Doch es sollte noch weitaus schlimmer kommen.
    Als O’Loughlin wegen des brutalen Mordes an einer früheren Patientin von der Polizei konsultiert wird, kommen alte ungute Erinnerungen hoch. Die junge Krankenschwester Catherine McBride, die zu Selbstverstümmelungen neigte, hatte damals Joes Hilfe gesucht und sich prompt in ihn verliebt. Nach seiner brüsken Zurechtweisung hatte Catherine sich gerächt und ihren Therapeuten des sexuellen Vergehens an ihr unter Hypnose bezichtigt. Schwer lastete damals der schlimme Verdacht auf Joseph O’Loughlin. Auch heute macht Detective Inspector Ruiz kein Hehl aus seiner Meinung, wer Catherine ermordet haben könnte. Doch der routinierte Psychiater hat längst einen anderen im Visier: Bobby Moran, O’Loughlins schärfster Problempatient, ein schwitzendes, fettes Riesenbaby, dessen Gewaltfantasien selbst den routinierten Joe erschauern lassen. Der schwer gestörte Bobby träumt neuerdings von Frauen und Messern!
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  15. #415
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Michael Robotham - Joseph O'Loughlin - 01 - Adrenalin
    Dein erster Robotham? Wenn ja, dann lass dir von "Adrenalin" nicht den Autor vermiesen. Er hat wesentlich bessere Psychos geschrieben, z.B. "Dein Wille geschehe".
    "Adrenalin" ist der erste Band in der Reihe um den Psychologen Joe O'Laughlin. Daher wird der größte Teil der Zeit darauf verwandt, den Protagonisten nach und nach besser kennenzulernen und in seine Vergangenheit abzutauchen. Zwar mag ich seinen ironischen und sarkastischen Ton sehr gern, trotzdem bleibt bei diesem Kennenlernen natürlich die Spannung auf der Strecke. Die letzten ca. 100 Seiten sind dafür dann voller Action.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  16. #416
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Dein erster Robotham? Wenn ja, dann lass dir von "Adrenalin" nicht den Autor vermiesen. Er hat wesentlich bessere Psychos geschrieben, z.B. "Dein Wille geschehe".
    "Adrenalin" ist der erste Band in der Reihe um den Psychologen Joe O'Laughlin. Daher wird der größte Teil der Zeit darauf verwandt, den Protagonisten nach und nach besser kennenzulernen und in seine Vergangenheit abzutauchen. Zwar mag ich seinen ironischen und sarkastischen Ton sehr gern, trotzdem bleibt bei diesem Kennenlernen natürlich die Spannung auf der Strecke. Die letzten ca. 100 Seiten sind dafür dann voller Action.
    Ja, ist mein erster Robotham - und ich habe nichts gegen genau Charaktereinführung. Ich muss nicht immer Action & Speed haben. Ich bin inzwischen ca. in der Mitte angekommen und er gefällt mir soweit recht gut.
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  17. #417
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Robotham - ich habe sie alle gelesen.
    Ich habe auch mit Adrenalin begonnen, was mir an und für sich schon gut gefallen hat aber sie werden immer besser.
    Was mir gut gefallen hat, dass die Bücher aus der Ich-Perspektive erzählt werden, aber von teils verschiedenen Hauptpersonen.
    So ist z.B. Adrenalin aus der Sicht des Psychologen O'Loughlin erzählt, während der Folgeband Amnesie von Inspektor Vinzent Ruiz erzählt wird. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.
    Mir geht ein Licht aus

  18. #418
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zwischendurch mal wieder ein Jugendbuch, ein selbsterstelltes Ebook. Zufällig eine alte [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] (150 Seiten) auf dem Flohmarkt entdeckt. Die "spannende" Geschichte von Hoss Cartwright und seinem Puma.


    Welches Kind, das zwischen 1955 und 1980 geboren wurde, hat niemals Bonanza geschaut? Bonanza war Kult – Bonanza war das Synonym für Western.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  19. #419
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Zwischendurch mal wieder ein Jugendbuch, ein selbsterstelltes Ebook. Zufällig eine alte [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] (150 Seiten) auf dem Flohmarkt entdeckt. Die "spannende" Geschichte von Hoss Cartwright und seinem Puma.


    Welches Kind, das zwischen 1955 und 1980 geboren wurde, hat niemals Bonanza geschaut? Bonanza war Kult – Bonanza war das Synonym für Western.
    sehr cool - da werden Erinnerungen wach :-)
    Mir geht ein Licht aus

  20. #420
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    sehr cool - da werden Erinnerungen wach :-)
    Ich habe die Serie im Fernsehen geliebt
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  21. #421
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Bonanza ... ja wirklich Kult. Samstag Abend ... eine der wenigen Dinge im TV, die wir Kinder sehen durften.

  22. #422
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Bonanza ... ja wirklich Kult. Samstag Abend ... eine der wenigen Dinge im TV, die wir Kinder sehen durften.
    Damals (das hört sich schrecklich alt an) gab es keine große Auswahl und die Serien wurden ja auch nur einmal die Woche ausgestrahlt, da waren das immer echte Highlights
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  23. #423
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Damals (das hört sich schrecklich alt an) gab es keine große Auswahl und die Serien wurden ja auch nur einmal die Woche ausgestrahlt, da waren das immer echte Highlights
    Jedenfalls soweit ich betroffen bin, hört sich das nicht nur nach schrecklich alt an ... ... naja, alles irgendwie auch relativ. Wenn ich mich richtigb erinnere hat das PRogramm damals ohnehin - auch unter der Woche - erst ab circa 17.00 Uhr begonnen. Da kam man schon gar nicht in die Versuchung, nachmittags die Glotze zu belegen.

    Bonanza war jedenfalls Klasse. Am besten fand ich eigentlich den chinesischen Koch mit seinem (phonetisch) "Mistell Catlight" .... Hopp Sin oder so ähnlich hieß der wohl ...

  24. #424
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    5.072
    Punkte
    3.949
    Bedankt
    2010
    eReader
    Kobo Aura H2O 2nd Edition (mein Kleener), PocketBook Inkpad 3 (mein Großer)
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Bonanza war jedenfalls Klasse. Am besten fand ich eigentlich den chinesischen Koch mit seinem (phonetisch) "Mistell Catlight" .... Hopp Sin oder so ähnlich hieß der wohl ...
    Er hieß ›Hop Sing‹.
    Ja, Bonanza war »damals« schon klasse. Darauf habe ich mich ebenfalls immer gefreut. Sehr gut hat mir allerdings auch [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gefallen. Damals waren Lee Majors und Linda Evans noch fast Halbwüchsige.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  25. #425
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von MartinaSchein Beitrag anzeigen
    Sehr gut hat mir allerdings auch [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gefallen.
    Natürlich auch noch "Am Fuß der blauen Berge" und "Rauchende Colts". Hach, waren das .....
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  26. #426
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Natürlich auch noch "Am Fuß der blauen Berge" und "Rauchende Colts". Hach, waren das .....
    "Rauchende Colts" ... ganz stark. Am besten in Erinnerung ist mir die - naja - Freundin des Marshalls, also die Inhaberin des dortigen Honky-Tonk Saloons, Miss Kitty ... die war immer so herrlich dezent geschminkt. Und der Gehilfe des Marshalls natürlich ... Festus Hagen ...

  27. #427
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    ... und als ich dann schon ein bisschen älter war durfte ich Dallas schauen
    Mir geht ein Licht aus

  28. #428
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    ... und als ich dann schon ein bisschen älter war durfte ich Dallas schauen
    Dallas kam ja viel später am Tag, ich glaube das war 21.45 Uhr oder 21.00 Uhr? Und natürlich auch nur einmal die Woche; ich glaube am Dienstag?!

  29. #429
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Dallas kam ja viel später am Tag, ich glaube das war 21.45 Uhr oder 21.00 Uhr? Und natürlich auch nur einmal die Woche; ich glaube am Dienstag?!
    Ja genau - Dienstag gegen 21:00 war's ! Zumindest hier bei uns in Österreich. Kabelfernsehen gab's ja damals noch nicht. Nur FS1 und FS2 - wir haben uns immer gefreut, wenn wir bei der Oma in Westfalen zu Besuch waren, da gab's wenigstens 3 Programme und viel mehr Kinderserien als bei uns. und die Meinzelmännchen in der Werbung
    oh Mann - das kann sich unsere heutige Jugend gar nicht mehr vorstellen.
    Mir geht ein Licht aus

  30. #430
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    Ja genau - Dienstag gegen 21:00 war's ! Zumindest hier bei uns in Österreich. Kabelfernsehen gab's ja damals noch nicht. Nur FS1 und FS2 - wir haben uns immer gefreut, wenn wir bei der Oma in Westfalen zu Besuch waren, da gab's wenigstens 3 Programme und viel mehr Kinderserien als bei uns. und die Meinzelmännchen in der Werbung
    oh Mann - das kann sich unsere heutige Jugend gar nicht mehr vorstellen.
    Ich hatte den Vorteil, dass mein Onkel bei einem renommiertenm Antennenhersteller gearbeitet hat. Wir hatten deswegen eine - für damalige Verhältnisse - recht große und leistungsfähige Antenne auf dem Dach installiert. Wir konnten damit doch recht viele Sender empfangen. Das waren - von Bayern aus - neben ARD, ZDF und BR noch ein weiteres deutsches 3. Programm (SWF glaube ich) und - ganz wichtig - Österreich 1 und 2, manchmal sogar das deutschsprachige Schweizer Fernsehen.

  31. #431
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    177
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Bonanza ... ja wirklich Kult. Samstag Abend ... eine der wenigen Dinge im TV, die wir Kinder sehen durften.
    Echt? Samstag Abend? Ich kann mich erinnern, dass das Sonntags am späteren Nachmittag lief, das war allerdings Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre... Ich fürchte, ich bin alt.

  32. #432
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    EDIT: Falscher Thread.
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  33. #433
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Zwischendurch mal wieder ein Jugendbuch, ein selbsterstelltes Ebook. Zufällig eine alte [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] (150 Seiten) auf dem Flohmarkt entdeckt. Die "spannende" Geschichte von Hoss Cartwright und seinem Puma.

    Welches Kind, das zwischen 1955 und 1980 geboren wurde, hat niemals Bonanza geschaut? Bonanza war Kult – Bonanza war das Synonym für Western.
    Jaaa, Bonanza, ich hab ja den etwas einfältigen Hoss am liebsten gehabt
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  34. #434
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Marrella Beitrag anzeigen
    Echt? Samstag Abend? Ich kann mich erinnern, dass das Sonntags am späteren Nachmittag lief, das war allerdings Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre... Ich fürchte, ich bin alt.
    Also ich habe auch so später Nachmittag am Samstag in Erinnerung, etwa Mitte der 70er Jahre
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  35. #435
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Nach Hinweisen hier im Forum bin ich in der Onleihe fündig geworden:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Ariana, Ronny, Carl und Elinn sind auf dem Roten Planeten geboren und aufgewachsen. Doch im Jahr 2086 sollen sie plötzlich gemeinsam mit allen Marssiedlern zur Erde zurückkehren; machthungrige Politiker der Erdregierung erklären das Marsprojekt für gescheitert. Die Vorbereitungen zur Stilllegung der Forschungsstation laufen bereits auf Hochtouren – aber die vier Jugendlichen sind fest entschlossen, auf dem Mars zu bleiben. Besonders Elinn, die aus medizinischen Gründen auf der Erde nicht überleben könnte. Gemeinsam hecken die Freunde einen Plan zur Rettung der Marskolonie aus und machen dabei eine unglaubliche Entdeckung .
    Nach etlichen Seiten kann ich sagen, dass das Buch nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene lesenswert ist. Alte SF-Hasen werden sicherlich sagen: "langweilig"! Für mich ist es aber eine tolle Abenteuergeschichte, auch wenn sie auf dem Mars spielt. Im Moment genau das Richtige, nach sehr vielen Thrillern und einem Western in der letzten Zeit. In der Onleihe gibt es insgesamt 5 Bände vom Marsprojekt. Mal schauen, ob die mich nach dem Auslesen des ersten Bandes auch noch reizen.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  36. #436
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Das ist ja witzig. Auf das Buch bin ich gerade aufmerksam geworden. Muss ich doch auch mal in der Onleihe vorbei gucken. Wann soll ich eigentlich diese ganzen neuen Bücher lesen?!

  37. #437
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Das ist ja witzig. Auf das Buch bin ich gerade aufmerksam geworden. Muss ich doch auch mal in der Onleihe vorbei gucken. Wann soll ich eigentlich diese ganzen neuen Bücher lesen?!
    Weiß ich nicht - ich schaffe es ja auch nicht
    Es sind immer wieder tolle neue und alte Bücher, die ich gerade entdecke und auf die ich dann Lust habe, sie zu lesen und somit wächst mein SuB immer weiter und weiter ...
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  38. #438
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Michael Robotham - Joseph O'Loughlin - 02 - Amnesie



    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Halb ertrunken wird Detective Inspector Vincent Ruiz aus der Themse geborgen und liegt tagelang im Koma. Wieder bei Bewusstsein fängt sein Alptraum allerdings erst an, denn er kann sich an die letzten Wochen nicht erinnern. Sein einziger Anhaltspunkt ist das Foto eines Mädchens: Die kleine Mickey Carlyle war drei Jahre zuvor entführt worden und gilt seither als tot. Mit Hilfe des Psychologen Joe O‘Loughlin gelingt es Vincent, Teile seiner Erinnerung zurückzugewinnen. In ihm wächst der Verdacht, dass Mickey noch lebt und in großer Gefahr schwebt …
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  39. #439
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Kannst Du Michael Robotham empfehlen? Ich habe meine ich noch etwas von ihm auf dem Stapel liegen.

  40. #440
    ebooker
    ebooker ist offline
    Avatar von ebooker
    Experte

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.562
    Punkte
    753
    Bedankt
    321
    eReader
    Sony Reader PRS T1 + T3
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Ich liebe Simon Polt, er ist aber schon sehr österreichisch. Ob ein Großteil der Nichtösterreicher was damit anfangen kann, wage ich zu bezweifeln.
    Ich bin 200%iger NICHT-Österreicher und mir gefällt Polt sehr gut.

    Gesendet mit meinem C64

  41. #441
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Kannst Du Michael Robotham empfehlen? Ich habe meine ich noch etwas von ihm auf dem Stapel liegen.
    Ja - absolut ! Ich habe die ganze Reihe (mittlerweile glaub ich 9 ) gelesen und jedes Buch war so spannend, dass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Der 1.Teil wird übrigens gerade in Deutschland verfilmt und soll, so viel ich weiß, im Jänner 2015 ins Fernsehen kommen. Da bin ich schon sehr gespannt !
    Mir geht ein Licht aus

  42. #442
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.563
    Punkte
    1.349
    Bedankt
    866
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich lese gerade "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers, was kleinerhobbit uns [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] empfohlen hatte.

    Ich hatte es vor längerer Zeit mal mit dem Hörbuch versucht, womit ich nicht so richtig klar gekommen bin. Das Lesen ist auch hier zu empfehlen, weil das Buch umfangreich illustriert ist. Bis jetzt (ca. 70 Seiten) gefällt es mir.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Walter Moers entführt uns in das Zauberreich der Literatur, wo Lesen ein letztes Abenteuer ist, wo einen Bücher nicht nur spannend unterhalten oder zum Lachen bringen, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Nur wer bereit ist, für das Lesen derartige Risiken in Kauf zu nehmen, möge dem Autor folgen. Allen anderen wünschen wir ein gesundes, aber todlangweiliges Leben! Als der Pate des jungen Dichters Hildegunst von Mythenmetz stirbt, hinterlässt er seinem Schützling nur wenig mehr als ein Manuskript. Dieses aber ist so makellos, dass Mythenmetz sich gezwungen sieht, dem Geheimnis seiner Herkunft nachzugehen. Die Spur führt nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher. Als der Held sie betritt, ist es, als würde er die Tür zu einer gigantischen Buchhandlung aufreißen.
    Geändert von hamlok (10.11.14 um 09:09 Uhr)

  43. #443
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Also dann wegen der Illustration besser als Printbuch lesen? Oder kommt das auch als eBook noch gut rüber. Das Buch hatte ich mir auch schon zumLesen vorgenommen.

  44. #444
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.563
    Punkte
    1.349
    Bedankt
    866
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Also dann wegen der Illustration besser als Printbuch lesen? Oder kommt das auch als eBook noch gut rüber. Das Buch hatte ich mir auch schon zumLesen vorgenommen.
    Es gibt es noch nicht als ebook.

    Ich würde aber auf jeden Fall zum gedruckten Buch raten.

    Von weiteren Werken aus der Zamonien-Reihe gibt es auch schon Umsetzungen als ebook, dort werden auch die Bilder mit eingefügt. Das sieht auf dem größeren Tablet auch ganz gut aus, aber auf 6"-eink eher nicht.

  45. #445
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.327
    Punkte
    701
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen

    Es gibt es noch nicht als ebook.

    Ich würde aber auf jeden Fall zum gedruckten Buch raten.

    Von weiteren Werken aus der Zamonien-Reihe gibt es auch schon Umsetzungen als ebook, dort werden auch die Bilder mit eingefügt. Das sieht auf dem größeren Tablet auch ganz gut aus, aber auf 6"-eink eher nicht.
    Dann hat sich meine Nachfrage ohnehin erledigt. Ja, stimmt. An die Variante, dass man dies auf einem 10 Zoll Tablet lesen könnte, habe ich noch gar nicht gedacht.

  46. #446
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.563
    Punkte
    1.349
    Bedankt
    866
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Dann hat sich meine Nachfrage ohnehin erledigt. Ja, stimmt. An die Variante, dass man dies auf einem 10 Zoll Tablet lesen könnte, habe ich noch gar nicht gedacht.
    Ich hatte mir "[Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]" bei der Onleihe ausgeliehen. Mich interessierte, wie das umgesetzt wurde und ja das sieht auf dem Tablet wirklich toll aus. Die Frage ist dabei natürlich, ob man länger auf dem Tablet lesen möchte.

    Es ist aber auch einfach schön, das Buch im Regal zu haben, um es mal Interessierten zu zeigen.

    Da ich Anfänger in Sachen Zamonien bin, kann ich aber generell noch nicht sagen, ob es mir liegt, aber auch so habe ich an der Gestaltung Freude. "Die Stadt der träumenden Bücher" ist aber in schwarz/weiß.

  47. #447
    kleinerhobbit
    kleinerhobbit ist offline
    Avatar von kleinerhobbit
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Worms am Rhein
    Beiträge
    818
    Punkte
    413
    Bedankt
    120
    eReader
    Sony PRS-650, Kindle Paperwhite 1, Kobo H2O
    Ich habe gerade den ersten Teil der Maze Runner Trilogy ausgelesen, hat mir sehr gut gefallen. Hab direkt das erste Kapitel des zweiten Bandes reingezogen und bin schon wieder angefixt.

    Nur die momentane Situation gibt weiterlesen nicht her, naja, nach Mittwoch kehrt langsam dann wieder der Alltag ein.

    Hat jemand die Bereits Chef gelesen? Vielleicht nehm ich jetzt gleich noch den Film mit [emoji4]

  48. #448
    ebooker
    ebooker ist offline
    Avatar von ebooker
    Experte

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.562
    Punkte
    753
    Bedankt
    321
    eReader
    Sony Reader PRS T1 + T3
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Es gibt es noch nicht als ebook.
    Gibt's schon. Sogar kostenlos. Nur etwas googlen.

    Gesendet mit meinem C64

  49. #449
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von ebooker Beitrag anzeigen
    Gibt's schon. Sogar kostenlos. Nur etwas googlen.

    Gesendet mit meinem C64
    Warum hast Du dann den Link nicht mit uns geteilt?

    Ich habe nach Deinem Anraten gegoogelt und nichts gefunden, bei [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] bin ich nicht weitergekommen ...
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  50. #450
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Mein erster Linwood Barclay!

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Sonne, Softeis, Kinderlachen. So hatte sich David den heutigen Tag vorgestellt. Ein Ausflug nach Five Mountains würde Davids Sohn Ethan gefallen. Auch seine depressive Frau Jan würde auf andere Gedanken kommen. Als sie in der Menge verschwindet, wird David panisch. Will sie sich etwas antun? Später zeigen die Überwachungskameras ihn mit seinem Sohn an der Kasse – ohne Jan. Plötzlich steht David selbst im Zentrum der Ermittlungen: unter Mordverdacht …
    Der Titel „Kein Entkommen“ kann hier auf das Gefühl beim Lesen dieses Thrillers umgemünzt werden, denn für Thriller-Fans gibt es kein Entkommen aus diesem Buch.
    Es ist schwer, etwas über dieses Buch zu schreiben, ohne ev. kommenden Lesern zu viel von der Geschichte vorwegzunehmen, ohne die Spannung zu zerstören, die zwischen der ersten und der letzten Seite lauert. Von daher möchte ich sagen, unbedingt lesen, wenn man auf atmosphärisch dicht gestaltete Psychothriller steht.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  51. #451
    Lillian
    Lillian ist offline
    Avatar von Lillian
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Thüringen
    Beiträge
    151
    Punkte
    119
    Bedankt
    16
    eReader
    Pocketbook Touch Lux 3
    Ich bin derzeit komplett in der "One Piece" - Welt versunken und komme daher kaum noch ins Netz. Innerhalb einer Woche habe ich jetzt 32 Bände durch. Für alle, die es nicht kennen, "One Piece" ist eine Mangareihe. Laut Wikipedia ist es "mit mehr als 345 Millionen weltweit verkauften Exemplaren zum November 2013 die meistverkaufte Mangaserie der Geschichte".
    In einer fiktiven Welt sucht die Strohhutbande, eine Gruppe von Piraten unter der Führung von Monkey D. Ruffy, nach dem legendären Schatz One Piece des Piratenkönigs Gol D. Roger alias Gold Roger. Nebenher werden auch die Hintergrundgeschichten einzelner Charaktere in Rückblenden näher beleuchtet.

    Die Serie ist in große Handlungsbögen unterteilt, an deren Ende meist ein Kampf gegen einen mächtigen Gegner folgt. Dabei töten Ruffy und seine Crew ihre Gegner jedoch nicht: Eiichirō Oda begründet dies damit, dass die besiegten Gegner durch ihre Niederlage ohnehin das Ende ihrer Träume und Überzeugungen erleiden. Einige ehemalige Gegner kehren im späteren Verlauf der Geschichte mit oft positiven Motiven zurück, teilweise gibt es aufgrund gemeinsamer Interessen dann eine zeitweilige Zusammenarbeit.

    Zusätzliche Nebenhandlungen ergeben sich durch Coverstorys, die weitere Erlebnisse von bereits besiegten Gegnern oder zurückgelassenen Freunden und Mitstreitern zeigen und zum Teil neue Charaktere einführen. Der jeweilige Handlungsstrang kann dabei zu einem späteren Zeitpunkt auch wieder zur Haupthandlung zurückführen.
    Ich liebe auch die dazugehörige Animeserie, die sich sehr dicht ans Manga hält.

  52. #452
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Ich lese gerade bei "Der Distelfink" von Donna Tartt weiter, immer, wenn ich auf ein Buch warte, was ich als nächstes lesen möchte, lese ich an dieser Geschichte weiter, da man trotz langer Pausen gleich wieder einsteigen kann. Allerdings habe ich das Hardcover, und das erschlägt einen abends im Bett fast - da wäre das eBook wesentlich praktischer


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Es passiert, als Theo Decker dreizehn Jahre alt ist. An dem Tag, an dem er mit seiner Mutter ein New Yorker Museum besucht, verändert ein schreckliches Unglück sein Leben für immer. Er verliert sie unter tragischen Umständen und bleibt allein und auf sich gestellt zurück, sein Vater hat ihn schon lange im Stich gelassen. Theo versinkt in tiefer Trauer, die ihn lange nicht mehr loslässt. Auch das Gemälde, das seit dem fatalen Ereignis verbotenerweise in seinem Besitz ist und ihn an seine Mutter erinnert, kann ihm keinen Trost spenden. Ganz im Gegenteil: Mit jedem Jahr, das vergeht, kommt er immer weiter von seinem Weg ab und droht, in kriminelle Kreise abzurutschen. Und das Gemälde, das ihn auf merkwürdige Weise fasziniert, scheint ihn geradezu in eine Welt der Lügen und falschen Entscheidungen zu ziehen, in einen Sog, der ihn unaufhaltsam mit sich reißt ...
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  53. #453
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Michael Robotham - Joseph O'Loughlin - 03 - Dein Wille geschehe


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Auf der Clifton Bridge in Bristol steht eine nackte Frau, ein Handy am Ohr. Sie wirkt ferngesteuert, willenlos – und springt in den Tod. Wurde die Frau von ihrem Anrufer in den Selbstmord getrieben? Als eine Freundin der Toten erfroren aufgefunden wird, unbekleidet und mit einem Handy zu ihren Füßen, versteht Psychotherapeut Joe O’Loughlin, dass hier ein Experte für Menschenmanipulation am Werk sein muss. Gemeinsam mit Detective Inspector Vincent Ruiz versucht er dem „Seelenbrecher“ auf die Spur zu kommen und ahnt nicht, dass er selbst bereits ins Visier des Mörders geraten ist …
    Ich gebe es zu: Das Joe O'Loughlin Fieber hat mich gepackt und ich werde wohl alle Bände in einem Rutsch lesen!
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  54. #454
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Ich gebe es zu: Das Joe O'Loughlin Fieber hat mich gepackt und ich werde wohl alle Bände in einem Rutsch lesen!
    Jaaa - so ist es mir auch ergangen. Und jetzt heißt's für mich warten - Band 10 ist noch nicht einmal auf englisch erschienen.
    Aber auf den Film bin ich schon neugierig
    Mir geht ein Licht aus

  55. #455
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    Der Ozean am Ende der Straße von Neil Gaimain

    Das Buch fängt ganz einfach an:
    Ein Mann fährt in das Dorf seiner Kindheit, um an einer Beerdigung teilzunehmen. Da er nach der Beisetzung noch Zeit hat, bis er bei seiner Schwester sein muss, fährt er durch die Gegend.
    Seltsamerweise kann er sich an fast nichts aus seiner Kindheit erinnern, aber dann kommt er an den Hof am Ende der Straße. Er trifft auf eine alte Frau und plötzlich weiß er, dass das Mrs. Hempstock ist. Und nach und nach erinnert er sich wieder als er sieben Jahre alt war und Lettie Hempstock kennen lernte.
    Er geht um das Haus herum in Richtung Ententeich. Laut Lettie ein Ozean.

    Es war für mich interessant zu erfahren an was er sich alles erinnert und was alles passiert ist.
    Am Anfang dachte ich, ok.... ein Buch das eine einfache Geschichte erzählt. Dann wurde es spannend und ich mußte es zuende lesen.

    Den Schluß kann ich nicht veraten, den muß jeder selbst lesen. Mir hat es gut gefallen und ich werde mir die anderen Büch von Neil Gaiman auf alle ansehen und auch ausgewählte davon lesen.
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  56. #456
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.610
    Punkte
    702
    Bedankt
    834
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Zitat Zitat von Mrs_Biene Beitrag anzeigen
    Der Ozean am Ende der Straße von Neil Gaimain
    Ich lese das Buch auch gerade. Mein Eindruck ist ein komplett anderer.

    Am Anfang hat mich die Story total gefesselt, aber dann - für mich kam es überraschend - wechselt das Buch in das Genre Fantasy. In meinem Kopf konnte ich kaum Bilder zu der Geschichte entwickeln. Für mich war es ziemlich abgedreht. Ich kann wenig damit anfangen.

    Das Buch ist sicher nicht schlecht und ich werde es auch zu Ende lesen (30 Seiten fehlen noch). Aber ich bin mir sicher, dass es keinen nachhaltigen Eindruck auf mich hinterlassen wird. Es reizt mich eigentlich nicht, weitere Bücher des Autors zu lesen.

  57. #457
    kleinerhobbit
    kleinerhobbit ist offline
    Avatar von kleinerhobbit
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Worms am Rhein
    Beiträge
    818
    Punkte
    413
    Bedankt
    120
    eReader
    Sony PRS-650, Kindle Paperwhite 1, Kobo H2O
    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Ich lese das Buch auch gerade. Mein Eindruck ist ein komplett anderer.

    Am Anfang hat mich die Story total gefesselt, aber dann - für mich kam es überraschend - wechselt das Buch in das Genre Fantasy. In meinem Kopf konnte ich kaum Bilder zu der Geschichte entwickeln. Für mich war es ziemlich abgedreht. Ich kann wenig damit anfangen.

    Das Buch ist sicher nicht schlecht und ich werde es auch zu Ende lesen (30 Seiten fehlen noch). Aber ich bin mir sicher, dass es keinen nachhaltigen Eindruck auf mich hinterlassen wird. Es reizt mich eigentlich nicht, weitere Bücher des Autors zu lesen.
    Mich hat das Buch fasziniert und gefesselt und war weit weg vom Einheitsbrei den man sonst so zu lesen bekommt. Und der Autor hat es geschafft dass ich einen Character, der nicht mal einen Namen im Buch hat, tief ins Herz geschlossen habe

  58. #458
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Nach diesen doch so unterschiedlichen Meinungen bin ich noch neugieriger geworden
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  59. #459
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Ich habe gestern den ersten Band von "Das Marsprojekt - Das ferne Leuchten" fertig gelesen. Stil und Sprache fand ich sehr einfach gehalten - eher für 10 bis 11 Jährige, denn für Jugendliche gedacht. Das Buch hat 218 Seiten und die ersten 175 Seiten fand ich etwas zäh. Dann ist es spannend geworden - und dann war auch schon das Buch zu Ende. Ich hoffe, dass die nächsten Bände gleich zu Beginn spannender werden.

  60. #460
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Nach diesen doch so unterschiedlichen Meinungen bin ich noch neugieriger geworden
    Krimimimi hat es mit Terry Pratchett in Verbindung gebracht... Das kommt hin.
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  61. #461
    kleinerhobbit
    kleinerhobbit ist offline
    Avatar von kleinerhobbit
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Worms am Rhein
    Beiträge
    818
    Punkte
    413
    Bedankt
    120
    eReader
    Sony PRS-650, Kindle Paperwhite 1, Kobo H2O
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Nach diesen doch so unterschiedlichen Meinungen bin ich noch neugieriger geworden
    Wenn du das Graveyard Buch von Gaiman gelesen hast solltest du auch an diesem Buch Spaß haben, glaub ich zumindest mal

  62. #462
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von kleinerhobbit Beitrag anzeigen
    Wenn du das Graveyard Buch von Gaiman gelesen hast solltest du auch an diesem Buch Spaß haben, glaub ich zumindest mal
    Ich habe bislang nur das Buch meiner Tochter "Coraline" gelesen und den Film "Der Sternenwanderer" sowie "Coraline" gesehen ..

    Aber sein neuestes Buch steht schon auf meiner Wunschliste
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  63. #463
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.563
    Punkte
    1.349
    Bedankt
    866
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Mrs_Biene Beitrag anzeigen
    Der Ozean am Ende der Straße von Neil Gaimain
    Das Buch steht bei mir auch noch auf dem Plan, lese und höre gerade noch "The Graveyard Book" von Gaiman.

    Der Autor wird immer mehr zu einen meiner Lieblingsautoren.

  64. #464
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Daniel Suarez - Control

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Als dem Physiker Jon Grady die Aufhebung der Schwerkraft gelingt, hofft er auf den Nobelpreis. Doch statt Gratulanten kommen Terroristen, Grady stirbt. Das melden zumindest die Medien. Tatsächlich erwacht der Wissenschaftler in Gefangenschaft: Das hochgeheime «Bureau of Technology Control» entführt seit Jahrzehnten die brillantesten Wissenschaftler. Zum Schutz der Menschheit, angeblich, denn für Kernfusion und andere Erfindungen sei der Homo Sapiens noch nicht weit genug. Für die Gefangenen gibt es nur eine Wahl: Entweder Kooperation - oder eine türlose Zelle im Fels, tief unter der Erde. Doch die neuen Herren der Welt haben die Rechnung ohne Grady gemacht.
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  65. #465
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    2.010
    Punkte
    1.311
    Bedankt
    1081
    eReader
    Kobo Aura Edition1, Kobo Glo HD, Pocketbook THD3, Pocketbook IP3, Tolino Shine 3, Kindle Oasis 2, Kindle PW 4
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Daniel Suarez - Control

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Habe ich auch gekauft, aber noch nicht gelesen. Isses gut?



    gesendet von meinem tolino 8.9 mit tapetentalk

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  66. #466
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Zitat Zitat von Christoph Neumann Beitrag anzeigen
    Habe ich auch gekauft, aber noch nicht gelesen. Isses gut?
    Keine Ahnung, fange erst damit an!
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  67. #467
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Nach diesen doch so unterschiedlichen Meinungen bin ich noch neugieriger geworden
    So geht es mir auch

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  68. #468
    ksauer56
    ksauer56 ist offline
    Avatar von ksauer56
    Lesender

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Kassel
    Beiträge
    114
    Punkte
    117
    Bedankt
    13
    eReader
    Kindle

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Terroristen sprengen die Oakland Bay Bridge in die Luft. Der begeisterte Gamer Marcus ist mit seinen Freunden zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in Verdacht. Tagelang werden sie verhört und schikaniert. Als Marcus freikommt, hat sich San Francisco in einen Überwachungsstaat verwandelt: Jeder Bürger – ein potenzieller Terrorist. Menschenrechte – zweitrangig. Freiheit – ein «Sicherheitsrisiko». Mit Hilfe subversiver neuer Medien organisieren er und seine Freunde sich zu einer «Gamer-Guerilla» – ihr Ziel: die Regierung stürzen.

    Mein ertser Eindruck: Flott zu lesen mit einigen fachlichen, interessanten Details zum Thema internet und mathematischen Kryptos. Bis jetzt macht es Spaß.
    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun

  69. #469
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    So, meine Rezension zu Doctor Sleep muss ich noch schreiben, aber mir hat es sehr gut gefallen!

    Nun bin ich wieder bei Jugendfantasy gelandet, bislang auch gut geschrieben, ich mag eben Hexen


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet. Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden - und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian - und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst - und einer unerwarteten Liebe. Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  70. #470
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.610
    Punkte
    702
    Bedankt
    834
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich habe gerade "Passagier 23" von Sebastian Fitzek angefangen. 3 Kapitel gelesen, noch hat mich das Buch nicht richtig gepackt.

  71. #471
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade "Passagier 23" von Sebastian Fitzek angefangen. 3 Kapitel gelesen, noch hat mich das Buch nicht richtig gepackt.
    Och man, habe ich doch das Buch, entgegen meinem Grundsatz "kein Ebook über 10€", gerade erst gekauft - Fitzek zuliebe und wegen dem fehlenden Kopierschutz. Berichte weiter wenn du es ausgelesen hast.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  72. #472
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade "Passagier 23" von Sebastian Fitzek angefangen. 3 Kapitel gelesen, noch hat mich das Buch nicht richtig gepackt.
    Da bin ich ja mal gespannt, ob das Buch Dich noch fesseln kann, ich hoffe doch und lass es uns wissen!

    Bei mir steht es auf der Wunschliste mit vielen anderen schönen Büchern
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  73. #473
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Hm, bei mir steht dieses Buch auch noch auf der Wunschliste. Dann hoffe ich doch mal das es noch besser wird oder es ein anderer anders sieht. Sonst würde ich es mir noch mal überlegen.

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  74. #474
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Beim Stöbern in der Onleihe entdeckt (für mich ein neuer Autor):
    Max Bentow wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Max Bentow lebt in Berlin.
    Krimis von Max Bentow:
    (alle in der Onleihe erhältlich)

    (2011) Der Federmann
    (2012) Die Puppenmacherin
    (2013) Die Totentänzerin
    (2014) Das Hexenmädchen

    Band 1

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord – wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Trojan hofft, durch die kleine Tochter der Ermordeten einen Hinweis zu bekommen, doch dann verschwindet das Mädchen von einem Tag auf den anderen. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.
    Der Schreibstil von Max Bentwo ist bisher sehr fesselnd; ein typischer "Ein Kapitel geht noch" Psychothriller, ein richtiger Pageturner, der seinen Leser mitnimmt auf eine düstere Reise in die Abgründe von menschlichen Seele. Dieses Buch kann ich, trotz teilweiser sehr makaberen und ekligen Stellen, allen Liebhabern von Cody McFadyen und ähnlichen Autoren nur empfehlen - freue mich schon auf das zweite Buch von Herrn Bentow.
    Ich sollte noch erwähnen, dass dieses Buch nichts für zart besaitete ist, denn es fließt einiges an Blut und die Schauplätze der Morde sind auch nicht ohne.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  75. #475
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    ... und wieder hat sich meine Wunschliste der Bücher, die ich haben und/oder lesen möchte, erweitert, vielen Dank!
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  76. #476
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.610
    Punkte
    702
    Bedankt
    834
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Nochmal zurück zur "Passagier 23"

    Ich habe jetzt weitergelesen. Dass mich nicht so richtig fesseln konnte am Anfang, lag möglicherweise daran, dass mir der Protagonist eher unsympathisch war. Inzwischen hat das Buch aber Fahrt aufgenommen. Man muss sehr genau aufpassen, dass man alle Details mitbekommt. Es ist jedenfalls sehr mysteriös. So wie erwartet.
    Ich werde weiter berichten.

  77. #477
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Inwiefern ist der Protagonist unsympathisch? Wenn das wieder so ein Säufer ist wie Harry Hole kann ich gerne drauf verzichten
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  78. #478
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.610
    Punkte
    702
    Bedankt
    834
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Durch Trauer um Sohn und Frau ist er sehr gezeichnet. Er arbeitet als verdeckter Ermittler in sehr waghalsigen Aktionen. Spritzt sich für Undercover- Ermittlungen z.B. das HIV- Virus und schlägt sich einen Zahn aus.

  79. #479
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Durch Trauer um Sohn und Frau ist er sehr gezeichnet. Er arbeitet als verdeckter Ermittler in sehr waghalsigen Aktionen. Spritzt sich für Undercover- Ermittlungen z.B. das HIV- Virus und schlägt sich einen Zahn aus.
    Das hört sich ganz schön heftig an ... bin gespannt, wie es Dir letztendlich gefallen wird!
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  80. #480
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Da möchte er Frau und Sohn wohl unbedingt folgen, ansonsten würde man solche Aktionen nicht machen
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  81. #481
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Inwiefern ist der Protagonist unsympathisch? Wenn das wieder so ein Säufer ist wie Harry Hole kann ich gerne drauf verzichten
    Habe genau dasselbe gedacht!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  82. #482
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Ich würde nicht so weit gehen Max Bentow mit CodyMcFadyn zu vergleichen.
    Für mein empfinden haben beide einen unterschiedlichen schreibstil.
    Das Buch " Der Federmann " ist interessant aber nur ein leichter Thriller,alles in allem hat das Buch Potenzial...
    Kurz gesagt,nichts besonderes, jedoch auch kein Schrott.

  83. #483
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht so weit gehen Max Bentow mit CodyMcFadyn zu vergleichen.
    Für mein empfinden haben beide einen unterschiedlichen schreibstil.
    Vom Schreibstil-Vergleich habe ich auch nicht gesprochen!
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  84. #484
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    allen Liebhabern von Cody McFadyen und ähnlichen Autoren nur empfehlen
    Dann, sorry,habe ich diesen Satz misverstanden.

  85. #485
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Beim Stöbern in der Onleihe entdeckt (für mich ein neuer Autor):


    Krimis von Max Bentow:
    (alle in der Onleihe erhältlich)

    (2011) Der Federmann
    (2012) Die Puppenmacherin
    (2013) Die Totentänzerin
    (2014) Das Hexenmädchen

    Band 1

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Der Schreibstil von Max Bentwo ist bisher sehr fesselnd; ein typischer "Ein Kapitel geht noch" Psychothriller, ein richtiger Pageturner, der seinen Leser mitnimmt auf eine düstere Reise in die Abgründe von menschlichen Seele. Dieses Buch kann ich, trotz teilweiser sehr makaberen und ekligen Stellen, allen Liebhabern von Cody McFadyen und ähnlichen Autoren nur empfehlen - freue mich schon auf das zweite Buch von Herrn Bentow.
    Ich sollte noch erwähnen, dass dieses Buch nichts für zart besaitete ist, denn es fließt einiges an Blut und die Schauplätze der Morde sind auch nicht ohne.
    Kann ich auch nur empfehlen, ich hab schon alle 4 gelesen, am besten hat mir der letzte Band "Hexenmädchen" gefallen - bin schon sehr auf eine Fortsetzung gespannt.
    Mir geht ein Licht aus

  86. #486
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Gesten bin ich mit "Tote essen keinen Döner" fertig geworden.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Die Engins ziehen in die sehr günstige Wohnung eines Kollegen, der diese verlässt, weil er seinen Nachbarn, einen faschistischen Skinhead, nicht länger ertragen kann. Doch schon am Umzugstag erleben die Engins eine böse Überraschung: besagter Nachbar liegt ermordet im Keller. Osman hat sofort seinen linksradikalen Sohn Mehmet im Verdacht, doch der hat ein Alibi. Nun ist Mördersuche auf Osman'sche Art angesagt.
    Nach den ersten 30 Seiten hätte ich das Buch fast weggelegt. Teilweise ist es so dämlich, dass es auch schon wieder lustig ist. (Stichwort: Toter in der Tiefkühltruhe). Nach einer Weile hatte ich mich eingelesen und schließlich wollte ich auch wissen, wer der oder die Mörder ist bzw sind. Und da ich auch immer wieder lachen musste, habe ich im Bus sicher wieder schiefe Nebenblicke geerntet. Macht nichts - wenn ich lese bekomme ich sowieso nichts mit. Wenn man einmal ein Leseloch hat, weil man auf ein Buch wartet, ist es eine ganz nette Zwischenlektüre.

  87. #487
    ksauer56
    ksauer56 ist offline
    Avatar von ksauer56
    Lesender

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Kassel
    Beiträge
    114
    Punkte
    117
    Bedankt
    13
    eReader
    Kindle

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Sieben neue Erzählungen des japanischen Kultautors Von Männern, die keine Frauen haben versammelt sechs neue Erzählungen Murakamis »long short stories«, die wohl zum Zartesten und Anrührendsten zählen, das je von ihm zu lesen war. Und doch sind sie typisch Murakami, denn fast immer geht es darin um versehrte, einsame Männer. Männer, denen etwas ganz Entscheidendes fehlt ...
    Habe die ersten beiden Geschichten verschlungen und finde es Schade, dass nur noch 4 folgen. Typisch Murakami. Viel Spannung wird auf gebaut und dann passierts.........

    Auch fuer Frauen zu empfehlen.
    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun

  88. #488
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    Zitat Zitat von Minigini Beitrag anzeigen
    Gesten bin ich mit "Tote essen keinen Döner" fertig geworden.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Nach den ersten 30 Seiten hätte ich das Buch fast weggelegt. Teilweise ist es so dämlich, dass es auch schon wieder lustig ist. (Stichwort: Toter in der Tiefkühltruhe). Nach einer Weile hatte ich mich eingelesen und schließlich wollte ich auch wissen, wer der oder die Mörder ist bzw sind. Und da ich auch immer wieder lachen musste, habe ich im Bus sicher wieder schiefe Nebenblicke geerntet. Macht nichts - wenn ich lese bekomme ich sowieso nichts mit. Wenn man einmal ein Leseloch hat, weil man auf ein Buch wartet, ist es eine ganz nette Zwischenlektüre.
    Das Buch habe ich auch gelesen und es hat mir gar nicht gefallen.
    War mir zuviel hin und her.
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  89. #489
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Hoffnung ist ein weites Feld - Auswandererkrimi

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Nord-Dakota im Sommer 1881. Tausende deutschsprachige Einwanderer erhalten von der US-Regierung kostenloses Ackerland in der scheinbar endlosen Prärie. Geschäftsleute mit großen Träumen gründen mitten in den frisch besiedelten Landstrichen kleine Städte, die sich schon bald zu ländlichen Zentren des Wohlstands entwickeln sollen. Himmelsfeld ist einer dieser Orte. Doch der friedliche Name täuscht. Der Hoffnung auf ein neues Leben stehen alte und neue Rechnungen gegenüber, die zu Mord und Totschlag führen. Mit "Hoffnung ist ein weites Feld" beginnt eine Reihe von Auswanderer-Krimis, die dem Leben der Familie Sievers sowie ihrer Verwandten, Freunde und Nachbarn von den 1880er Jahren bis ans Ende des Zweiten Weltkriegs folgen.
    Ich habe mir das Buch über die Onleihe heruntergeladen. Ich würde es definitiv nicht als Krimi bezeichnen. Die ersten 65 Seiten erfährt man alles über das Leben der verschiedenen Auswanderer in Himmelsfeld und Umgebung. Dann wird der erste Tote gefunden und auf Seite 91 ist die Geschichte auch schon zu Ende. (warum bei der Printausgabe 176 Seiten angegeben werden, weiß ich nicht). Der Roman ist sehr flüssig geschrieben und leicht zu lesen. Das Buch endet ziemlich abrupt. Vielleicht muss man den zweiten Band direkt im Anschluss lesen - da ich jedoch auf der Suche nach einem Krimi war und hier nicht auf meine Kosten gekommen bin, werde ich zuerst ein anderes Buch lesen.

  90. #490
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Nachdem ich "Onyx - Schattenschimmer" innerhalb von 2 Tagen verschlungen habe, bleibe ich dem Genre treu und lese gerade den 2. Teil der "Göttlich Trilogie", auch sehr spannend

    Und vor allem habe ich Teil 3 auch schon hier - dann kann es nahtlos weitergehen!


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen: Nachts schlägt sie sich durch die Unterwelt, noch schlimmer quält sie tags, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. In der Unterwelt trifft Helen auf Orion. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso näher kommen sie sich. Dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, das ausgerechnet Orion und Lucas zum Zusammenhalten zwingt: Die vier Häuser Scion werden vereint und ein neuer Trojanischer Krieg scheint unausweichlich! Eine packende Saga um eine Liebe, die nicht sein darf! Nach Band eins »Göttlich verdammt« wurde der zweite Band der grandiosen "Göttlich"-Trilogie schon sehnlichst erwartet.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  91. #491
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Edward Rutherfurd - Im Rausch der Freiheit


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Lesen wie im Fieber: die Geschichte New Yorks als unglaubliches Romanepos

    Rutherfurd erzählt die Schicksale von vier Familien – einer holländischen, deutschen, britischen und einer italienischen –, in denen sich die ganze Geschichte der aufregendsten Metropole der Welt widerspiegelt: von den Anfängen im 17. Jahrhundert, als in »Neu- Amsterdam« Pelz und Branntwein gehandelt wurde, über die Freiheitsbestrebungen und den Bürgerkrieg bis zu den großen Finanzcrashs des 20. Jahrhunderts. Ein großes Epos voller Liebe und Abenteuer und aufregender Porträts historischer Persönlichkeiten.

    Rutherfurds farbenprächtiges Familienepos zeichnet die Geschichte New Yorks von seiner Gründung bis in unsere Zeit nach. Zahlreiche historische Persönlichkeiten wie George Washington, Abraham Lincoln, Theodore Roosevelt oder der legendäre Bankier und Großunternehmer J. P. Morgan werden dem Leser in Nahaufnahme porträtiert. Und immer wieder wird deutlich, wie sehr auch deutsche Einwanderer – der aufsässige Gouverneur Johann Jakob Leisler, der unbeugsame Drucker J. P. Zengen oder der Multimillionär Johann Jakob Astor – die Geschichte dieser faszinierenden Stadt prägten.
    1100 Seiten geballtes Lesevergnügen!
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  92. #492
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Als Teenager gelesen und vor kurzem ausgegraben.
    Mal sehen, ob es mir heute genauso gut gefällt wie damals...
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  93. #493
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    5.072
    Punkte
    3.949
    Bedankt
    2010
    eReader
    Kobo Aura H2O 2nd Edition (mein Kleener), PocketBook Inkpad 3 (mein Großer)
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    1100 Seiten geballtes Lesevergnügen!
    Hört sich sehr interessant an. Habe ich auf meine Merkliste gesetzt. Sobald es das eBook bei meinem Haus- und Hof-Buchhändler gibt, kaufe ich es.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  94. #494
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Hört sich sehr interessant an. Habe ich auf meine Merkliste gesetzt. Sobald es das eBook bei meinem Haus- und Hof-Buchhändler gibt, kaufe ich es.
    Den habe ich ja gerade erst angefangen, aber ich bezweifle die Qualität nicht. Die anderen Bücher von ihm sind auch klasse!
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  95. #495
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Mrs_Biene Beitrag anzeigen
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Als Teenager gelesen und vor kurzem ausgegraben.
    Mal sehen, ob es mir heute genauso gut gefällt wie damals...
    Liest Du es auf englisch?
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  96. #496
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Den habe ich ja gerade erst angefangen, aber ich bezweifle die Qualität nicht. Die anderen Bücher von ihm sind auch klasse!
    Diese Buch ist ein Genuss. Entspannung garantiert. Schon die ersten Seiten lassen das Kopfkino der allerfeinsten Sorte anlaufen.Das Buch ist eine Hommage an die Stadt NY.
    Der Schreibstil ist dem von James A. Michener zu vergleichen.
    Absolute Leseempfehlung von mir

  97. #497
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Nachdem ich Teil 2 der "Göttlich-Trilogie" auch in kürzester Zeit gelesen habe, mache ich gleich heute Abend mit dem letzten Teil weiter


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Der fulminante Abschluss der "Göttlich"-Trilogie. Ein zweiter Trojanischer Krieg steht unmittelbar bevor. Weil die Scions sich gegenseitig bekämpfen, liegt es allein an Helen, Lucas und Orion, neue Verbündete für ihr bislang größtes Gefecht zu finden. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Doch Helen kann deren Vertrauen zurückgewinnen und den unsterblichen Zeus in letzter Minute bezwingen. Aber was wird aus Helens ganz persönlichem Kampf um ihre Liebe zu Lucas? Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  98. #498
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Liest Du es auf englisch?
    Ja.. Muß doch das Wörterbuch von meinem neuen Reader austesten

    Gibts aber auch auf Deutsch, aber da hab ich die Taschenbücher schon.
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  99. #499
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Mrs_Biene Beitrag anzeigen
    Ja.. Muß doch das Wörterbuch von meinem neuen Reader austesten

    Gibts aber auch auf Deutsch, aber da hab ich die Taschenbücher schon.
    Ich habe mir das ganz fest für nächstes Jahr vorgenommen und wollte mit einem Buch anfangen, was ich dann schon kenne ...
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  100. #500
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das ganz fest für nächstes Jahr vorgenommen und wollte mit einem Buch anfangen, was ich dann schon kenne ...
    Wenn du auf Science Fiction stehst kann ich dir von Isaac Asimov - I, Robot empfehlen.
    Läßt sich einfach auf Englisch lesen und das gute dabei: Man versteht vieles ohne Wörterbuch...
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  101. #501
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Da ich sehr gerne lese,und mein englisch nicht besonders ist,wäre für mich die Lesefreude dahin.
    Aber Respekt sich so etwas vor zu nehmen.
    Viel Spass dabei

  102. #502
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Ich will es unbedingt mal versuchen, kann mich allerdings nicht so recht aufraffen - irgendwie habe ich auch Bedenken, dass es mir den Spaß am Lesen verderben könnte ... Was Schwachsinn ist, aber mir ist auch die dann vielleicht vergeudete Zeit zu schade.
    Auf der anderen Seite reizt es mich schon, früher habe ich auch viel auf Italienisch gelesen, was mir heute einfach zu schwer fällt, wenn man lange Zeit nicht mehr dort gelebt hat und auch nicht mehr so viel selber spricht.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  103. #503
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    aber mir ist auch die dann vielleicht vergeudete Zeit zu schade.
    Diesen Satz unterstreiche voll und ganz.
    Wie Albert Einstein schon sagte:

    "Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele"

  104. #504
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Nachdem ich die Göttlich-Trilogie beendet habe, der dritte Teil war auch gut, aber längst nicht mehr mitreißend wie Teil 1 und 2, "muss" ich "Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1" lesen.

    Bislang liest es sich eigentlich ganz gut.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Als sich Lucija in den geheimnisvollen Sander verliebt, weiht er sie in ein Geheimnis ein: Sie ist eine Mondtochter. In wenigen Tagen wird sie in der Nacht der Elemente zu einer Arantai werden, einem Geschöpf der Nacht.
    Sander will Lucija bei der Verwandlung begleiten, doch seine Vergangenheit holt sie beide ein. Plötzlich taucht die Schwester seiner ehemaligen Geliebten auf. Umbra will Rache für den Tod ihrer Schwester nehmen. Noch bevor sich Lucija verwandeln kann, gerät sie in die rachsüchtigen Fänge ihrer Widersacherin. Umbra versucht, Lucija heimtückisch auf ihre Seite zu ziehen, um Sanders Herz zu brechen, wie einst ihres zerbrach.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  105. #505
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Von Lia Haycraft habe ich noch nie etwas gehört,klingt sehr interessant.
    Ist erstmal auf meiner Wunschliste.

  106. #506
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    Von Lia Haycraft habe ich noch nie etwas gehört,klingt sehr interessant.
    Ist erstmal auf meiner Wunschliste.
    Wenn ich fertig bin, werde ich berichten, wie es mir gefallen hat
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  107. #507
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Wenn ich fertig bin, werde ich berichten, wie es mir gefallen hat*
    Dann werde ich Deinen Bericht erstmal abwarten, bin darauf schon gespannt

  108. #508
    Mrs_Biene
    Mrs_Biene ist offline
    Avatar von Mrs_Biene
    Profi

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • aus dem schönen Hessen
    Beiträge
    376
    Punkte
    150
    Bedankt
    49
    eReader
    Tolino Vision 2 - Kobo H2O
    Der Killer von David Baldacci

    Ich habe es bei einer Leserunde bekommen und bin gerade dabei.

    Es ist der Hammer. Schön einfach geschrieben und es wird von Seite zu Seite immer spannender. Ich habe schon mehrere Bücher von Baldacci gelesen und dieses paßt genau dazu.

    P.S. Ich krieg das mit den Bildern nicht hin.. Vielleicht kann mir jemand erklären wie ich die hier einbinden kann... Danke

    Test....

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Es klappt... freu.. Danke passion
    Geändert von Mrs_Biene (28.11.14 um 13:38 Uhr)
    Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag

  109. #509
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Mrs_Biene Beitrag anzeigen

    P.S. Ich krieg das mit den Bildern nicht hin.. Vielleicht kann mir jemand erklären wie ich die hier einbinden kann... Danke
    Ich versuche es mal:
    Du klickst oben rechts auf das Symbol <>, dann ersetzt Du HTML mit isbn und nimmst von amazon den 10-stellige ASIN-Nummer und setzt sie zwischen die beiden Tags der isbn.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  110. #510
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Ich habe es bei einer Leserunde bekommen und bin gerade dabei.
    Das klingt ja richtig interessantan so einer Leserunde hätte ich auch viel Spaß.
    Auf jeden Fall ist das Buch jetzt auf meiner Wunschliste,die unendliche.

  111. #511
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall ist das Buch jetzt auf meiner Wunschliste,die unendliche.
    Ja, diese unendlich langen Wunschlisten kenne ich nur zu gut, zum Glück leben wir im digitalen Zeitalter und ich muss mir keine Zettelwirtschaft mit allen Wünschen halten
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  112. #512
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Nachdem ich die Göttlich-Trilogie beendet habe, der dritte Teil war auch gut, aber längst nicht mehr mitreißend wie Teil 1 und 2, "muss" ich "Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1" lesen.

    Bislang liest es sich eigentlich ganz gut.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Das Buch hat mir ganz gut gefallen, für meinen Geschmack hätten die Charaktere ruhig ein bisschen besser ausgearbeitet werden können, aber im Großen und Ganzen war es angenehm zu lesen und auch spannend.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  113. #513
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Jetzt bleibe ich im Fantasy-Bereich und fange später mit "Salt and Storm" an. Bin mal gespannt, wie das mir gefallen wird


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    LASS DIR DEIN HERZ BRECHEN
    Ein Roman so gewaltig wie das Meer, so romantisch wie ein heimlicher Kuss und so mächtig wie ein Talisman.

    Seit Generationen verlässt kein Schiff den Hafen von Prince Island ohne einen Talisman der mächtigen Roe-Frauen. Avery ist die Jüngste und Letzte ihrer Linie. Nimmt sie ihr Erbe an, wird sie Macht über das Meer, den Sturm, das Glück und die Liebe haben. Doch sie weiß noch nicht, dass der Preis dafür ihr eigenes gebrochenes Herz sein wird. Verweigert sie sich ihrem Schicksal, muss sie sterben.
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  114. #514
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Während Jeanette Kihlbergs Ermittlungen endlich Erfolge zeigen, geht Sofia durch die Hölle. Ist Victoria Bergman schuldig?

    Endlich zeigen sich mehr und mehr Erfolge in den Ermittlungen der Kommissarin Jeanette Kihlberg. Sie glaubt, zwei Frauen als Mörderinnen identifiziert zu haben. Aber damit sind die Verbrechen noch nicht aufgeklärt ... Und auch, was die unauffindbare Victoria Bergman mit den Morden zu tun hat, ist noch unklar. Derweil wird für Psychologin Sofia die Zusammenarbeit mit Jeanette immer schwieriger, weil sie dabei ihrem eigenen, persönlichen Kern immer näher kommt. Und das führt sie geradewegs in die Hölle.
    Habe jetzt 1/3 des Buches gelesen,und ich muss sagen bis jetzt erfüllt es meine Erwartungen .
    Es ist bis jetzt super spannend.

  115. #515
    Nicolina
    Nicolina ist offline
    Avatar von Nicolina
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    446
    Punkte
    454
    Bedankt
    169
    eReader
    Tolino shine
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]




    Habe jetzt 1/3 des Buches gelesen,und ich muss sagen bis jetzt erfüllt es meine Erwartungen .
    Es ist bis jetzt super spannend.
    Ich bin erst beim 1.Teil (Krähenmädchen) aber bis jetzt gefällt es mir sehr - wenn ich nur mehr Zeit hätte...:-)
    Mir geht ein Licht aus

  116. #516
    ksauer56
    ksauer56 ist offline
    Avatar von ksauer56
    Lesender

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Kassel
    Beiträge
    114
    Punkte
    117
    Bedankt
    13
    eReader
    Kindle

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Tel Aviv, nach dem nächsten Krieg. Die Stadt hat schwer gelitten, überall sind die Zerstörungen der Raketenangriffe zu sehen, Tausende haben ihr Leben verloren. An der Spitze des jüdischen Staates steht ein starker Mann, ein General, der nach einem Anschlag auf den Generalstab die Zügel in die Hand genommen und den Sicherheitsbehörden eine nie dagewesene Machtfülle beschert hat. In die zerstörte Stadt kehren Joav und Chagit Kirsch zurück, während des Krieges haben sie sich auf dem Land in Sicherheit gebracht. Joav ist Pianist, Anfang dreißig, ein unpolitischer Schöngeist und Opportunist, der große Schwierigkeiten hat, sich in der neuen Zeit zurechtzufinden. Chagit arbeitet als Cutterin bei einem großen Fernsehsender. Als sie von dem Starreporter des Senders einen USB-Stick zugesteckt bekommt, den sie für ihn verstecken soll, und kurz darauf die Redaktion von der Polizei durchsucht wird, finden sich die beiden plötzlich im Zentrum eines politischen Skandals, der bis in die höchsten Ebenen der Macht reicht … "Die Hände des Pianisten" ist nicht nur ein brillanter und brisanter Roman über Israel, sondern auch eine tiefschwarze Parabel über allzu menschliche Abgründe, Macht und Moral in einer aus den Fugen geratenen Zeit.
    Habe die Hälfte durch und muss sagen ich bin beeindruckt. Man versteht wie es passieren kann und überlegt automatisch ob die eigene Reaktion eine Andere wäre.
    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun

  117. #517
    ebooker
    ebooker ist offline
    Avatar von ebooker
    Experte

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.562
    Punkte
    753
    Bedankt
    321
    eReader
    Sony Reader PRS T1 + T3
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    [B][CENTER][SIZE=3]Edward Rutherfurd - Im Rausch der Freiheit
    Den Autor habe ich mir mal notiert. Danke.

    Gruß

    Ebooker

    Gesendet mit meinem C64

  118. #518
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Lewis Dartnell - Das Handbuch für den Neustart der Welt: Alles, was man wissen muss, wenn nichts mehr geht


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Wir sind umgeben von den Annehmlichkeiten des technologischen Fortschritts. Allerdings könnten die wenigsten von uns erklären, wie all die schönen Dinge genau funktionieren – und wir wären schon gar nicht in der Lage, sie nachzubauen. Im Falle einer globalen Katastrophe: Wüssten Sie, wie man verschmutztes Wasser reinigt? Wie man Nahrungsmittel haltbar macht, Strom erzeugt, Getreide anbaut oder einen einfachen Motor zusammenbastelt? Lewis Dartnell versetzt Sie in die Lage, all dies und noch viel mehr zu tun, indem er das Wissen versammelt, das man wirklich braucht. Sein Handbuch macht Sie im Ernstfall zum Baumeister der Welt von morgen, garantiert aber jetzt schon zum Experten für die Welt von heute.
    Habe ich als Hardcover gekauft, da es doch viele Abbildungen hat - und das mag ich am Ebook nicht.
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  119. #519
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Faulander Beitrag anzeigen
    Lewis Dartnell - Das Handbuch für den Neustart der Welt: Alles, was man wissen muss, wenn nichts mehr geht


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Habe ich als Hardcover gekauft, da es doch viele Abbildungen hat - und das mag ich am Ebook nicht.
    Gut, sollte die Apokalypse bevorstehen renne ich entweder in einen Buchladen oder komme zu Dir - denn viel Ahnung von den erwähnten Dingen habe ich wirklich nicht
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  120. #520
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.610
    Punkte
    702
    Bedankt
    834
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Wenn die Apokalypse kommt, sollten andere Menschen als ich überleben. Ich bin nicht wirklich fähig, die Welt neu aufzubauen (kein Erfindergeist) und mit 51 Jahren auch nicht, sie neu zu bevölkern.

  121. #521
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Wenn die Apokalypse kommt, sollten andere Menschen als ich überleben. Ich bin nicht wirklich fähig, die Welt neu aufzubauen (kein Erfindergeist) und mit 51 Jahren auch nicht, sie neu zu bevölkern.
    Das hört sich jetzt aber ein bisschen pessimistisch an - jeder Mensch hat Fähigkeiten, die dazu dienen können, Etwas aufzubauen!
    Und auch mit 60 Jahren hat manch eine Frau Kinder auf die Welt gebracht - auch wenn ich mit meinen 47 Jahren eigentlich nicht mehr dafür "genutzt" werden möchte
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  122. #522
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Wenn die Apokalypse kommt, sollten andere Menschen als ich überleben. Ich bin nicht wirklich fähig, die Welt neu aufzubauen (kein Erfindergeist) und mit 51 Jahren auch nicht, sie neu zu bevölkern.
    In der Not wundert man sich was man doch alles machen kann,man wächst quasi über sich selbst hinaus.
    Ich fand immer dieses Spruch passend:

    "Gute Freunde sitzen beim Weltuntergang neben dir auf dem Dach eines Hauses,saufen, lachen und wetten, wer zuerst abkratzt. "

  123. #523
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    In der Not wundert man sich was man doch alles machen kann,man wächst quasi über sich selbst hinaus.
    Ich fand immer dieses Spruch passend:

    "Gute Freunde sitzen beim Weltuntergang neben dir auf dem Dach eines Hauses,saufen, lachen und wetten, wer zuerst abkratzt. "
    Den Spruch höre ich zum ersten Mal, aber der ist gut

    Ich finde auch, mal sollte auf jeden Fall positiv an die Sache heran gehen und kann sich dann immer noch "opfern", wenn man merkt, dass man jemanden viel besser geeigneten den Platz sozusagen wegnimmt. Nur wer beurteilt denn, wer oder was besser ist? Das ist ein Teufelskreis - vielleicht sollten wir einfach das Buch kaufen und immer zur Hand haben
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  124. #524
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Guten Morgen zusammen!

    ich habe gerade zwei neue Bücher - auf meinen Stapel zum Lesen - abgelegt. An den Weihnachtstagen benötige ich etwas Unterhaltung - sonst wird es heftig.

    »Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise«: Ein Vater schreibt Briefe über seine Zeit in der Psychiatrie
    Gibt es als Taschenbuch und als Kindle Version.
    Der Titel hat mich angesprochen - irgendwie wie aus dem echten Leben.
    Sebastian Schlösser leidet an einer bipolaren Störung und schreibt seinem Sohn -Briefe aus der Psychiatrie, wie es dort ist, wie es ihm ergeht. Psychische Erkrankungen schaffen es ja immer mal wieder in die Medien, leider nur kurz. Zum Glück wird das Modewort Burn-out weniger genutzt und man bekennt sich eher zu seinen Depressionen.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Unheilig: Als Musik meine Sprache wurde - Die offizielle Autobiografie
    Da ich einige Alben von Unheilig habe, bot es sich für mich an, auch mal was über ihn zu lesen.
    Sein (vermutlich) letztes Album kommt jetzt bald auf den Markt - werde ich mir kaufen. Muss ich einfach haben. Unheilig kann ich aber nicht immer hören, diese Art der Musik bzw. die Texte können schon ab und an etwas runterziehen.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Bin gespannt auf beide Bücher, hoffentlich komme ich auch bald dazu, diese zu lesen ... Auf dem Paperwhite können sie ja wenigstens nicht zu stauben ;-)
    Viele Grüße Frau _oktalix

  125. #525
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    246
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Die Biographie von Unheilig habe ich bereits gelesen und fand sie sehr interessant. Das erste mal habe ich ihn auf einem Zillo Festival erlebt, das hier in der Nähe stattgefunden hat. Mir war nicht bewusst, dass dies ganz zu Anfang seiner Karriere war und noch mit anderen Bandkollegen. Von diesen hat er sich auch kurz danach getrennt, weil jene wohl mehr auf andere Dinge aus waren, das Ganze mehr als große Party gesehen haben und sich wohl in den Hotels auch ein bisschen pöbelnd aufgeführt haben. Das hat man als Zuschauer auf dem Festival natürlich alles nicht mitbekommen und so fand ich es schön nachzulesen wie er die Zeit empfunden hat.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  126. #526
    Ignatia
    Ignatia ist offline
    Avatar von Ignatia
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • Roth
    Beiträge
    683
    Punkte
    193
    Bedankt
    181
    eReader
    Kindle Paperwhite 2 & Pocketbook Touch HD2
    Aktuell lese ich aus dem Jugendbuchbereich den zweiten Teil einer Zeitreiseserie. ich hatte den ersten Band schon verschlungen und dieser hier wird auch nicht lange brauchen um fertig zu sein.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Und auf dem Reader lese ich aktuell dieses hier:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Ich lese nämlich meist zwei, einmal print und einmal ebook

    LG Snadra
    LG Sandra

    Buchblog --> www.kasasbuchfinder.de/

  127. #527
    feivel
    feivel ist offline
    Avatar von feivel
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    669
    Punkte
    228
    Bedankt
    139
    eReader
    Kindle Keyboard 3G; Kindle 4; Kindle Paperwhite 2


    Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht, aber schon auch etwas wehmütig, weil ich nicht wissen werde wie das ganze dann ausgeht...da muss ich mich jetzt zu den Leuten gesellen, die hibbelig auf die Fortsetzungen warten.

  128. #528
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Die verbotene Welt Nangog birgt den Schlüssel zur Herrschaft über die Albenmark. Als die dämonischen Devanthar versuchen, diesen Schlüssel in ihren Besitz zu bringen, entbrennt ein grausamer Kampf um das magische Reich. In dieser Epoche voller Intrigen und Verrat wird sich das Schicksal der Elfen für immer verändern.

    In einer dunklen Zeit, in der Menschen, Zwerge und Elfen gegen die Vorherrschaft der Drachen über die magische Welt Nangog kämpfen, folgen drei Auserwählte ihrer Bestimmung: Artax, ein einfacher Bauer, erhält Aussehen und Gedächtnis eines unsterblichen Heerführers und führt so sein Volk für die Devanthar, dämonische und grausame Gestaltwandler, gegen die Himmelsschlangen, die mächtigen Fürsten des Drachenvolkes, in die Schlacht. Der Zwerg Galar schmiedet an einer Waffe, die die Vorherrschaft der Drachen über den Himmel für immer beenden könnte. Und Nandalee, eine elfische Jägerin, wird zur Sippenlosen, als die Himmelsschlangen sie in ihre Gewalt bringen und sie zu einer Auftragsmörderin machen. Um die Befehle ihrer geschuppten Herren ausführen zu können, muss sich Nandalee jedoch in ein Geschöpf verwandeln, das das Schicksal der Elfen für immer verändern wird – eine Drachenelfe . . .
    Ich bin zwar erst auf Seite 299, aber es gefällt mir bereits ganz gut.
    Der Schreibstil ist einfach, aber klar, bildhaft und lebendig,

    Bin gespannt wie es weiter geht

  129. #529
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Denn sie betrügt man nicht von Elizabeth George
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Es ist drückend heiß in London. Inspector Lynleys Assistentin Barbara Havers spielt mit dem Gedanken an Urlaub. Schon bald bricht sie in ein kleines, altmodisches Seebad auf – allerdings um dort den mysteriösen Tod eines jungen Pakistani aufzuklären. Aber bei ihren Nachforschungen stößt Barbara auf eine Mauer aus Schweigen und Hass.
    Es war mein erster Inspector Lynley Roman (und Linley hat überhaupt nicht "mitgespielt" ); der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Die Verfilmungen der Romane kenne ich nicht. Der Roman handelt von Vorurteilen, Rassenhass, Intoleranz, Homosexualität und Familienehre. Er beginnt mit einem "einfachen" Mord und während der Ermittlungen stoßen Barbara und ihre Bekannte auf immer mehr mögliche Motive und Verdächtige.

  130. #530
    passionelibro
    passionelibro ist offline
    Avatar von passionelibro
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Stuttgart
    Beiträge
    1.808
    Punkte
    810
    Bedankt
    388
    eReader
    Kobo Aura und kindle basic
    Nachdem ich Teil 1 ja im September gelesen hatte und es wirklich gut fand, vorgestern Abend Teil 2 fertig hatte und unbedingt wissen wollte, wie es nun weitergeht, lese ich seit gestern Teil 3:
    Die Pan-Trilogie, Band 3: Die verborgenen Insignien des Pan von Sandra Regnier

    Die Reihe ist wirklich schön und auch der Abschluss lässt sich bis jetzt sehr gut lesen, ich habe etwa ein Drittel bislang gelesen und würde am liebsten gleich weiterlesen


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Eigentlich sollte sich Felicity ja glücklich schätzen. Nicht nur scheinen plötzlich sämtliche Jungen aus ihrer Schule an ihr interessiert zu sein, sie ist auch bereits mit dem bestaussehendsten Typen Londons verlobt. Nur leider ist die Verlobung schon vor Jahrhunderten arrangiert worden und ihr Zukünftiger der etwas zu charmante Halbelf Leander FitzMor, der viel zu vielen Frauen den Kopf verdreht. Felicity kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie ihn lieber schlagen oder ihm doch endlich den alles verändernden Kuss geben soll. Zu allem Überfluss spitzt sich auch die Lage in der Anderwelt zu und wieder hängt alles von Felicity ab. Nur sie kann die für die Elfen so wichtigen Insignien finden, muss dafür aber ziemlich durch die Zeit reisen…
    Ich liebe Bücher und das Lesen

  131. #531
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Zitat Zitat von passionelibro Beitrag anzeigen
    Nachdem ich Teil 1 ja im September gelesen hatte und es wirklich gut fand, vorgestern Abend Teil 2 fertig hatte und unbedingt wissen wollte, wie es nun weitergeht, lese ich seit gestern Teil 3:
    Die Pan-Trilogie, Band 3: Die verborgenen Insignien des Pan von Sandra Regnier

    Die Reihe ist wirklich schön und auch der Abschluss lässt sich bis jetzt sehr gut lesen, ich habe etwa ein Drittel bislang gelesen und würde am liebsten gleich weiterlesen
    Hört sich wirklich gut an , werde siue , besser habe sie auf meine Wunschliste gesetzt.

  132. #532
    Prle
    Prle ist offline
    Avatar von Prle
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    105
    Punkte
    92
    Bedankt
    34
    eReader
    Sony DPT-S1; Pocketbook Touch Lux 3
    Bin fast durch mit: "Ethnische Säuberung Palästinas". Der Autor ist llan Pappe. Hier haben wir einen israelischen Autor der sehr kritisch über Vertreibung und Tötung der Palästinenser berichtet. Das Buch besteht weitgend aus harten Zahlen und Fakten, wer sich eine detallierte Meinung zu diesem Themenschwerpunkt bilden will, hat eine eindeutige Empfehlung von mir.

  133. #533
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Die Seele heilen: Ein Mutmachbuch für Depressive und ihre Angehörigen (Körper, Geist & Seele)

    Beschreibung: "Die Zeiten, in denen Depressionen als Zeichen persönlicher Lebensunfähigkeit betrachtet wurden, sind vorbei. Heute weiß man, dass eine Depression jeden treffen kann. So auch Dr. Sabine Wehner-Zott, dreifache Mutter, Lehrerin und bis zu ihrer Erkrankung geradezu ein Energiebündel. Mit diesem Ratgeber, den sie zusammen mit Prof. Dr. Hubertus Himmerich verfasst hat, will sie allen von einer Depression Betroffenen Mut machen. Denn eine Depression ist zwar eine dramatische Erfahrung im Leben eines Menschen, aber sie ist heute gut heilbar. Sabine Wehner-Zott schildert den Verlauf ihrer Depression von den ersten Anzeichen über die Akutphase in einer Klinik bis in die Zeit der Rückkehr in die Normalität. Prof. Dr. Himmerich ergänzt ihre Schilderungen durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Depressionsforschung."

    Link zum Buch auf Amazon: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Viele Grüße Frau _oktalix

  134. #534
    Bookwormy
    Bookwormy ist offline
    Avatar von Bookwormy
    Interessent

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    97
    Punkte
    99
    Bedankt
    11
    eReader
    Sony PRS-T3 in rot <3
    Hallihallo,
    ich liebe diese Art von Thread. Da kann man sich immer wieder Inspiration für das nächste Buch holen. Wobei meine "zu lesen" liste auch so schon sehr lang ist Und da ich eher langsam lese, wird sie auch noch die nächsten paar Jahre halten...

    Ich lese momentan Eona - Das letzte Drachenauge

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    (toll diese Cover-Funktion ^^)

    Das Buch ist die Fortsetzung zu Eona - Drachentochter. Leider kann ich nicht wirkich viel zu dem zweiten Teil sagen, ohne den ersten Teil zu spoilern. Der zweite Teil knüpft nämlich direkt an den ersten Teil an.
    Am Anfang des ersten Teils ist es teilweise ein bissche langatmig geschrieben, wird gegen Ende aber meiner Meinung nach besser und den zweiten Teil finde ich auch klasse.
    Da ich über das Buch in meinem Vorstellungsthread schon ein wenig was geschrieben habe, zitiere ich mich mal:
    Es spielt in einer fiktiven Welt, die ein bisschen an asiatische Kulturen angelegt ist. Es gibt Drachen, die allerdings nicht körperlich sichtbar sind, sondern Energiewesen sind. Davon gibt es 12, einen für jedes chinesische Sternzeichen und jedem Drache ist eine Himmelsrichtung zugeordnet. Es gibt jeweils ein Drachenauge und einen Lehrlingsanwärter (beides Menschen). Diese können die Drachen beherrschen bzw. gehen mit ihnen ein Bündnis ein, bei dem sie die Macht des Drachen steuern können und dem Drachen im Gegenzug Hua (Energie) geben. Der Status des Drachenauges/lehrlings ist auch sehr angesehen. Da Frauen dies nicht machen können, ist Eona im ersten Teil Eon und als solcher einer von 12 Anwärtern auf die Lehrlingsstelle.
    Und ihr könnt euch sicher vorstellen, dass für Eona nicht immer alles so kommt, wie sie sich vorgestellt hat. Und damit beginnen dann die Abenteuer.

    Ich muss zugeben, dass der Schreibstil manchmal schon ein wenig aufgesetzt und angestrengt wirkt. Außerdem ist Eona oft noch ein ziemliches Kleinkind. An anderen Stellen aber vllt. ein bisschen zu erwachsen. Trotzdem finde ich das Buch spannend und überwiegend ist es auch gut geschrieben. Ich kann es zumindest momentan kaum aus den Händen legen..

    Viele Grüße,
    Bookwormy

  135. #535
    merja
    merja ist offline
    Avatar von merja
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    37
    Punkte
    38
    Bedankt
    2
    eReader
    Kobo H2O, Kindle Keyboard
    Die Landkarte der Zeit habe ich abgebrochen, das war nicht meins.

    In Vorbereitung auf meinen England-Urlaub nächstes Jahr werde ich nun wohl dieses Buch ins Auge fassen:

    London
    Edward Rutherfurd

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  136. #536
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    In Vorbereitung auf meinen England-Urlaub nächstes Jahr werde ich nun wohl dieses Buch ins Auge fassen:

    London
    Edward Rutherfurd
    Da hast Du dir ein tolles Buch ausgesucht.Es ist schon sehr lange her das ich es gelesen habe.
    In diesem Buch erfährt man sehr viel über London und seine Bürger ,und seine Geschichte.
    Eigentlich ist eine Familienchronik über 2000 Jahre.

  137. #537
    ksauer56
    ksauer56 ist offline
    Avatar von ksauer56
    Lesender

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Kassel
    Beiträge
    114
    Punkte
    117
    Bedankt
    13
    eReader
    Kindle

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Adam Ross ist ein Meister der unerwarteten Pointen, jede seiner sieben Stories berührt, schlägt den Leser in seinen Bann und trifft am Ende wie ein Blitz: Ob es eine junge Frau auf dem Weg zu einer Affäre ist, ein ungleiches Brüderpaar im tragischsten Moment seiner Rivalität oder ein liebenswerter Loser, dessen Vertrauensseligkeit ihn all seine Ersparnisse kostet – mühelos und elektrisierend erzählt Adam Ross von dem dramatischen, oft zutiefst komischen Augenblick, in dem die Dinge außer Kontrolle geraten. Und weckt dabei soviel Mitgefühl für seine Figuren, dass wir nur allzu gern mit ihnen in ihr Verhängnis laufen

    Gerade angefangen. Ich bin gespannt.
    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun

  138. #538
    merja
    merja ist offline
    Avatar von merja
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    37
    Punkte
    38
    Bedankt
    2
    eReader
    Kobo H2O, Kindle Keyboard
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    Da hast Du dir ein tolles Buch ausgesucht.Es ist schon sehr lange her das ich es gelesen habe.
    In diesem Buch erfährt man sehr viel über London und seine Bürger ,und seine Geschichte.
    Eigentlich ist eine Familienchronik über 2000 Jahre.
    Das klingt doch vielversprechend. [emoji3]

  139. #539
    Faulander
    Faulander ist offline
    Avatar von Faulander
    Der mit der Zunge

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Graz/Wien
    Beiträge
    1.532
    Punkte
    721
    Bedankt
    203
    eReader
    Too many to count! ;)
    Ian Rankin - John Rebus - 02 - Das zweite Zeichen


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    In einem heruntergekommenen Haus in Edinburgh wird ein Junkie tot aufgefunden. Die Umstände sind allerdings seltsam: Der junge Mann wurde wie bei einer Kreuzigung aufgebahrt und an die Wand hat jemand ein blutrotes Pentagramm gezeichnet. Eine heiße Spur führt Detective Inspector John Rebus in die Welt der gelangweilten Edinburgher High Society – und der mysteriöse Mordfall wird zu einer Reise in die Abgründe der menschlichen Seele …
    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  140. #540
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    " Die Seiten der Welt " von Kai Meyer


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    „Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

    Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
    Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.

  141. #541
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.251
    Punkte
    2.510
    Bedankt
    2614
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von cleo Beitrag anzeigen
    " Die Seiten der Welt " von Kai Meyer

    Ein Muss für alle Büchersüchtigen und für alle, die Bücher über Bücher lieben!
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  142. #542
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    460
    Bedankt
    739
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Ein Muss für alle Büchersüchtigen und für alle, die Bücher über Bücher lieben!
    Bis jetzt gefällt es mir auch sehr gut , werde berichten wie es mir gefallen hat

  143. #543
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.563
    Punkte
    1.349
    Bedankt
    866
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich lese gerade den Auftakt einer Krimi-Serie, die in einem kleinen Ort im Westen Englands spielt, mit einer Pfarrerin und ihrer Tochter als zentrale Figuren. Der Anfang hat mich schon mal begeistert.

    Frucht der Sünde (Merrily Watkins 1) von Phil Rickman


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Wenn es mir gefallen hat, werde ich es dann vermutlich nochmal ausführlicher vorstellen. Also bleibt dran!

  144. #544
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    177
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade den Auftakt einer Krimi-Serie, die in einem kleinen Ort im Westen Englands spielt, mit einer Pfarrerin und ihrer Tochter als zentrale Figuren. Der Anfang hat mich schon mal begeistert.

    Frucht der Sünde (Merrily Watkins 1) von Phil Rickman
    Aus der Serie habe ich etwas unkonventionell Band 2 und 3 gelesen, der erste liegt noch auf meinem Sub. Ich sehe schon, das sollte der nächste Phil Rickman sein, den ich mir vornehme, obwohl da auch noch die Gebeine von Avalon locken...

  145. #545
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    5.072
    Punkte
    3.949
    Bedankt
    2010
    eReader
    Kobo Aura H2O 2nd Edition (mein Kleener), PocketBook Inkpad 3 (mein Großer)
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade den Auftakt einer Krimi-Serie, die in einem kleinen Ort im Westen Englands spielt, mit einer Pfarrerin und ihrer Tochter als zentrale Figuren. Der Anfang hat mich schon mal begeistert.
    Frucht der Sünde (Merrily Watkins 1) von Phil Rickman
    Wenn es mir gefallen hat, werde ich es dann vermutlich nochmal ausführlicher vorstellen. Also bleibt dran!
    Du machst mich echt arm, hamlok.

    Nach der Kurzbeschreibung passt auch dieses Buch absolut in mein Beuteschema. Habe es direkt auf die Merkliste bei meinem Haus- und Hof-Buchhändler gesetzt. Die ist inzwischen drei Seiten lang.

    Ein wenig muss es allerdings noch warten, da ich bei diesem Buchhändler vor ein paar Minuten eBooks für fast 30 Euro gekauft habe. Außerdem muss ich ja auch irgendwann mal meinen SUB abarbeiten.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  146. #546
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912