Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.342
    Punkte
    585
    Bedankt
    485
    Wie schon in den vergangenen Jahren, waren eBook Reader auch heuer besonders beliebte Weihnachtsgeschenke. Auch wenn sich die Technik ständig weiterentwickelt und auch die Softwares zum Teil sehr deutliche Änderungen durchmachen, eine Sache bleibt bisher immer gleich: Die meisten eReader müssen zur vollständigen Nutzung mit einer Adobe ID autorisiert werden, damit man auch kopiergeschützte eBooks [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  2. #2
    KoboKabana
    KoboKabana ist offline
    Avatar von KoboKabana
    Neuling

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Der Hinweis, das man die gleiche email Adresse für Shop und Adobe benutzen soll (oder muss), sollte mal geändert werden.
    Daran habe ich mich nämlich lange aufgehalten und dachte mein Autorisierungsproblem sei dadurch entstanden.
    War das vielleicht früher mal so?
    Und was genau ist mit "Shop" gemeint ? Zählt dazu auch Google ?

    Warum auch immer hatte die Autorisierung auf meinem Kobo Touch nicht funktioniert.
    Google konnte mir zu dem hier genannten Tipp mit der email Adresse gar nichts sagen.
    Woran es letztendlich gelegen hat, weiß ich selber nicht. Zuletzt meinte meine Adobe Software, das ich schon zu viele Geräte autorisiert hätte. Ich habe einen PC und einen Kobo ?!?
    Die nette Adobe Dame sagte mir dann, ich hätte auf jeden Fall noch genügend Geräte frei, also lag das Problem vermutlich an der Software (die ich ja frisch installiert hatte).
    Aber generell muss ich sagen, das weder Google noch Adobe sich wirklich gut damit auskennen.
    Der Adobe Support meinte, ich solle bei "eBook Anbieter" Google einstellen, wenn ich Bücher von Google beziehen würde.
    Das stimmt aber nicht, dort wird (wie auch in der Hilfe zu sehen) die Adobe-ID eingetragen.

    Ich habe ein Firmware Update gemacht, den Kobo auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (mehrmals), die Adob Software deinstalliert und installiert und nach 2 Tagen hatte ich dann mein ebock mit DRM auf meinem Kobo...also ganz einfach eigentlich
    Aber vielleicht hatte ich einfach nur etwas pech

  3. #3
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    870
    Punkte
    871
    Bedankt
    234
    Zitat Zitat von KoboKabana Beitrag anzeigen
    Zuletzt meinte meine Adobe Software, das ich schon zu viele Geräte autorisiert hätte. Ich habe einen PC und einen Kobo ?!?....
    Ich habe ein Firmware Update gemacht, den Kobo auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (mehrmals),
    Jede Neuanmeldung bedeutet ein neues Gerät zusätzlich - Adobe weiß nicht, was angemeldet worden ist
    Geändert von Gerhard Böse (12.05.17 um 10:56 Uhr)

  4. #4
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Zu Deiner Beruhigung: Du bist nicht alleine mit den Adobe Problemen!
    Vor einigen Jahren, als ich mit der ebook Leserei angefangen habe, wollte ich auch ein Adobe Konto (oder wie auch immer das heißt) einrchten, weil ich meine Bücher bei meinem Buchhändler "um die Ecke" kaufen wollte.

    Ich habe es stundenlang probiert, keine Anleitung hat geholfen, von Adobe kam gar nix an Unterstützung.
    Wenn ich etwas hasse, ist es, wenn jemand meine Zeit mit minderwertiger Software verplempert!

    Es ist mir nie gelungen jemals ein Buch mit Adobe DRM zu lesen. War aber auch nicht notwendig, da ich alle Bücher ohne diesen Schrott oder aber bei Amazon kaufen konnt.

    Schade nur, das meine Buchhändlerin dadurch leer ausgeht.....

  5. #5
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    870
    Punkte
    871
    Bedankt
    234
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    Es ist mir nie gelungen jemals ein Buch mit Adobe DRM zu lesen. War aber auch nicht notwendig, da ich alle Bücher ohne diesen Schrott oder aber bei Amazon kaufen konnt.

    Schade nur, das meine Buchhändlerin dadurch leer ausgeht.....
    Bzw Du, weil Du dadurch nicht onleihen kannst

  6. #6
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.895
    Punkte
    1.196
    Bedankt
    1001
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, Pocketbook THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Ich habe nur meinen Computer für Adobe autorisiert. Ist das gekaufte Buch erst einmal dort, nehme ich den Kopierschutz raus und sende es dann via USB an den Reader.


    gesendet von meinem Fire HDX mit tapetentalk

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  7. #7
    KoboKabana
    KoboKabana ist offline
    Avatar von KoboKabana
    Neuling

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Jede Neuanmeldung bedeitet ein neues Gerät zusätzlich - Adobe weiß nicht, was angemeldet worden ist
    Ok, das kann sein. Die Software sagte mir, das zu viele Anmeldungen erfolgt seien.
    Deshalb habe ich mich mit dem Adobe Support in Verbindung gesetzt und wollte den Zähler zurück setzen lassen.
    Dies war aber gar nicht nötig, weil noch genügend frei war.
    Nach Neuinstallation des Software war das Problem auch beseitigt.

    Wollte das und die Sache mit der email nur mal hier rein schreiben.


    @cwo
    Na das beruhigt mich wirklich etwas.
    Das ganze ist ja nun wirklich nichts schwieriges, Registrieren, PC autorisieren, Kobo autorisieren, fertig...oder auch nicht.
    Läuft nun bei mir und gut ist

  8. #8
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.932
    Punkte
    3.843
    Bedankt
    1901
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Christoph Neumann Beitrag anzeigen
    Ich habe nur meinen Computer für Adobe autorisiert. Ist das gekaufte Buch erst einmal dort, nehme ich den Kopierschutz raus und sende es dann via USB an den Reader.
    Das ist auch meiner Ansicht nach die einfachste Methode bei Kaufbüchern. Meinen Kleenen habe ich nur deshalb autorisiert, da ich auch verschiedene Onleihen nutze.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  9. #9
    KoboKabana
    KoboKabana ist offline
    Avatar von KoboKabana
    Neuling

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Wie heißt das Plugin denn und wo bekomme ich es ?
    Nach einer Suche danach erhalte ich auch Artikel die Gefahren bei solchen Plugins aufzeigen, deshalb möchte ich lieber hier fragen.

    EDIT:
    Ok, "Alf" in der Suche hilft da sofort :-)
    DeDRM