Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.358
    Punkte
    585
    Bedankt
    491
    Pottermore geht weiter: Die Kammer des Schreckens öffnet sich
    geschrieben am 2012-07-16 10:55:59

    Es ist wohl eines der größten Experimente zum Verkauf einer Buchreihe als eBooks: Pottermore. Die Harry Potter Seite, welche durch die Autorin selbst ins Leben gerufen wurde, ist für den Exklusivvertrieb der eBooks verantwortlich. Keine andere Webseite hat die Rechte die eBooks weiter zu verkaufen (wobei Amazon-USA sie aber seit kurzem verleiht!). Bei Pottermore handelt [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  2. #2
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.358
    Punkte
    585
    Bedankt
    491
    Nach einiger Wartezeit konnten digitale Leseratten die Geschichte von Harry Potter ab 2011 auch endlich im eBook-Format erwerben - allerdings mit einem kleinen Haken: Anstatt die Titel direkt im Shop der Wahl kaufen zu können, musste man die eBooks bei Pottermore erwerben. Die Webseite von J.K. Rowling behielt nämlich die Exklusivrechte am Verkauf der Digitalbücher, [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  3. #3
    dirk81
    dirk81 ist offline
    Avatar von dirk81
    Anfänger

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    39
    Punkte
    39
    Bedankt
    12
    eReader
    Pocketbook Touch Lux 2
    Bei Harry Potter habe ich mich schon immer gefragt: Ist das wirklich so ein großes Geschäft noch? Der Markt muss doch vollkommen übersättigt sein. Und die paar Nachkäufer sollten sich doch mit Leichtigkeit Gebrauchte Bücher besorgen können?

  4. #4
    feivel
    feivel ist offline
    Avatar von feivel
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    669
    Punkte
    228
    Bedankt
    139
    eReader
    Kindle Keyboard 3G; Kindle 4; Kindle Paperwhite 2
    Da muss ich mich Dirk leider anschließen. Soo groß kann der Markt doch nicht mehr sein. Hat nicht jeder schon sein Harry Potter Gesamtwerk zuhause stehen, der das je haben wollte?
    Auch die Filme werden ja mittlerweile schon fast eher verramscht, als dass das noch wirkliche Cash-Cows sein könnten.

    Zeit für die Rowling sich auf eine neue Welt zu stürzen. Das Zeug hätte sie dafür, von mir aus dürfte das ganze noch einen Tick erwachsener sein.

  5. #5
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.556
    Punkte
    1.342
    Bedankt
    859
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Inwieweit der Markt gesättigt war kann ich nicht beurteilen, wobei es bei Pottermore um die ebooks und Hörbuch-Downloads geht und nicht die Papierausgaben und sich viele Fans auch diese Ausgaben kaufen möchten. Die englischen Audiobooks waren als CD z.B. immer recht teuer. Aber von einem großen Gewinn im Jahr 2014 dermaßen ins Minus zu geraten, ist schon etwas merkwürdig.

    Die Hörbücher verkaufen sich offenbar bei Audible auch wieder gut und ich kann mir vorstellen, wenn es die Bücher offiziell als ebooks bei Amazon.de gibt, wird auch das wieder ein gutes Geschäft werden.

    Zitat Zitat von feivel Beitrag anzeigen
    Zeit für die Rowling sich auf eine neue Welt zu stürzen. Das Zeug hätte sie dafür, von mir aus dürfte das ganze noch einen Tick erwachsener sein.
    Rowling hat ja bereits mit den Krimis großen Erfolg und wohl nicht mehr die Absicht im Bereich Fantasy zu schreiben, was ich sehr bedauerlich finde. In den letzten Jahren gab es nur ein paar neue Inhalte zur HP-Welt bei Pottermore.
    Thanks Marrella, ebooker hat/haben sich bedankt

  6. #6
    feivel
    feivel ist offline
    Avatar von feivel
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    669
    Punkte
    228
    Bedankt
    139
    eReader
    Kindle Keyboard 3G; Kindle 4; Kindle Paperwhite 2
    Krimis sind halt so gar nicht mein Genre, da werden die Bücher an mir vorbei gehen.

    Ich weiss nicht, ob jeder Buchbesitzer auch unbedingt die Ebooks braucht, das scheint mir dann doch ein eher kleiner Radius an Kunden zu sein, der doppelt besitzen möchte...

  7. #7
    natkau
    natkau ist offline
    Avatar von natkau
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1
    Bedankt
    1
    Der Artikel stimmt leider nicht ganz: Harry Potter Bücher sind seit paar Wochen auf Deutsch auch bei Kobo erhältlich, weil eben der Verkauf nicht mehr exklusiv bei pottermore liegt.
    Z.B. hier https://store.kobobooks.com/p/harrypottersmagischewelt oder auch über die ganz normale Suche erhältlich (ISBN des ersten Bandes 9781781100769). Klammheimlich lief das auch nicht an, es gab einen Banner und Hinweise in Newslettern...
    Thanks ebooker hat/haben sich bedankt

  8. #8
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.024
    Punkte
    458
    Bedankt
    799
    eReader
    Verschiedene
    Danke für den Hinweis mit Kobo! Habe einen Newsletterhinweis am 27.12.erhalten und glatt übersehen. Werde den Artikel ergänzen.

    Das Klammheimlich bezog sich auf Amazon.com, wo es meines Wissens nach keine entsprechenden Hinweise gab, obwohl die eBooks am 8. Dezember noch vor Weihnachten verfügbar gemacht wurden.

  9. #9
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.419
    Punkte
    640
    Bedankt
    480
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von dirk81 Beitrag anzeigen
    Bei Harry Potter habe ich mich schon immer gefragt: Ist das wirklich so ein großes Geschäft noch? Der Markt muss doch vollkommen übersättigt sein. Und die paar Nachkäufer sollten sich doch mit Leichtigkeit Gebrauchte Bücher besorgen können?
    Naja, bei eBooks ja eigentlich eher nicht..


    Mir gefallen die neuen(?), schlichteren Coverbilder gut - allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, welche Ausgabe die jetzt haben ??


    Mein Interesse an neuen Rowling Werken ist eher gering, sowohl was Krimis (wobei ich von denen keine gelesen habe) angeht, als auch Fantasy.
    Zwar haben mich die Potter Geschichten dann doch sehr in ihren Bann gezogen (etwas gegen meinen Willen...), aber einigermaßen objektiv betrachtet, halte ich Frau Rowling trotzdem nicht wirklich für eine so besonders herausragende Autorin/Geschichtenerzählerin.

  10. #10
    MdI
    MdI ist offline
    Avatar von MdI
    Profi

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    366
    Punkte
    218
    Bedankt
    105
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Inwieweit der Markt gesättigt war kann ich nicht beurteilen, wobei es bei Pottermore um die ebooks und Hörbuch-Downloads geht und nicht die Papierausgaben und sich viele Fans auch diese Ausgaben kaufen möchten. Die englischen Audiobooks waren als CD z.B. immer recht teuer. Aber von einem großen Gewinn im Jahr 2014 dermaßen ins Minus zu geraten, ist schon etwas merkwürdig.

    Die Hörbücher verkaufen sich offenbar bei Audible auch wieder gut und ich kann mir vorstellen, wenn es die Bücher offiziell als ebooks bei Amazon.de gibt, wird auch das wieder ein gutes Geschäft werden.



    Rowling hat ja bereits mit den Krimis großen Erfolg und wohl nicht mehr die Absicht im Bereich Fantasy zu schreiben, was ich sehr bedauerlich finde. In den letzten Jahren gab es nur ein paar neue Inhalte zur HP-Welt bei Pottermore.
    Wobei Audible und Amazon dasselbe ist .

  11. #11
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.556
    Punkte
    1.342
    Bedankt
    859
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Gestern habe ich eine Mail von Osiander bekommen, in der die HP-ebooks beworben werden, die man nun auch dort kaufen kann. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Bei Amazon wird man noch auf Pottermore verwiesen.

    Kopierschutz:
    Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten.
    Etwas preisgünstiger hätte es für meinen Geschmack schon sein können, gerade den ersten kurzen Band hätte man mal mit 5 Euro zum Einstieg anbieten können, aber ich muss das nicht verstehen. So sind zumindest die ersten Teile preisgleich mit den Taschenbüchern.

  12. #12
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.322
    Punkte
    698
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich eine Mail von Osiander bekommen, in der die HP-ebooks beworben werden, die man nun auch dort kaufen kann. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Bei Amazon wird man noch auf Pottermore verwiesen.



    Etwas preisgünstiger hätte es für meinen Geschmack schon sein können, gerade den ersten kurzen Band hätte man mal mit 5 Euro zum Einstieg anbieten können, aber ich muss das nicht verstehen. So sind zumindest die ersten Teile preisgleich mit den Taschenbüchern.
    Ich denke, das liegt an der Buchpreisbindung. Der Preis wird vom Verlag vorgegeben, oder? Ich finde knapp 9 EUR für die "dicken" Schinken preislich durchaus okay.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  13. #13
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.556
    Punkte
    1.342
    Bedankt
    859
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Ich denke, das liegt an der Buchpreisbindung. Der Preis wird vom Verlag vorgegeben, oder? Ich finde knapp 9 EUR für die "dicken" Schinken preislich durchaus okay.
    Für die Bände ab Band 4 gebe ich dir recht, hier ist auch der TB-Preis höher. Die ersten Drei sind ja nicht so dick. Ist aber auch egal.

    Ich dachte nur für die Fans, die die Bücher schon in mehreren Papierausgaben haben, wäre es halt nett gewesen. Man hat mit den Büchern ja schon sehr viel Geld gemacht und hätte jetzt zur Einführung auch mal einen Sonderpreis machen können, aber klar jeder muss irgendwie sein Geld verdienen.

    Richtig, der Verlag legt die Preise fest, wobei hier offenbar Pottermore weiterhin als Verlag auftritt, nur eben, dass die ebooks jetzt auch bei anderen Shops kaufbar sind.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  14. #14
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.556
    Punkte
    1.342
    Bedankt
    859
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Durch Zufall habe ich gesehen, dass es bei der Printausgabe (Band 1) ab 27. Mai eine Sonderausgabe für 4,99 gibt. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Vielleicht gibt es dann zeitgleich auch die ebook-Ausgabe für diesen Preis, so haben sie es vor einiger Zeit auch bei der Percy-Jackson-Reihe gemacht. Bei Harry Potter haben wir allerdings den seltenen Fall, dass TB und ebook-Ausgabe nicht beim selben Verlag erscheinen.

  15. #15
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.322
    Punkte
    698
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen

    Man hat mit den Büchern ja schon sehr viel Geld gemacht ...

    Da gebe ich Dir unbedingt Recht ....
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“