Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.474
    Punkte
    585
    Bedankt
    568
    Für viele eReader-Nutzer gehört die Verwendung der Onleihe zum integralen Bestandteil des digitalen Lesens. Der Online-Verleih erlaubt es, eBooks für eine vergleichsweise geringe Jahresgebühr direkt bei teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken auszuleihen. Unterstützt werden alle Geräte die mit dem Kopierschutz von Adobe zurecht kommen, d.h. solche von Tolino, Kobo, PocketBook und viele andere. Da Amazon ein eigenes [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  2. #2
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    5.077
    Punkte
    3.954
    Bedankt
    2012
    eReader
    Kobo Aura H2O 2nd Edition (mein Kleener), PocketBook Inkpad 3 (mein Großer)
    Immer dieser böse Fehlerteufel:
    Bei Kobo klappt es hingegen nicht: Zwar nutzt (setzt wäre hier wohl das passende Wort) das kanadische Unternehmen ebenfalls auf die Adobe ID, sodass man Onleihe-eBooks am PC herunterladen und per USB auf den eReader kopieren kann, allerdings ist der direkte eBook-Download über die Onleihe-Homepage auf den Geräten des Unternehmens nicht möglich.


    Die Optimierung ist eine gute Sache und sicherlich werden so einige Leseratten das Angebot nutzen. Mal davon abgesehen, dass das direkte Ausleihen bei meinem H2O nicht funktioniert, bleibe ich sowohl als Blindfisch als auch als Ungeduldige lieber bei der PC-Variante.
    Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

  3. #3
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.426
    Punkte
    638
    Bedankt
    481
    eReader
    diverse
    Ich nutze zwar keine Onleihe, finde es aber trotzdem sehr erfreulich, wenn sich dort Mühe gegeben wird die Anzeige an eInk-Geräte anzupassen.

  4. #4
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.105
    Punkte
    538
    Bedankt
    963
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Immer dieser böse Fehlerteufel:
    Danke - ist ausgebessert Das passiert, wenn man Dinge mehrmals umschreibt und dann nicht mehr richtig liest

  5. #5
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    961
    Punkte
    627
    Bedankt
    160
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht - bisher hab ich die Onleihe immer über den PC erledigt - nun werde ich mir den Shine meiner Tochter mal vornehmen und ihr die Onleihe einstellen. Dann kann sie selbst in der Bibbliothek stöbern - momentan lässt sie sich von mir die Bücher aufs Gerät spielen, da sie keine Lust hat in die Bibliothek zu wandern.

  6. #6
    Lillian
    Lillian ist offline
    Avatar von Lillian
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Thüringen
    Beiträge
    151
    Punkte
    119
    Bedankt
    16
    eReader
    Pocketbook Touch Lux 3
    Nunja, das ist sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung, allerdings gefällt mir die Ansicht meines Kontos in der Onleihe überhaupt nicht: es erscheinen nur 5 Bücher pro Seite - mit riesigen Lücken dazwischen, so dass ich nur am Scrollen bin.
    Zudem habe ich jetzt bereits bei 2 PDFs den Hinweis bekommen, dass sie nicht über den Reader ausleihbar wären - obwohl ich extra die Variante "PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions" ausgewählt habe.

  7. #7
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    mit meinem H2O funktioniert das Stöbern wunderbar. Jetzt muss er nur noch den Direktdownload lernen -dann wäre ich wunschlos glücklich Mit dem Lux funktioniert es leider nicht - aber das war auch zu erwarten - doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Hat es schon jemand mit dem Lux3 versucht? Wenn man da auch so gut suchen kann, könnte meine Mutter endlich auch alleine ausleihen.

  8. #8
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.338
    Punkte
    712
    Bedankt
    646
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O 1st Edition
    Zitat Zitat von Minigini Beitrag anzeigen
    mit meinem H2O funktioniert das Stöbern wunderbar. Jetzt muss er nur noch den Direktdownload lernen -dann wäre ich wunschlos glücklich Mit dem Lux funktioniert es leider nicht - aber das war auch zu erwarten - doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Hat es schon jemand mit dem Lux3 versucht? Wenn man da auch so gut suchen kann, könnte meine Mutter endlich auch alleine ausleihen.
    Zu meinem Verständnis, und bevor ich es auf meinem H2O mal ausprobiere: Was bringt mir denn das Stöbern via eReader, wenn ich für den Download dann doch ein anderes Gerät "anwerfen" muss?
    Geändert von JulesWDD (27.04.16 um 18:00 Uhr)
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  9. #9
    Ilikebooks
    Ilikebooks ist offline
    Avatar von Ilikebooks
    Gernleserin

    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    • Nähe Hamburg
    Beiträge
    694
    Punkte
    695
    Bedankt
    489
    eReader
    Kindle Oasis 2/Paperwhite 4 & Tolino Vision 4/Page
    @Minigini

    Mit dem PB TL 3 kann man sehr gut direkt übers Gerät Bücher leihen, ohne Computer. (WLAN ist ja sicher vorhanden.)

    Über den Browser die Homepage der Onleihe suchen (z.B. "Onleihe zwischen den Meeren", Google zeigt dann in den Suchergebnissen schon als Unterpunkt "eMedienkonto") und aufrufen - und diese Homepage gleich mal "zu Favoriten hinzufügen". Die Login-Daten bleiben auch automatisch gespeichert, was es fürs nächste Mal vereinfacht.

    In die Onleihe einloggen. Buch aussuchen wie immer. Es erscheint die Meldung "Sie haben das Buch XXX erfolgreich ausgeliehen." und darunter ein schwarzes Auswahlfeld "Buch direkt lesen", dieses anklicken. Evtl. kommt die Meldung "Das Medium wird für Sie vorbereitet. Starten Sie den Download in wenigen Augenblicken erneut.", dann Download neu starten über den angegebenen Link.

    Auf dem Pocketbook öffnet sich der Ordnerbereich "Fertige Downloads". In der obersten Zeile ist der URLLink.acsm und rechts steht Öffnen - diesen aufmachen. Oder man geht gleich auf die Startseite des Pocketbooks, wo der neue URLLink unten links (neben "neue Bücher" und über "Bibliothek") zu finden ist. Anklicken und lesen :-)

    Leider reagiert der Touchscreen oft nicht auf meine kalten Finger, so daß ich mehrmals aufrufen muß.
    'Life is too short to read a bad book.'
    Thanks hamlok, Minigini hat/haben sich bedankt

  10. #10
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    961
    Punkte
    627
    Bedankt
    160
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    gar nichts - es sei denn du bist gerade irgendwo wo es die einzige Möglichkeit für dich ist in die onleihe zu kommen und du auch keine Zeit hast zu warten bis du wieder an einen Computer kommst - kann mir so eine Gelegenheit aber eher nicht vorstellen....
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten
    Thanks JulesWDD, Minigini hat/haben sich bedankt

  11. #11
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von farbgrafik Beitrag anzeigen
    gar nichts - es sei denn du bist gerade irgendwo wo es die einzige Möglichkeit für dich ist in die onleihe zu kommen und du auch keine Zeit hast zu warten bis du wieder an einen Computer kommst - kann mir so eine Gelegenheit aber eher nicht vorstellen....
    Kann es sein, dass du auch Jugendliche hast, die den einzigen Computer ständig blockieren?

    Zumindest gab es bei uns gerade diese Situation. Sohn spiel am Comupter, während ich wissen möchte ob es Buch xy überhaupt in der Onleihe gibt, und wenn ja, ob es auch frei ist. Und das hat mit dem H2O super geklappt. Früher bzw. mit meinem alten Lux hätte ich darauf verzichtet - ist mir einfach zu nervig.
    Geändert von Minigini (27.04.16 um 19:19 Uhr)

  12. #12
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Ilikebooks Beitrag anzeigen
    @Minigini

    Mit dem PB TL 3 kann man sehr gut direkt übers Gerät Bücher leihen, ohne Computer. (WLAN ist ja sicher vorhanden.)

    Über den Browser die Homepage der Onleihe suchen (z.B. "Onleihe zwischen den Meeren", Google zeigt dann in den Suchergebnissen schon als Unterpunkt "eMedienkonto") und aufrufen - und diese Homepage gleich mal "zu Favoriten hinzufügen". Die Login-Daten bleiben auch automatisch gespeichert, was es fürs nächste Mal vereinfacht.

    In die Onleihe einloggen. Buch aussuchen wie immer. Es erscheint die Meldung "Sie haben das Buch XXX erfolgreich ausgeliehen." und darunter ein schwarzes Auswahlfeld "Buch direkt lesen", dieses anklicken. Evtl. kommt die Meldung "Das Medium wird für Sie vorbereitet. Starten Sie den Download in wenigen Augenblicken erneut.", dann Download neu starten über den angegebenen Link.

    Auf dem Pocketbook öffnet sich der Ordnerbereich "Fertige Downloads". In der obersten Zeile ist der URLLink.acsm und rechts steht Öffnen - diesen aufmachen. Oder man geht gleich auf die Startseite des Pocketbooks, wo der neue URLLink unten links (neben "neue Bücher" und über "Bibliothek") zu finden ist. Anklicken und lesen :-)

    Leider reagiert der Touchscreen oft nicht auf meine kalten Finger, so daß ich mehrmals aufrufen muß.
    Na ja, ausleihen kann ich mit meinem Lux1 auch, aber von sehr gut konnte nie die Rede sein. Es war eher immer eine Notlösung, die mir jedes Mal mindestens ein graues Haar gebracht hat.

  13. #13
    Ilikebooks
    Ilikebooks ist offline
    Avatar von Ilikebooks
    Gernleserin

    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    • Nähe Hamburg
    Beiträge
    694
    Punkte
    695
    Bedankt
    489
    eReader
    Kindle Oasis 2/Paperwhite 4 & Tolino Vision 4/Page
    Vielleicht liegt das ja an der neuen Software - hast Du denn die gleiche drauf? Bei mir ist es die aktuellste reguläre (also nicht Osiander-eigene) Version. Vielleicht ist da was verbessert worden??

    Aber eine Störung tritt ab und zu auf.
    Es kann passieren, daß sich das runtergeladene Buch zunächst nicht auf dem PB öffnen läßt (Fehlermeldung: Download abgebrochen. E_adept_no_token.) Wenn man sich dann nach 2 bis 2,5 Stunden nochmal (wieder direkt übers PB) in die Onleihe einloggt und aus seinem Medienkonto das gleiche entliehene Buch runterlädt, dann läßt sich die Datei plötzlich problemlos öffnen. Als ob diese Zwangspause notwendig wäre. Komische Sache! Ich hab das im Onleihe Userforum gepostet. Mal sehen, ob dort jemand eine Erklärung dafür hat...
    'Life is too short to read a bad book.'

  14. #14
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    1.217
    Punkte
    1.218
    Bedankt
    364
    Zitat Zitat von Minigini Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass du auch Jugendliche hast, die den einzigen Computer ständig blockieren?

    Zumindest gab es bei uns gerade diese Situation. Sohn spiel am Comupter, während ich wissen möchte ob es Buch xy überhaupt in der Onleihe gibt, und wenn ja, ob es auch frei ist. Und das hat mit dem H2O super geklappt.
    Und was hast Du davon, wenn Du dann ohnehin warten musst, bis der PC frei ist um das Buch zu bekommen?
    Der H2O kann bestenfalls dazu dienen, deine Neugier zu befriedigen und die Arbeit, die Du Dir dafür antust ist mE völlig unnütz.
    Und selbst wenn das Buch zu diesem Zeitpunkt in der Onleihe und frei ist - bis Du an den PC kommst, kann es schon wieder weg sein.
    Da ist es mE wesentlich einfacher, einen Zettel zu nehmen und das Objekt der Neugierde zu notieren.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  15. #15
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Meine Güte! Was Du dir für Sorgen um mein Arbeitspensum machst

    Ich habe einfach den Vergleich zu früher bzw. PB und jetzt gezogen. Mit dem Lux1 ein Buch in der Onleihe zu suchen war wirklich mühsam. Der Browser war nicht an den Bildschirm angepasst und und man musste immer zoomen und dann hin und her schieben um auf den Bestätigungsbutton zu drücken. Ist man irrtümlich irgendwo angekommen, hat der Reader umgeblättert oder irgend eine Seite aufgemacht - kurz es war anstrengend.

    Mit der neuen Anpassung der Onleihe kann man wie mit einem Tablett stöbern. Sobald man die ersten Buchstaben in die Suchleiste eingibt, werden passende Bücher/Autoren vorgeschlagen. Alles ist übersichtlich auf dem Bilschirm dargestellt. Das ist weder Arbeit noch sonst irgendwie anstrengend. Ich wollte einfach wissen, ob die Ansicht mit anderen Readern auch so gut klappt, da meine Mutter bisher immer Hilfe gebraucht hat um Bücher über den Computer auf den Reader zu laden. Seit kurzem hat sie einen PB Lux3 - und für sie wäre es ein enormer Vorteil, wenn die Bildschirmanpassung beim Lux3 auch so gut ist wie beim Kobo.

  16. #16
    Ilikebooks
    Ilikebooks ist offline
    Avatar von Ilikebooks
    Gernleserin

    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    • Nähe Hamburg
    Beiträge
    694
    Punkte
    695
    Bedankt
    489
    eReader
    Kindle Oasis 2/Paperwhite 4 & Tolino Vision 4/Page
    Zitat Zitat von Minigini Beitrag anzeigen
    Der Browser war nicht an den Bildschirm angepasst und und man musste immer zoomen und dann hin und her schieben um auf den Bestätigungsbutton zu drücken. Ist man irrtümlich irgendwo angekommen, hat der Reader umgeblättert oder irgend eine Seite aufgemacht - kurz es war anstrengend.
    Ach das meinst Du (ich hatte angenommen, dass etwas am TL1 langsam oder aufwändig war). Ja, genau, die Optik der Onleihe war vor deren Umstellung auch beim TL3 nur in zu kleinen Buchstaben und mit viel Hin- und Herschieben zu bedienen, also kein Unterschied zum TL1 (es sei denn, der Prozessor wäre schneller).

    Aber Dank des neuen Onleihe Designs ist es jetzt bequem und schnell. Vermutlich so wie auf dem Kobo.
    Vielleicht kann Deine Mutter es ja mal mit Dir ausprobieren? Viel Erfolg!
    'Life is too short to read a bad book.'
    Thanks Minigini hat/haben sich bedankt

  17. #17
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Ilikebooks Beitrag anzeigen
    Ach das meinst Du (ich hatte angenommen, dass etwas am TL1 langsam oder aufwändig war). Ja, genau, die Optik der Onleihe war vor deren Umstellung auch beim TL3 nur in zu kleinen Buchstaben und mit viel Hin- und Herschieben zu bedienen, also kein Unterschied zum TL1 (es sei denn, der Prozessor wäre schneller).

    Aber Dank des neuen Onleihe Designs ist es jetzt bequem und schnell. Vermutlich so wie auf dem Kobo.
    Vielleicht kann Deine Mutter es ja mal mit Dir ausprobieren? Viel Erfolg!
    Das sind ja tolle Neuigkeiten. Meine Mutter sehe ich leider erst frühestens in zwei Monaten - wir leben im Ausland. Aber meine Schwester besucht sie fast jedes zweite Wochenende mit ihrer Familie. Bisher hat sie dann immer mit ihr gemeinsam den Reader wieder gefüllt - aber jetzt kann sie es dann endlich selbst - ganz nach Bedarf - erledigen.

  18. #18
    Ilikebooks
    Ilikebooks ist offline
    Avatar von Ilikebooks
    Gernleserin

    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    • Nähe Hamburg
    Beiträge
    694
    Punkte
    695
    Bedankt
    489
    eReader
    Kindle Oasis 2/Paperwhite 4 & Tolino Vision 4/Page
    Ich hoffe sehr, es klappt.

    Ansonsten ist auch das Zusenden der downgeloadeten ACSM URL Link Datei- ohne Digital Editions öffnen zu müssen - an die (zuvor im PB eingerichtete) @pbsync EMail-Adresse ziemlich bequem.
    'Life is too short to read a bad book.'

  19. #19
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.007
    Punkte
    912
    Bedankt
    400
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Ilikebooks Beitrag anzeigen
    Ich hoffe sehr, es klappt.

    Ansonsten ist auch das Zusenden der downgeloadeten ACSM URL Link Datei- ohne Digital Editions öffnen zu müssen - an die (zuvor im PB eingerichtete) @pbsync EMail-Adresse ziemlich bequem.
    Ja, aber auch da muss sie zuerst an den Computer Aber ich bin ganz optimistisch, dass es klappt. Werde ich ihr gleich morgen erzählen. Aber normalerweise müsste sie noch mindestens ein oder zwei ungelesene Bücher haben. In zwei Wochen kommt sie meine Schwester wieder besuchen, und dann können sie es gemeinsam versuchen.