Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Hallo!

    Nach vielen halbherzigen Versuchen, einen optimalen gerooteten ereader zu bekommen, bin ich eín frischer Besitzer eines Illumina XL HD. Zuerst dachte ich Umtauschen , als ich die Unfähigkeit des Geräts feststellen musste, große epub oder pdf Dateien zu öffnen ( Die Bibel, 22,3 mb konvertiert mit Calibre ).
    Das wäre meine erste frage: Wie kann ich große Dateien anzeigen ?

    Und ansonsten ob es irgendeinen Vorteil vom rooten des Geräts gibt. Button Saviour hat auch eine non-root Version, die auch wirklich gut funktioniert.
    Das Stardict Wörterbuch habe ich durch die hervorragende Anleitung von Nanny's hedgehog problemlos zum Laufen gebracht ( waren in der Vergangenheit in Kontakt per Mail ).

    Soweit so gut, jetzt kann ich auch Musik hören während ich ein Buch lese oder auch ein Hörbuch hören .
    Das letzte soweit wird noch meine onleihe app sein, damit ich auch noch die FAZ hin und wieder anschauen kann ( und wie man mit android von einem NAS Musik hören kann - ezfile explorer ist auch denke ich schon die Antwort ).

    Ergo: Habe diesen Hinweis vom englischen reddit bekommen ( [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] )- eine so große Menge an so qualifizierten Leuten habe ich im deutschsprachigen Internet noch nie gesehen - hängt natürlich an der Sprache und daran, dass es ein de-facto Standard für eine trollfreie + gesittete Kommunikation ist.
    Geändert von yJan (24.02.18 um 20:49 Uhr)

  2. #2
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    Betrifft Riesenbücher:
    Kennst Du Alreader? Mein bevorzugter epub Reader auf Android Geräten. Fand ich um Längen besser als alles, was sonst auf den Geräten drauf ist. Liest allerdings keine kopiergeschützen Bücher.
    Ansonsten hänge ich androidsoftwareempfehlungsmäßig ca.1,5 Jahre hinterher, die ich wieder zurück zu Pocketbook bin. Da werde ich nicht verleitet, den Reader zu anderen Sachen als dem Lesen zu verwerden. Gruß vom Nanny's hedgehog

  3. #3
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Ich habe mittlerweile das Gerät umgetauscht weil die Laufzeit vom Akku zu schlecht war. Ich habe mir gerade eben das Touch Lux 3 von ebay gekauft ( samt Hülle ) - weil ich sowohl für onleihe als auch für die korrekte Darstellung von Html / CSS von eigenen Büchern ein Herz habe.

    Und ich hätte dann noch eine andere Frage: Was genau ist dein aktueller Ereader?

  4. #4
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    Pocketbook TL3 & Kobo Glo HD [beides mit Coolreader] (zum Lesen).
    Energy Sistem Ereader Pro (fürs Sudoku)

  5. #5
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Ich habe schnell einmal den Artikel zum Kobo überflogen und es sieht für mich so aus als ob die zwei Geräte ( TL3 )in ihrem Funktionsumfang sehr ähnlich sind. Und weiterhin - Wäre ein Tablet nicht besser für ein Spiel ( Sudoku )? Übrigens muss ich mich korrigieren ... Ich habe einen touch hd 2 gekauft weil ich gerne auch Musik an Bord hätte. ( Der originale Beweggrund für mich den Icarus zu kaufen ). Bist du auch zufrieden mit Deinem Kauf?

    Und noch ein anderes Problem mit dem Icarus war dass das Gerät nicht zuverlässig HTML und CSS darstellen konnte - hier sind die Bilder die ich zu dem Hersteller geschickt habe als ich das Problem beschrieben habe ).

    Hier der Icarus:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Und hier der TL2:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Geändert von yJan (11.03.18 um 21:53 Uhr)

  6. #6
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    Bin mir nicht ganz klar, welchen Artikel Du meinst.
    Zum Sudokuspielen (Andoku) ist der Energy Ereader echt klasse. Wochenlange Akkaufzeit ...
    Gratulation zum Touch HD2. Bis auf die Beleuchtung ist es gleich mit dem Touch HD. Davon durfte ich schon eins zerlegen. Es hat denselben wirklich guten Bildschirm wie der Kobo Glo HD, deshalb lese ich gerade viel mit ihm, obwohl mir die Software vom Pocketbook, v.a. mit dem Coolreader von BruceLee darauf, viel besser zusagt. Kobo geht nur mit Coolreader und nur mit dem Dateimanager vom Coolreader (das finde ich auch beim Kindle, der ist aber deutlich schwerer). Du hast also aus meiner Sicht mit das Beste, was zur Zeit auf dem Markt für 6 Zöller ist, gekauft.
    Zu den Bildern:
    das hätte man mit dem Alreader vermutlich besser darstellen können, die App hat Einstellmöglichkeiten, da kann man wirklich an allem schrauben, wenn man weiß was man will. Im russischen Forum gibt es ein paar prima E-Ink Varianten des AlReaders. Besonders geil ist übrigens auch, das jedes nachgeschlagene Wort in einer Datei abgespeichert ist, die sich dann hervorragend als Grundlage für einen Vokabeltrainer nutzen läßt. Ich hatte BruceLee gebeten, das auch in den Coolreader einzubauen, bisher hat es aber noch nicht geklappt.

    PS: Einen Schwachpunkt hat das Touch HD: der interne Specher liegt auf einer MicroSD und die Dinger fallen schneller aus als die verlöteten Speicher. Willst Du lange Freude am Gerät haben solltest Du die Bibliothek ausschließlich auf einer externen SD haben, da bei den Pocketbooks im Gegensatz zu den Kobos oder Tolinos, die internen SD Karten kopiergeschützt sind. Allerdings bietet der Service gegen einen gewissen Obulus wohl einen Austausch derselben an. Leider ist der Touch HD so verklebt, daß es schwer ist, ihn sauber zu öffnen und wieder zu verschließen. Das geht beim Kobo Glo HD und auch beim Pocketbook TL3 eindeutig besser.
    Geändert von hedgehog (11.03.18 um 22:38 Uhr)

  7. #7
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Zuerst muss ich noch einmal zurückrudern. Ich habe den ereader umgetauscht nachdem ich feststellen musste, dass die gültig gekaufte Version der Bibel ( Weltbild ) auf dem Gerät nicht funktioniert. Habe mich danach für den Touch Lux 3 entschieden + gekauft + erhalten. Mehr Probleme? Gerne doch! Die Onleihe - habe versucht mich anzumelden - das Passwort wird einfach nicht genommen. TT.MM.JJJJ - bin ich denn vollkommen verrückt? ( Das Buch hat auch auf dem TL3 nicht geklappt. Die von mir mit calibre konvertierte Version in PDF, die auf dem alten Gerät funktioniert, auch nicht. ) Habe jetzt alle Welt ( gefühlt ) angeschrieben, damit das Problem behoben wird .

    Mit dem Kobo könnte ich mich in der Zukunft befassen - wenn mir pocketbook bis dahin nicht jegliche Lust, einen ereader ohne Probleme zu besitzen - gründlich abgewöhnt hat.

    ( Und mit den Einstellmöglichkeiten vom Alreader hab ich deshalb keine so große Freude, weil ich als Informatiker mit CSS weiß, dass wenn ich ein Buch korrekt erstellt habe, dass ich dann ein gewisses Aussehen erwarten kann - fetter Text, Bilder mit der float Eigenschaft "schwimmen" im Text, Überschriften usw. also ich bestimme was ich haben will, der ereader übernimmt nur die Darstellung )
    Geändert von yJan (17.03.18 um 21:04 Uhr)

  8. #8
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    1) CSS:
    Es wäre schön, wenn die Hersteller/Programmierer das tatsächlich so umsetzen würden, dem ist aber nicht so, und das wird schon seit Jahren bei allen Herstellern moniert. Da wird gefrickelt was das Zeug hält und eher in WERBUNG auf dem Startbildschirm als in bessere Darstellung investiert und die Leute kaufen den Mist. Aus meiner Sicht stellen die Pocketbooks noch am Besten dar und die Ansicht ist einigermaßen konfigurierbar. Leider gibt es den AlReader nicht für Pocketbooks, so daß ich mit dem Coolreader einen Kompromiss gefunden zu haben glaube.

    2) Kobo:
    Schau Dir mal bei Mobileread die Threads an, was man alles beim Kobo patched damit er einigermaßen verwendbar wird. Ja es ist schön, daß man soviel Patchen kann. Brauch ich aber beim Pocketbook nicht (obwohl ich es gerne hätte), da es von Haus aus ausgereifter ist. Glo HD wird übrigens nicht mehr produziert. Wenn man bei den Pocketbooks das System so manipulieren könnte, wie bei den KOBOs und z.B. auch den internen Speicher gegen eine größere MicroSD austauschen, wäre das schon sehr angenehm. Ist aber nicht so.

    3) Bibel:
    Wenn Du magst kann ich mir die Datei mal anschauen und auch auf diversen Geräten öffnen (Bookeen, Android, Kobo, Pocketbook).
    Vermutlich hast Du auf dem TL3 deshalb Probleme, weil der Arbeitsspeicher nur 50% vom Touch HD beträgt. Warum bist Du denn zum TL3 zurück anstatt beim Touch HD zu bleiben, aktuelle Firmwareentwicklung findet gerade hauptsächlich beim Touch HD/2 statt und der HD wird bei Ebay momentan um die 100€ verhökert.

    4) Onleihe
    Mach ich bisher nicht, erinnere mich aber gelesen zu haben, daß es Probleme mit # im Passwort gibt. Andere User berichten davon, daß Onleihe sehr gut geht. Kennst Du das Skript von Wollwolke zum direkten Zugriff?
    Thanks abu, yJan, trekk hat/haben sich bedankt

  9. #9
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Übrigens: Gott sei dank habe ich den pb tHD2 an die falsche Addresse von kw-commerce geschickt und sie haben ihn zurückgeschickt - Jetzt wo ich weiß, dass es genau das beste Gerät ist, bin ich heilfroh.

    Ansonsten schicke ich dir die Links von den Bibeln - Da stehe ich ja mit meinem Verständnis vor einem Berg, dass es bei meinem alten touch lux 2 klappt und bei meinem neuen nicht ( die .PDF Version ).

    Komme morgen nochmal vorbei und schreibe ein bisschen mehr, vielen Dank für deine Ratschläge !

  10. #10
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    Bibel als PDF halte ich vorsichtig gesagt für suboptimal. epub oder mobi Format sollten die Pocketbooks besser schlucken. PDF lese ich nicht mehr auf ebooks, das frustet nur.

  11. #11
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    PDF) Ich kann absolut verstehen, dass du hier Bedenken anmeldest - das Problem habe ich auch schon erlebt, weil ich vor einiger Zeit einmal FAZ über die onleihe gelesen habe, auf dem tablet / pc allerdings, und da hatte ich die feste Formatierung zwar gesehen, aber es interessierte mich ja damals nicht, weil an diesen Geräten ist das Navigieren kein Problem. Auch die Tatsache, dass ich bei der onleihe eine Version für PC bzw. mobile Geräte habe könnte das Problem damit erleichtern - aber leider habe ich noch keine Erfahrungen mit der mobilen Version gesammelt... und zu dem PDF nochmal: von epub zu pdf hatte ich das Problem nicht, da die epub Bibel keine fixe Formatierung hat.

    onleihe) Hier ist der genaue Link zum erwähnten Artikel wie die Onleihe auf pocketbook Geräten mustergültig funktioniert: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] ( PS: Ich habe das Verfahren auf meinem temporäreren TL3 erfolgreich durchführen können ).

    kobo) Nach einer recht einfallslosen google Suche ( "mobileread kobo patch thread" ) bin ich beim ersten Ergebnis fündig geworden ( [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] ). Das kobo Universum kommt mir dabei recht ... unausgereift vor. Die Liste der verfügbaren Patches ist lang ( eigene Wartezeit für vollständige Seitenaktualisierung, eigene Ränder und Zeilentrenngrößen, Änderungen der Schärfe bei ebooks, eigene Schriftarten usw. ). Für mich kann ich sagen: Ich hätte gerne ein Produkt, das zumindest grundsätzlich meine Erwartungen erfüllt - und die Software Verwendung bei pocketbook gefällt mir auch recht gut - viele Modelle , ein Betriebssystem. ( Wofür sich unnötig Arbeit machen, wenn man ein OS hat das sehr gut funktioniert - PPPPS: Gerade gemerkt, dass die Software nicht dieselbe ist, das Problem mit dem TOC - beim Aufrufen des Inhaltsverzeichnisses scrollt die Ansicht nicht weiter auf die zuletzt gelesene Stelle )
    Und der Aufwand - für mich - um in die kobo Welt hineinzukommen, wäre ein Selbstzweck, den ich aber gar nicht brauche, weil ich ein tablet habe das schon ein ziemlicher Muskelmann ist, wenn es um Funktionalität geht.
    Aber ich will ja nicht für die Allgemeinheit sprechen, kobo, obwohl es für mich persönlich nicht optimal passt, kudos für die engagierte Community, die ja mit entsprechendem Aufwand aus einem mittelmäßigen Gerät ein exzellentes Gerät gemacht hat.

    PPS: Wegen meinem Problem mit der Bibel habe ich auch den pb support kontaktiert.
    PPPS: Hier ist der Link um epub Ebooks mit eigener Schriftart auszurüsten: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Viele Grüße auch, von einem frischgebackenen und sehr glücklichem pb Touch HD 2 Besitzer!
    Geändert von yJan (27.03.18 um 11:08 Uhr)

  12. #12
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    zu Mobipocket: nach dem Überfliegen des epub wikipedia Artikels konnte ich erkennen, dass mobipocket zeitlich vor epub war, weil 2005 schon Amazon mobipocket gekauft hatte und dass mobipocket damit schon länger aktiv war, epub aber erst September 2010 das Licht der Welt erblickte.

    Ich habe mich dabei gefragt:Ist mobipocket allgemein besser als epub weil es zuerst gute Ideen umgesetzt / patentiert hat und ist epub nur deshalb so groß geworden weil es als Empfehlung für die Verlagsbranche mit der Möglichkeit für DRM bietet?

    2) [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] noch einmal der Link zu meinem Gespräch wegen des Konvertierungsproblems mit calibre. Es sieht so aus, dass es einen recht undurchsichtigen Fehler mit xpath gibt. Und es könnte noch länger dauern, weil sich das Problem auch bei einer Neuinstallation fortsetzt.
    Geändert von yJan (28.03.18 um 13:03 Uhr)

  13. #13
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    Mobipocket:
    An die historischen Zusammenhänge kann ich mich nicht mehr im Detail erinnern aber DRM gab es schon früh bei Mobipocket. ich freue mich nur, das Pocketbook das Format noch unterstützt, ich halte es für sehr viel ausgereifter als das epub Format. Es gab vor allem bei der Readersoftware ordentliche Suchfunktionen, die sind dann nach und nach verschwunden. Der Mobipocket Generator von damals ist auch speziell für Datenbanken wie Kochbücher/Wörterbücher (du konntest in einer mobi/prc Datei Lesen und gleichzeitig eine andere mobi/prc Datei als Wörterbuch verwenden) und natürlich Bibeln usw. angelegt, aber auch Ebooks. Das Format selbst habe ich nie zerlegt.
    Calibres Konvertierung läuft über Python Scripts und benutzt gar nicht die damals publizierten Commandline Tools.

    2) Wäre schön wenn das Calibre schaffen würde, wie ich dir aber schon privat schrieb, halte ich die Ausgangsdatei für vermurkst in der Herstellung

  14. #14
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Und dann stelle ich hier genau die Frage, die mich nach dem Problem interessiert: Was kann ich tun, um die Dateien aus der .htmlz Datei in eine calibre-freundlichere Form zu bringen?

    Da wird mir vermutlich meine Vim Erfahrungswelt gute Dienste leisten, wenn es darum geht, über alle .html Dateien eine Änderung an vielen Stellen durchzusetzen.

    Es wird vermutlich so, dass ich den Text aus allen Dateien extrahiere, ein grobes Inhaltsverzeichnis mache, zuerst etwas sparsamer html tags setze und die großen Kapitel mit h2 und weiter unten dann h3-h5 benutzen. Und dann kann ich calibre für die automatische <Inhaltsverzeichniserstellung benutzen.

    Etwas Arbeit, aber wenn ich am Ende ein funktionierendes mobipocket-book habe, bin ich sehr zufrieden.

    PS: Gott sei dank habe ich gerade gesehen dass ich eine extrem freundliche Mail vom pocketbook support bekommen habe - und die Arbeit, die ich gerade eben beschrieben habe, muss ich mir jetzt doch nicht machen, weil sie das Problem zuerst verifiziert und dann die Konvertierung in fb2 übernommen und dann noch mitgeschickt haben.

    ( 200 Smileys sind zu viel leider )
    Geändert von yJan (28.03.18 um 21:44 Uhr)

  15. #15
    hedgehog
    hedgehog ist offline
    Avatar von hedgehog
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    40
    Punkte
    40
    Bedankt
    19
    Na wunderbar, ein hoch auf den Service von Pocketbook. Mit Calibre ging das aber sicher nicht.

  16. #16
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Habe ja auch im offiziellen calibre Forum nachgefragt, [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]- Kovid Goyal, der Autor von calibre - hat mir seine Hilfe angeboten - WAS FÜR EIN FREUNDLICHER MENSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Geändert von yJan (30.03.18 um 19:10 Uhr)

  17. #17
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Und ich hätte noch ein spezielles Problem:

    Wie kann man einen Font in ein epub Buch packen? ( Hier ist der Link zum [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] )

    Und hier ist der letzte0 Link den ich ausprobiert habe zu dem .epub Buch : [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Hier ist das alte Buch, letzte Version: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Das Drüberschauen funktioniert am besten mit Sigil, einem freien .epub ebook Editor: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Könnt ihr mal darüberschauen ob ihr was findet?
    Geändert von yJan (06.04.18 um 14:42 Uhr)

  18. #18
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    2.013
    Punkte
    1.314
    Bedankt
    1083
    eReader
    Kobo Aura Edition1, Kobo Glo HD, Pocketbook THD3, Pocketbook IP3, Tolino Shine 3, Kindle Oasis 2, Kindle PW 4
    Zitat Zitat von yJan Beitrag anzeigen
    Wie kann man einen Font in ein epub Buch packen?
    So was mache ich mit Calibre.

    1. Buch in Calibre einfügen.
    2. Auf "Bücher konvertieren" klicken.
    3. Links "Erscheinungsbild" anwählen.
    4. Unter dem Reiter "Schriftarten" auf "Schriftfamilie auswählen" klicken.
    5. Schrift wählen und auf OK klicken.

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead
    Thanks yJan hat/haben sich bedankt

  19. #19
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Cool , habe ja nicht gewusst dass das geht
    das ist ja viel einfacher als ich dachte

    PS: Was noch viel besser ist, ist dass ich durch das Hinzufügen der TTF Schriftart schon den entsprechenden CSS Style habe. Resultat? Bitteschön

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Geändert von yJan (06.04.18 um 20:54 Uhr)

  20. #20
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Leider kann ich das Schriftbild nicht auf die Geräte übertragen, auf dem Computer funktioniert alles ( wie gesehen ) aber weder der Touch HD 2 noch der TL2 übernehmen das Schriftbild - ich bin ratlos .

    Wenn niemand etwas besseres weiß, werde ich wohl wieder den netten Support bemühen.
    Geändert von yJan (06.04.18 um 23:21 Uhr)

  21. #21
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    2.013
    Punkte
    1.314
    Bedankt
    1083
    eReader
    Kobo Aura Edition1, Kobo Glo HD, Pocketbook THD3, Pocketbook IP3, Tolino Shine 3, Kindle Oasis 2, Kindle PW 4
    Kontrolliere erst einmal, ob sich die Schrift auch wirklich (physisch) in der neuen ePub-Datei befindet. Dazu das Buch einfach mit Sigil aufmachen und unter "fonts" nachschauen.

    Ist die Schrift tatsächlich vorhanden, (und wird sie auch korrekt in den fraglichen Stylesheets aufgerufen), würde ich mal versuchen, aus einer TTF eine OTF zu machen. Diese dann wie oben beschrieben mit Calibre in das Buch einbinden und erneut abspeichern. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Grundsätzlich funktioniert der erläuterte Weg auch für THD und TL2. Es gibt aber Schriftdateien, die Probleme machen können.
    Geändert von Christoph Neumann (07.04.18 um 09:27 Uhr)

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  22. #22
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Ich habe ein Talent, Sachen hinzuschreiben, die sich effektiv mit 1 bis 3 Mausklicken lösen lassen. Und wenn der Abend sich etwas länger hinzieht, geht der Arbeitsfortschritt auch schon einmal in die entgegengesetzte Richtung ( ~ laut meinem Professor in Programmieren/Java ). Wie z.B. andere Formate auszuprobieren - zuerst eher nicht so glücklich ( fb2 und mobi ) dann aber doch noch, weil pdf ja auch ein sehr schönes Format sein kann, wenn man keine recht zufällige Formatierung wie bei einer Zeitung hat.

    ( PDF ist von allen Formaten am ehesten druckverwandt, und das Ziel der Sprache ist auch die geräteunabhängige Darstellung eines Dokuments. )
    Geändert von yJan (07.04.18 um 12:47 Uhr)

  23. #23
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    2.013
    Punkte
    1.314
    Bedankt
    1083
    eReader
    Kobo Aura Edition1, Kobo Glo HD, Pocketbook THD3, Pocketbook IP3, Tolino Shine 3, Kindle Oasis 2, Kindle PW 4
    Ich weiss durchaus, was eine PDF-Datei ist, doch was hat das mit deiner Nachfrage zur verschwundenen Schrift zu tun? Wenn du aber nur ein bisschen vor dich hin schreiben willst, kannst du den Thread hier gerne für dich alleine haben.


    gesendet von meinem Fire HDX mit tapetentalk

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  24. #24
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    Das Problem hat sich damit gelöst, Entschuldigung wenn ich nicht eindeutig genug war.

  25. #25
    yJan
    yJan ist offline
    Avatar von yJan
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    43
    Punkte
    43
    Bedankt
    0
    eReader
    Tolino Shine 2 HD
    übrigens: fortschritte an allen Fronten! Hier die Aufzählung:

    • Ich habe mich wegen vieler Fehler im touch hd 2 an pocketbook gewandt. Darunter sind:
      1. das Inhaltsverzeichnis, wenn man es in einem Buch aufruft, springt nicht zur zuletzt gelesenen Stelle, im Gegensatz zum touch lux 2, wird in der Zukunft nach Auskunft der Betreuerin gelöst.
      2. man kann im Musik Abspieler, weder .m3u noch .pls Playlisten aufrufen. Mein geheimer Wunsch war es, dass man inet radio hören kann - vollkommen irrig und wenn möglich, würde es den Akku zum Frühstück verspeisen. Also - für offline Inhalte wäre es schön, kann aber keine zuverlässige Prognose für die Zukunft abgeben.
      3. Schriftarten kann man nur für alle Bücher festlegen, ärgerlich wegen meines St. Josephsbüchleins, das ja in Fraktur am schönsten aussieht. Die Betreuerin hat mein Anliegen an die Informatische Abteilung weitergegeben - solution impending.
        PS : Mit dem Ränder abschneiden feature bin ich bei der .pdf Version wunschlos glücklich.
      4. Die Bibel als .epub Buch hat ja auf dem HD2 nicht funktioniert. Als ich das Ticket abgeschickt hatte ( mit Link zu der Originaldatei in meinem google drive ) haben sie mir später eine Mail geschickt plus .fb2 Datei im Anhang - nicht nur hat sie funktioniert, sondern war auch stolze 5-8 MB kleiner als das Original - Kompression + Rechenpower = Sieg , Link für die, die [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] interessiert.
        Muss für die Zukunft den Verlag kontaktieren, dass sie das Buch überarbeiten.
    • Habe mir für meine Arbeit, das Buch, das ich in meinem Zimmer gefunden hatte und jetzt gerne digitalisieren würde, eine Unternehmensvollversion von abby finereader 14 für 200€ ( Absoluter Spottpreis für die Funktionalität ) gekauft. Es funktioniert hervorragend und es macht Spaß ( !!! ) im Ocr Editor Fehler zu beheben und zu sehen, dass die KI immer weniger Fehler macht durch die Korrekturen. ( Das Buch existiert nicht als elektronische Version, und beim Verlag, den ich kontaktiert habe, hat man mir erklärt, dass das Publikum für das Buch eine elektronische Version nicht braucht. ).
      Das Buch, um das es geht, ist "Tagebuch der Schwester Maria Faustyna Kowalska" ( [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]).
    • habe mir auch dragon naturally speaking 13 gekauft, was mir enorm helfen wird. ( Bin MS Patient und darum kann ich nicht mehr sooooooooooooo unfassbar schnell tippen. ).


    Ja, schreibt doch mal was ihr davon haltet / wenn ihr noch etwas wisst, ich bin ja durchaus nicht an einem Monolog interessiert .
    Geändert von yJan (18.05.18 um 08:40 Uhr)