Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    max_rp
    max_rp ist offline
    Avatar von max_rp
    Neuling

    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    2
    Punkte
    2
    Bedankt
    1
    Guten Tag allerseits,
    auch wenn dieses Thema möglicherweise etwas außergewöhnlicher sein mag, möchte ich dem Ganzen hier eine Chance geben, wenn man schon die wunderbare Möglichkeit bekommt, ein Buch vorzustellen.

    Es soll um das Buch C# lernen - Eine ausführliche Anleitung mit vielen Beispielen ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]) gehen.
    Momentan ist es komplett kostenlos zum Download verfügbar, damit möglichst viele Leute einen Blick auf dieses Thema werfen können. Auch wenn man möglicherweise bisher wenig mit dem Thema Programmierung zu tun gehabt hat, kann sich ein Blick auf dieses Buch lohnen.

    Programmierung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, aber viele Menschen glauben daran, dass dieses Thema eher etwas für "Computerfreaks" sei. Dabei kann jeder relativ leicht in seiner Freizeit mit dem Programmieren beginnen und dann schließlich auch eigene kleine Programme entwickeln.

    Vielen Dank für das Lesen dieses Beitrages und noch einen wundervollen Tag!
    Thanks Christoph Neumann hat/haben sich bedankt

  2. #2
    R.Bote
    R.Bote ist offline
    Avatar von R.Bote
    Buchschaffender

    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    124
    Punkte
    125
    Bedankt
    37
    Es wäre schön, wenn Du ein bisschen was über Dich selbst verraten würdest. Das hilft dem potenziellen Leser, einzuschätzen, wie fundiert das Buch ist - bist Du Gelegenheitsprogrammierer, der ab und an kleinere Anwendungen für den eigenen Gebrauch oder eine kleine Gruppe von Leuten schreibt, oder entwickelst Du für einen professionellen Anwendungsbereich?

    Im ersten Eindruck schätze ich, dass Du totale Anfänger ohne jede Vorkenntnisse, an die Du Dich ja ausdrücklich auch richtest, überforderst. Der Einstieg in Visual Studio ist für jemanden, der die IDE zum ersten Mal öffnet, zu knapp gehalten, und Du verwendest schon im Vorwort Begriffe, die einem Neuling nichts sagen ("objektorientierte Programmierung").
    Untaten eines Schreibtischtäters von A - Z: https://rene-bote.jimdo.de
    Thanks flups, PeterHadTrapp, ebooker hat/haben sich bedankt