Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.336
    Punkte
    710
    Bedankt
    645
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O 1st Edition
    Hallo,
    ich habe mir das Pocketbook Inkpad 3 besorgt. Ich wollte es mit Calibre verbinden. Das Gerät wird aber nicht angezeigt. Im Explorer ist es auffindbar. Was mache ich falsch?
    Danke für Hinweise!
    Jules
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  2. #2
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    5.076
    Punkte
    3.953
    Bedankt
    2011
    eReader
    Kobo Aura H2O 2nd Edition (mein Kleener), PocketBook Inkpad 3 (mein Großer)
    Welches Betriebssystem nutzt Du? Hast Du die aktuelle Firmware (5.19.660) auf dem Reader installiert? Auch die aktuelle Calibre-Version (3.41)?

    Ich selbst habe einen Windows10-PC (64 Bit). Nach Aufspielen der aktuellen Firmware wurde das Inkpad 3 von Calibre seinerzeit sofort erkannt.
    Geändert von Martina Schein (28.04.19 um 09:45 Uhr)
    Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  3. #3
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.336
    Punkte
    710
    Bedankt
    645
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O 1st Edition
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Welches Betriebssystem nutzt Du? Hast Du die aktuelle Firmware (5.19.660) auf dem Reader installiert? Auch die aktuelle Calibre-Version (3.41)?

    Ich selbst habe einen Windows10-PC (64 Bit). Nach Aufspielen der aktuellen Firmware wurde das Inkpad 3 von Calibre seinerzeit sofort erkannt.
    Hallo Martina,
    Windows 10 (32 Bit?) nennt sich das Betriebssystem. Der Reader hatte die aktuelle Firmware installiert. Allerdings hatte ich nicht die aktuelle Fassung von Calibre installiert - warum auch immer. Nach dem Update wurde der Reader auch erkannt. Danke für Deine Hilfe!
    Viele Grüße
    Jules
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“