Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Schnoinsch
    Schnoinsch ist offline
    Avatar von Schnoinsch
    Neuling

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    0
    Hallo!

    Da ich endlich einen Reader mit E-Ink wollte, dieser aber offenes Android haben muss (Mangas sollen auch auf dem Gerät gelesen werden, auch wenn der Display dafür größer sein könnte), kam ich nach einiger Recherche zum Tolino Shine 2 HD. Diesen habe ich gebraucht für 50 Euro bekommen. Preis / Leistung also unschlagbar. Für die Leistung muss aber noch Root funktionieren.

    In der Anleitung hänge ich nun aber schon bei Schritt 6 fest. Der Tolino erscheint nicht im Gerätemanager. Weder am PC, noch am Laptop (beide Windows 10). Das wäre das im Titel erwähnte Rootproblem. Nun zu den Versionsfragen:

    Außer auf alles-ebook.de, findet man ja wenig bis gar nichts zum Root.
    Rooten kann man ja aktuell alle Versionen oder? Mein Tolino ist auf 11.2.3, steckt da schon Android 4.4 im Hintergrund? E-Ink ist noch völlig neu für mich und bin nun etwas verunsichert wegen dem Refreshthema das ich noch nicht so ganz geblickt hab.
    Ist es vielleicht normal das das Rootpaket gar nicht für die 11.2.3 geht? Viele Fragen ^^.

    Rooten, Flashen etc. ist alles kein Thema - schon seit der PSP flash ich sämtliche Geräte selbst, nur beim Tolino sind die Infos so spärlich gesäät das ich lieber noch mal nachfrage.

    Grüßle Schnoinsch
    Geändert von Schnoinsch (07.05.19 um 14:45 Uhr)

  2. #2
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    1.217
    Punkte
    1.218
    Bedankt
    364
    Zitat Zitat von Schnoinsch Beitrag anzeigen
    Da ich endlich einen Reader mit E-Ink wollte, dieser aber offenes Android haben muss (Mangas sollen auch auf dem Gerät gelesen werden, auch wenn der Display dafür größer sein könnte), kam ich nach einiger Recherche zum Tolino Shine 2 HD. Diesen habe ich gebraucht für 50 Euro bekommen. Preis / Leistung also unschlagbar. Für die Leistung muss aber noch Root funktionieren.

    In der Anleitung hänge ich nun aber schon bei Schritt 6 fest. Der Tolino erscheint nicht im Gerätemanager. Weder am PC, noch am Laptop (beide Windows 10). Das wäre das im Titel erwähnte Rootproblem. Nun zu den Versionsfragen:

    Außer auf alles-ebook.de, findet man ja wenig bis gar nichts zum Root.
    Rooten kann man ja aktuell alle Versionen oder? Mein Tolino ist auf 11.2.3, steckt da schon Android 4.4 im Hintergrund? E-Ink ist noch völlig neu für mich und bin nun etwas verunsichert wegen dem Refreshthema das ich noch nicht so ganz geblickt hab.
    Ist es vielleicht normal das das Rootpaket gar nicht für die 11.2.3 geht? Viele Fragen ^^.

    Rooten, Flashen etc. ist alles kein Thema - schon seit der PSP flash ich sämtliche Geräte selbst, nur beim Tolino sind die Infos so spärlich gesäät das ich lieber noch mal nachfrage.
    11.2.3 hat Android 4.4.
    Beim Shine2 gibt es ein Problem - 2 verschiedene Versionen von WLan, daher keine Root Beschreibung verwenden, sondern [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] ff. vorgehen.
    Thanks Schnoinsch hat/haben sich bedankt

  3. #3
    Schnoinsch
    Schnoinsch ist offline
    Avatar von Schnoinsch
    Neuling

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    11.2.3 hat Android 4.4.
    Beim Shine2 gibt es ein Problem - 2 verschiedene Versionen von WLan, daher keine Root Beschreibung verwenden, sondern [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] ff. vorgehen.
    Danke für die Info, dann werd ich es mit der Variante für den Epos morgen mal probieren

  4. #4
    Schnoinsch
    Schnoinsch ist offline
    Avatar von Schnoinsch
    Neuling

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    0
    Easy, alles ohne Probleme, richte gerade noch Sidebar ein. Musste mir zwar eingestehen das 6 Zoll sehr grenzwertig für Mangas sind aber hätte mir ja so oder so als erstes den Tolino angeschafft um E-Ink erst mal kennenzulernen und zum Lesen ist der ja top.
    Für storylastige Mangas gehts auch, quasi illustrierte Bücher aber die aufwendig gezeichneten sind mir da fast schon zu schade auf dem kleinen Screen.