Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.492
    Punkte
    585
    Bedankt
    579
    Der jüngste [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] Neuzugang bei Amazon bereichert das [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gleichzeitig um eine entscheidende Neuerung. Die Farbtemperaturanpassung des bald...

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  2. #2
    kyôdai
    kyôdai ist offline
    Avatar von kyôdai
    Anfänger

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    30
    Punkte
    30
    Bedankt
    19
    Zitat Zitat von Neuigkeiten Beitrag anzeigen
    Zudem hat sich bereits gezeigt, dass Interessenten durchaus bereit sind, mehr Geld in die Hand zu nehmen, wenn das Angebot stimmt. Allerdings ist der Qualitätsanspruch, der an ein höherpreisiges Gerät gestellt wird, dem vernehmen nach auch deutlich höher. Daher wäre auch eine (noch) bessere Qualitätskontrolle durchaus plausibel. Das ist auch deshalb nicht unwahrscheinlich, da aktuell kein anderes eReader-Modell am Markt so viele LEDs besitzt wie der Kindle Oasis 3.
    Das wäre dann aber eine gänzlich neue Verhaltensweise bei Amazon, denn bisher hatte die Preisklasse leider überhaupt keinen Einfluss auf die Qualitätssicherung. Das noch aktuelle Oasis Modell ist dafür ja schon das beste Argument. Es kam mit einem erheblichen Verarbeitungsmangel auf den Markt. (Die verbauten Magnete waren zu schwach und konnten die angedachten Cover nicht gut halten.) Woraufhin der Verkauf der Cover eingestellt und das Konzept des Oasis über Bord geworfen wurde.

    Aber auch Premium-Geräte anderer Hersteller hatten zum Verkaufsstart schon erhebliche Verarbeitungsmängel / Designfehler (z.B. Kobo Aura One -> zu große Spaltmaße, zu kleiner Akku, fehlerhafter Touchscreen, fehlerhafte Sleep/Wake Funktion).

    Ich glaube, es wird einfach wie immer sein. Amazon hält die verfügbaren Geräte zum Verkaufsstart bewusst knapp, weil sie eben keine eigene Qualitätssicherung machen wollen, sondern lieber wieder die braven Vorbesteller als Beta-Tester missbrauchen.

  3. #3
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.104
    Punkte
    540
    Bedankt
    964
    eReader
    Verschiedene
    Stellt sich die Frage, ob die Magnete wirklich ein Problem der Qualitätssicherung in der Herstellung waren, oder ein Fehler im Zukauf oder der Entwicklung.

    Man darf auch nicht vergessen, dass Amazon mit dem ersten Paperwhite schon Erfahrung mit Umtauschmarathons hat, weil die Beleuchtung bei so manchem Kunden zu fleckig war. Ich glaube seitdem wird zumindest ein wenig genauer auf die LEDs geschaut.

    Aber mal sehen - in spätestens 2 Wochen werden wir wissen, wie gut sich der Oasis 3 schlägt

  4. #4
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    512
    Punkte
    509
    Bedankt
    256
    eReader
    Kindle Oasis 2, InkPad3, Kobo Forma, Tolino Epos
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Stellt sich die Frage, ob die Magnete wirklich ein Problem der Qualitätssicherung in der Herstellung waren, oder ein Fehler im Zukauf oder der Entwicklung.

    Man darf auch nicht vergessen, dass Amazon mit dem ersten Paperwhite schon Erfahrung mit Umtauschmarathons hat, weil die Beleuchtung bei so manchem Kunden zu fleckig war. Ich glaube seitdem wird zumindest ein wenig genauer auf die LEDs geschaut.

    Aber mal sehen - in spätestens 2 Wochen werden wir wissen, wie gut sich der Oasis 3 schlägt
    Mein Oasis ist schon auf dem Postweg :-)


    Aber ich bin schon auf Deinen Testbericht gespannt :-)

  5. #5
    Pitmuster
    Pitmuster ist offline
    Avatar von Pitmuster
    Anfänger

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    28
    Punkte
    28
    Bedankt
    1
    Meiner auch kommt morgen!

  6. #6
    Alaska
    Alaska ist offline
    Avatar von Alaska
    Profi

    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    390
    Punkte
    359
    Bedankt
    159
    eReader
    In Nutzung sind Kindle Oasis 1 und 2
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Habe meinen heute bekommen und bin von der Beleuchtung angetan. Sehr gleichmäßig und angenehme Farbe zum Lesen. Auch tagsüber werde ich einen wärmeren Ton wählen (12), das entspricht ungefähr der Farbe einer Buchseite. Im direkten Vergleich wirkt der alte Oasis kalt und blaustichig.

    Ansonsten hat sich wenig geändert. Kein Magnet mehr an der Rückseite und 4G. Ärgerlich finde ich, dass sich an der Empfindlichkeit der Vorderseite gegenüber Fingerabdrücken nichts geändert hat. Ich hoffe, dass der Akku mehr Kapazität hat, glaube das aber nicht.

    Gruß Alaska
    Thanks trekk, Sonnenfee hat/haben sich bedankt

  7. #7
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Das noch aktuelle Oasis Modell ist dafür ja schon das beste Argument. Es kam mit einem erheblichen Verarbeitungsmangel auf den Markt. (Die verbauten Magnete waren zu schwach und konnten die angedachten Cover nicht gut halten.)
    Die Magnete des Oasis 2 sind völlig ausreichend stark. Das Problem lag bei den Covern, die von Amazon angeboten wurden. Ähnliche Cover der Mitbewerber - z.B. von Ayotu - halten im Gegensatz zu den Amazon-Covern bombenfest.

    Vielleicht hat man aber auch die Magnete bei späteren Produktionen geändert und wir haben deshalb eine unterschiedliche Erfahrung.
    So many books, so little time
    Thanks Sonnenfee hat/haben sich bedankt

  8. #8
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ansonsten hat sich wenig geändert. Kein Magnet mehr an der Rückseite und 4G.
    Glückwunsch zum neuen Reader, Alaska!

    Kein Magnet mehr an der Rückseite heisst wohl, dass meine Ayotu-Cover nicht mehr halten würden. Das ist schade, denn so eine Hülle, die den Reader komplett verdeckt, möchte ich eigentlich nicht haben.

    Leider funktioniert mein Oasis 2 auch immer noch perfekt. Ich könnte einen Neukauf vor Greta nicht wirklich rechtfertigen
    So many books, so little time
    Thanks Alaska hat/haben sich bedankt

  9. #9
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    512
    Punkte
    509
    Bedankt
    256
    eReader
    Kindle Oasis 2, InkPad3, Kobo Forma, Tolino Epos
    Der erste Eindruck ist sehr gut.Die Beleuchtung ist ohne jeglichen Farbverlauf. Aber ich bin noch am Einstellen und Rumprobieren. Hatte leider noch wenig Zeit dazu. Außerdem mußte der Kindle nach der langen Fahrt in der Hitze erst abkühlen

    Derzeit suche ich mich gerade wieder in Calibre zum Wolf (war schon beim letzten mal so, irgendwann habe ich es dann gefunden), um die Einstellung der Formate fürs Versenden von eBooks an den Kindle zu finden. Kann mich bitte jemand von der Leitung schubsen und mir sagen, wo ich Calibre sagen kann, welche Formate er an den Kindle schicken soll. (die Voreinstellung ePub ist ja nicht sinnvoll)
    Thanks trekk hat/haben sich bedankt

  10. #10
    Alaska
    Alaska ist offline
    Avatar von Alaska
    Profi

    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    390
    Punkte
    359
    Bedankt
    159
    eReader
    In Nutzung sind Kindle Oasis 1 und 2
    Zitat Zitat von trekk Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zum neuen Reader, Alaska!

    Kein Magnet mehr an der Rückseite heisst wohl, dass meine Ayotu-Cover nicht mehr halten würden. Das ist schade, denn so eine Hülle, die den Reader komplett verdeckt, möchte ich eigentlich nicht haben.

    Leider funktioniert mein Oasis 2 auch immer noch perfekt. Ich könnte einen Neukauf vor Greta nicht wirklich rechtfertigen
    Verkauf des Oasis 2, der ja durch seinen hohen Blauanteil schädlich für die Augen sein könnte?

    Ich habe mir die "Kindle Oasis Lederhülle, Schwarz" gekauft und bin damit noch zufrieden – mal sehen, wie lange das Leder hält, beim Oasis 1 war die Oberfläche zu empfindlich. Der Reader liegt nun nicht mehr plan auf dem Tisch, außer ich lege ihn verkehrt herum. Optimal finde ich das nicht.

    Den hohen Preis für so wenig Änderungen empfinde ich als grenzwertig, nicht nur in Bezug auf Greta. Es ist keine gute Modellpflege, sondern einfach ein Nachreichen von zwei längst fälligen Eigenschaften, Farbtemperatur mit gleichmäßigerer Beleuchtung und 4G. Mein Oasis 2 ist von der Abstimmung der LED her zu blaustichig, das hat mich vor allem abends immer mehr gestört.

    Ich hätte mir eine fettabweisende Oberfläche ohne schwarzen Trauerrand gewünscht, einen stärkeren Akku und vor allem bessere Kontraste und ein schärferes Schriftbild. Hier ist mein alter Kobo H2O deutlich überlegen.
    Thanks trekk hat/haben sich bedankt

  11. #11
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    @littlePanda: Du musst das Gerät mit dem Rechner verbinden und warten bis es in Calibre erkannt wurde. In der oberen Menüleiste Gerät > Dieses Gerät konfigurieren auswählen. In dem Menü können dann alle Einstellungen zum Format konfiguriert werden.
    Geändert von trekk (25.07.19 um 09:34 Uhr)
    So many books, so little time
    Thanks littlePanda hat/haben sich bedankt

  12. #12
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Verkauf des Oasis 2, der ja durch seinen hohen Blauanteil schädlich für die Augen sein könnte?
    Du weisst ja, dass ich an diese Marketing-Lüge nicht glaube. Aber angenehmer ist es mit dem Sepiaton schon zu lesen, nicht nur abends. Als mein InkPad3 noch lebte, hatte ich beim Lesen auch tagsüber gerne einen leichten Braunton eingestellt.

    Aber ein neuer Reader + zwangsweise ein neues Cover nur für die neue Beleuchtung ... Und ein höheres Gewicht beim Halten, da man das Cover nicht mehr so leicht abmachen kann ... Ich bitte um weitere Argumente, warum ich mir das Ding nicht kaufen sollte!
    So many books, so little time
    Thanks Alaska hat/haben sich bedankt

  13. #13
    Alaska
    Alaska ist offline
    Avatar von Alaska
    Profi

    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    390
    Punkte
    359
    Bedankt
    159
    eReader
    In Nutzung sind Kindle Oasis 1 und 2
    Zitat Zitat von trekk Beitrag anzeigen
    Ich bitte um weitere Argumente, warum ich mir das Ding nicht kaufen sollte!
    Habe ich leider nicht.

    Ich muss zugeben, dass ich mir den neuen Oasis nur vorbestellt hatte, weil ich längere Wartezeiten fürchtete, falls ich mich für ihn entscheiden sollte. Dann konnte ich mich nicht durchringen, ihn rechtzeitig zu stornieren, schließlich kann man ihn ja zurückschicken, wenn – wie bisher fast immer – etwas mit der Beleuchtung nicht stimmt.

    Dass hoher Blauanteil bei kleinen E-Ink Displays die Augen schädigt oder einem den Schlaf raubt glaube ich auch nicht, dieses Risiko sehe ich eher bei abendlichen TV-Genuss oder bei stundenlanger Computer-/Tablet-Nutzung.

    Außerdem stellen mich die warmen Farbtöne nicht zufrieden. Da würde ich mir True Tone wünschen wie bei Apple, das passt sich 24 Stunden lang automatisch dem Umgebungslicht an und entspricht dem jeweiligen Farbton von Papier. Hier hinkt der Kindle der Entwicklung von LED- und OLED-Displays um Jahre hinterher. Im Vergleich zu einer Buchseite ist der Oasis 2019 Bildschirm zu rotstichig. Dabei fällt auch sein geringer Kontrast auf.

    Ich kann Dir somit keine Argumente zum Kaufen liefern.

    Aber solche Entscheidungen werden ja meist nicht mit der Vernunft getätigt.
    Geändert von Alaska (25.07.19 um 12:52 Uhr)
    Thanks trekk hat/haben sich bedankt

  14. #14
    Pitmuster
    Pitmuster ist offline
    Avatar von Pitmuster
    Anfänger

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    28
    Punkte
    28
    Bedankt
    1
    Mein neuer Oasis ist auch eingetroffen, übrigens mein 1. Kindle. Die Verarbeitung ist sehr gut die Ausleuchtung ebenfalls. Allerdings stören mich die Seitenformatierungen Abstand und Ränder da wird eine menge Platz vertan. Hat da eventuell jemand eine Idee (Trekk vieleicht).

  15. #15
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Aber solche Entscheidungen werden ja meist nicht mit der Vernunft getätigt.
    Das ist so wahr!
    So many books, so little time
    Thanks Alaska, Sonnenfee hat/haben sich bedankt

  16. #16
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    512
    Punkte
    509
    Bedankt
    256
    eReader
    Kindle Oasis 2, InkPad3, Kobo Forma, Tolino Epos
    Zitat Zitat von trekk Beitrag anzeigen
    @littlePanda: Du musst das Gerät mit dem Rechner verbinden und warten bis es in Calibre erkannt wurde. In der oberen Menüleiste Gerät > Dieses Gerät konfigurieren auswählen. In dem Menü können dann alle Einstellungen zum Format konfiguriert werden.

    Danke :-)

    Ich wußte ja, daß ich Hilfe bekomme, wenn ich selber zu blind bin, um den richtigen Weg zu finden.

  17. #17
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    512
    Punkte
    509
    Bedankt
    256
    eReader
    Kindle Oasis 2, InkPad3, Kobo Forma, Tolino Epos
    Der Oasis ist toll. Die Anpassung der Farbtemperatur ist sehr gelungen und die beste, die ich bislang gesehen habe. Die Ausleuchtung regelmäßig. Kein Farbverlauf. Die Farben auch ohne Farbtemperatur wärmer als beim alten Oasis.
    Die Einrichtung und das Herunterladen der Bücher ist, wie von Amazon gewohnt, kinderleicht.

    Es macht einfach Spaß mit dem neuen Oasis zu lesen
    Thanks trekk hat/haben sich bedankt

  18. #18
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Pitmuster Beitrag anzeigen
    Allerdings stören mich die Seitenformatierungen Abstand und Ränder da wird eine menge Platz vertan. Hat da eventuell jemand eine Idee (Trekk vieleicht).
    Leider geht das nur mit einem Jailbreak und der ist bei dem Oasis 3 erst einmal nicht möglich. Wir bleiben also beschränkt auf die drei Randeinstellungen.

    Es gibt die Möglichkeit, ungeschützte Fonts mit FontForge (oder einem anderen Fontbearbeitungsprogramm) zu bearbeiten. Durch das Anpassen einiger Werte konnte ich den Zeilenabstand verändern. Das war zum Beispiel für Literata ganz praktisch, da mir der ursprüngliche Zeilenabstand einfach zu groß war. Wenn ich meine Unterlagen dazu wiederfinde, stelle ich das mal hier ein. Auswendig weiss ich es leider nicht mehr.
    So many books, so little time

  19. #19
    Pitmuster
    Pitmuster ist offline
    Avatar von Pitmuster
    Anfänger

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    28
    Punkte
    28
    Bedankt
    1
    Hallo trekk,

    danke für deine Antwort ich werde mir mal den Font Literata laden und es damit versuchen. Du hast auch FONT_RAMP mal erwähnt, kann ich das installieren, ohne den Oasis zu beschädigen und bring das was. Ich werde auch mal FontForge ausprobieren.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Pit
    Thanks trekk hat/haben sich bedankt

  20. #20
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Pitmuster Beitrag anzeigen
    Du hast auch FONT_RAMP mal erwähnt, kann ich das installieren, ohne den Oasis zu beschädigen und bring das was.
    Hallo Pit, Du kannst FONT_RAMP risikofrei benutzen. Es werden nicht diverse Dateien auf dem Kindle installiert, sondern nur eine einzige Datei kopiert. Willst Du FONT_RAMP nicht mehr nutzen, entfernst Du die Datei einfach wieder.

    FONT_RAMP bringt dir eine andere Abstufung der einzelnen Schriftgrößen. Einige bemängeln ja, dass man auf den Kindles bei einer bestimmten Größenänderung von einer knapp zu kleinen gleich in eine knapp zu große Schriftgröße wechselt. Mit FONT_RAMP kannst Du feinere Abstufungen ausprobieren. Das funktioniert aber nur beim AZW3-Format, nicht bei MOBI.
    So many books, so little time
    Thanks Pitmuster hat/haben sich bedankt

  21. #21
    Pitmuster
    Pitmuster ist offline
    Avatar von Pitmuster
    Anfänger

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    28
    Punkte
    28
    Bedankt
    1
    Hallo trekk,

    ich habe mir FontForge geladen aber so richtig komme ich nicht weiter, kannst du mir in etwa sagen welche Parameter ich ändern muß.

    Gruß Pit

  22. #22
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    242
    Punkte
    233
    Bedankt
    282
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Hi Pit,

    ich bin immer noch auf der Suche nach meiner Textdatei - soviel zum papierlosen Büro ;-)

    So müsste es aber gehen:

    Du öffnest in FontForge deine Schrift und markierst alle Zeichen mit Cmd-A (Strg-A).

    Aus dem Menü Element > Font Info > OS / 2 > den Reiter Metrics auswählen. Ändern der passenden Werte hat Einfluss auf den Zeilenabstand.

    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich wohl alle positiven Werte auf 0 gesetzt und die beiden negativen Werte auf z. B. -135, s. Screenshot. Dann habe ich gespeichert und geschaut, was die Änderung gebracht hat. Mit den negativen Werten habe ich dann in 5er-Schritten herumprobiert bis es gepasst hat. Den Tipp hatte irgendwann mal jemand auf Mobileread gepostet.

    Das ist natürlich eine unglaubliche Frickelei, aber man macht das ja auch nur einmal.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    So many books, so little time
    Thanks Pitmuster hat/haben sich bedankt