Nook Glowlight Plus, mit wasserdichtem Alu-Gehäuse und 300 ppi

  • Vor nicht allzu langer Zeit habe ich einen Artikel über die Zukunft von dedizierten Lesegeräten veröffentlicht. Der Anlass dafür war die von einigen Analysten getroffene schlechte Prognose für eBook Reader. Dem hielt ich neben ein paar anderen Argumenten (dafür am besten den Artikel nachlesen) das Negativbeispiel Barnes & Noble entgegen. Der größte stationäre US-Buchhändler hat [...]


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • 500 MB frei nutzbarer Speicher? Und tschüss....



    gesendet von meinem Fire HDX mit tapetentalk


    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden\'s gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  • Zitat

    ...Verzichten muss man auf eine Speicherkartenerweiterung. Insgesamt verfügt das Gerät über 2,5 GB internen Speicherplatz, wovon allerdings 2 GB für Barnes & Noble Inhalte reserviert sind. 500 MB sind für die Nutzung externer eBooks verfügbar. Diese Praktik nutzt das US-Unternehmen zwar schon länger, dennoch ist der Schritt aus Kundensicht auch weiterhin nicht zu begrüßen.....


    Manche Anbieter lernen es halt nie, vor allem wenn veraltete \"Betonköpfe\" Entscheidungen treffen.


    B & N hat schon immer ein eigenes Ökosystem betreiben wollen bzw. betreibt es. Die Reservierung von max 500 mb für andere ePub\'s ist für mich nur eine halbherzige Öffnung für andere Buchshops. Hinzu kommt ja noch das eigene harte Adobe-DRM, welches nicht kompatibel zu den anderen Anbietern war und vielleicht auch noch ist?

    Je älter man wird, desto mehr schätzt man die Kunst des konstruktiven Schweigens.:cool:

    Einmal editiert, zuletzt von Tmshopser ()

  • Gefällt mir optisch nicht so besonders (jedenfalls die Vorderseite).
    Die Form ist mMn nicht schön: Zu eckig und der obere Rand ist zu breit.
    Für Weiß als Gehäusefarbe kann ich mich nach wie vor nicht begeistern.


    Kein Speicherkartenslot in Kombination mit der Reservierung des Großteils des internen Speichers für Barnes&Noble-Inhalte ist für mich ein Kaufausschlussgrund.

  • Für Weiß als Gehäusefarbe kann ich mich nach wie vor nicht begeistern.


    Ich schon, aber hier scheinen ja noch Glitzerdinger drin zu sein, das brauch ich wirklich nicht.


    Aber solang das Gerät bei uns nicht auf den Markt kommt ist es ja eh egal. Eigenimport lohnt sich nicht.

    Meine Kobo-Mods: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Ich schon, aber hier scheinen ja noch Glitzerdinger drin zu sein, das brauch ich wirklich nicht.

    Wo siehst Du da Glitzer?
    Der Rahmen scheint so eine Art Rauten-Muster/Struktur zu haben, aber Glitzerpartikel oder sowas kann ich eigentlich nicht erkennen.

  • Ich schon, aber hier scheinen ja noch Glitzerdinger drin zu sein, das brauch ich wirklich nicht.


    Ich sehe das auch so. Weiß und dazu noch ein Gehäuse aus Alu finde ich schick. Aber gerade einmal 500 MB freier Speicherplatz für eBooks ist natürlich ein absoluter Nogo... Diesen hätte ich mit sieben oder acht Fachbüchern im PDF-Format ratz fatz voll


    Aber solang das Gerät bei uns nicht auf den Markt kommt ist es ja eh egal. Eigenimport lohnt sich nicht.


    Und das käme vorerst noch dazu.

  • Nathan von the-digital-reader.com hat seinen Artikel bezüglich des verfügbaren Speicherplatzes auf dem Nook Glowlight Plus korrigiert. Auf dem ihm vorliegenden Gerät seien 2,8 GB für ihn als User verfügbar. Das hört sich schon besser an als 500 MB, wenn es sich bewahrheitet.

    So many books, so little time

  • Nathan von the-digital-reader.com hat seinen Artikel bezüglich des verfügbaren Speicherplatzes auf dem Nook Glowlight Plus korrigiert. Auf dem ihm vorliegenden Gerät seien 2,8 GB für ihn als User verfügbar. Das hört sich schon besser an als 500 MB, wenn es sich bewahrheitet.


    Hm, da scheine ich blind zu sein. Ich kann lediglich die Aussage

    Zitat

    ......The new Nook comes with 4 GB of memory, with just 2.5 GB available and 2 GB of that is dedicated to Nook content. Once again a lot of people are going to be put-off by the lack of a memory card slot and the fact that only 0.5 GB of space can be used for non-Nook content.......


    finden. In den 3 Kommentaren steht auch nichts anderes.


    Hab gerade auf derBitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.die folgenden Angaben gefunden

    Zitat

    ...Holds thousands of books (4GB memory: 2.5 GB for content, of which 2GB is reserved for NOOK Store content).....

    Je älter man wird, desto mehr schätzt man die Kunst des konstruktiven Schweigens.:cool:

    Einmal editiert, zuletzt von Tmshopser ()

  • Auf dem ihm vorliegenden Gerät seien 2,8 GB für ihn als User verfügbar.


    Beim Nachforschen habe ich nun auch ein paar Mal entsprechendes lesen können, unter anderem auf cnet.com @ Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. ... hmmm..
    Dort gibt es zudem einen kurzen Hans-On Clip... Dort kann man auch die rauten-ähnlich gemusterte Oberfläche wesentlich besser erkennen als auf den offiziellen Pressebildern von B&N.


    Die Rückseite find ich nicht so schick, speziell die Sache mit dem Logo... Das hätte man dezenter bzw. mehr Apple-a-like lösen können.



    Nachtrag: Ich sehe gerade, dass Tmshopser diese Unklarheit beseitigt haben dürfte...

    ...Holds thousands of books (4GB memory: 2.5 GB for content, of which 2GB is reserved for NOOK Store content).....

    2 Mal editiert, zuletzt von Jazzjunkee ()

  • Dieses Thema enthält 41 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.