USB OTG und die Android Lesegeräte

  • Bei meinen neuen Likebooks (Ares, Alita) ist der SD Wechsel nicht ganz einfach - die SD ist in einem Einschub der sich noch dazu seitlich hinter dem Cover befindet, also habe ich sie als "intern" (nicht wechselbar) formatiert - mit dem Ergebnis GPT und Ext4.

    Dazu kommt noch, dass bei wechselbarer Einstellung das SD Dateisystem exFAT nicht gemocht und eine Umformatierung auf FAT32 vorgeschlagen wird - NTFS wird aber erkannt und ist verwendbar, ist aber langsam.


    Jetzt habe ich also 512er GPT Ext4 SD Karten in den Geräten, die aber nur in den Geräten verwendbar sind; wie transferiere ich also die Daten - über SD gehts nicht.

    Bei allen Android Geräten geht es über WiFi FileTransfer - nicht besonders schnell, aber es geht.

    Bei den neuen Likebook Geräten funktioniert USB OTG (USB-C) - und zwar mit allem, was ich bisher angesteckt habe, selbst Harddisks mit externer Stromversorgung; auch exFAT Dateisystem wird erkannt.

    Auch 4 TB Platten sind verwendbar.


    Beim Onyx Poke Pro ist mir USB OTG (Micro USB) bisher nicht gelungen