die AK Bibliothek digital wechselt Mitte Oktober ihren E-Book Anbieter!

  • Aus einem Mail an mich:

    Zitat

    Das bedeutet, dass wir deutschsprachige E-Books und Zeitschriften dann nicht mehr über die Ausleihplattform Ciando zur Verfügung stellen, sondern künftig nur noch den Dienst von OverDrive nutzen – über den wir schon jetzt Hörbücher, Sprachlernkurse, Zeitschriften und v. a. englischsprachige E-Books zur kostenfreien Entlehnung anbieten. Was wird sich durch diesen Umstieg ändern bzw. was ist zu beachten? Was bleibt gleich? Welche Vorteile bringt der Wechsel unseres E-Book-Anbieters für Sie?

    Das E-Medien-Angebot von Ciando steht noch bis 18.10.2020 zur Verfügung – bis dahin können alle dort verfügbaren Medien uneingeschränkt genutzt werden. E-Books, deren Entlehndauer nach dem 18.10.2020 endet, können bis zum Ablauf der Leihfreist fertiggelesen werden. Ab dem 07.09.2020 ist es nicht mehr möglich, Medien auf Ciando zur Ausleihe vorzumerken. Auch Ankaufswünsche können leider erst wieder nach dem abgeschlossenen Umstieg auf OverDrive erfüllt werden. Vorschläge werden jedoch bei uns vermerkt – und unsere LeserInnen benachrichtigt, sobald der gewünschte Titel verfügbar ist.
    Ihre Zugangsdaten ändern sich nicht, Sie können damit wie bisher alle unsere Angebote – die Bibliothek vor Ort und die AK Bibliothek digital – nutzen.
    Künftig wird es für alle digitalen Medien nur noch eine Plattform geben, was den Überblick über unser Angebot erleichtert. Darüber hinaus bietet OverDrive mit der App „Libby“ ein kostenfreies und einfach zu bedienendes Werkzeug zur Nutzung der E-Medien der AK Bibliothek digital. Mehr zu „Libby“ unter: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen..