Boyue-Likebook bringt P78

  • Boyue Likebook bringt einen neuen 7,8er heraus - den Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen..

    In meinen Augen ist er es aber nicht Wert, sich näher damit zu beschäftigen - von den Daten her ist er dem Ares sehr unterlegen (zB kein Wacom, Quad vs Octa Core).

  • Boyue Likebook bringt einen neuen 7,8er heraus - den Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen..

    In meinen Augen ist er es aber nicht Wert, sich näher damit zu beschäftigen - von den Daten her ist er dem Ares sehr unterlegen (zB kein Wacom, Quad vs Octa Core).

    Dem Ares ist er schon unterlegen * - nicht aber dem Mars und er ist nur knapp $20 teurer, hat 2/32 GB und einen flachen Bildschirm.

    Ich habe einen bestellt.

    Ich bin neugierig, wie ich ihn mag; ich möchte nämlich meinen Epos 2 schon lange in Rente schicken - er ist langsam und der Power-Knopf geht mir sehr "auf den Wecker".


    * Edit: außerdem gibt es nicht, wie im Link (Zitat) beschirieben, einen Stift - es schaut also mE nach einem Mars Nachfolger aus.

  • Während mein bestelltes Gerät derzeit bei GLS Budapest ist, gibt es bereits einen Bericht über den Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen..

  • So eben ist er gekommen - sieht edel aus.

    Sofortiges SystemUpdate auf Version 3.1.


    Und jetzt bin ich dabei, ihn einzurichten: Calibre Companion, AlReader, Kiwix, Golden Dict, Onleihe App, Pocketbook App, Total Commander, WiFi File Transfer Pro, ca 14.000 Bücher nach Calibre Companion transferieren.


    256 GB SD mit Kiwix Dateien, 80 GB cbr und pdf Dateien


    Edit: jetzt gibt es für mich Grund genug, den Tolino Epos in Pension zu schicken.

  • Manchmal geht es schneller, als man denkt ^^

    Mir sind Lesegeräte mit planer Oberfläche einfach am allerliebsten.

    Auf eBay-Kleinanzeigen wurde ein neuwertiger P78 mit der blauen Original Likebook-Hülle angeboten und ich habe zugeschlagen. Für 165 € konnte ich das Gerät inkl. Cover erstehen :) Wie der Verkäufer angegeben hat, befindet sich das Gerät auch tatsächlich in einem neuwertigen Zustand. Da habe ich schon anderes erlebt, wenn von einem neuwertigen Artikel die Rede war.

    Umsomehr freue ich mich über diesen Kauf :)

    Die Ausleuchtung ist gleichmäßig und ich bin damit sehr zufrieden. Auch wenn es auf dem ersten Handyknipsbild nicht so aussieht. Auf dem zweiten Bild kann man es besser sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das Cover erinnert mich an das für den Ares. Der Schutz mit den verstärkten Silikonecken gefällt mir, da er mehr Sicherheit bietet.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Willst Du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht (Abraham Lincoln)

  • Heute habe ich mir die Zeit genommen und den P78 noch mit Stardict-Wörterbüchern bestückt. Jetzt ist er so eingerichtet, wie ich ihn möchte. Der KOReader, mit dem ich lese, kann mit diesen Wörterbüchern umgehen.

    Wer Geräte mag, die eine plane Oberfläche haben und eine Displaygröße von 7,8 ", dem kann ich den P78 sehr empfehlen. Lediglich bis das Gerät startklar ist, wenn es ausgeschaltet war, dauert etwas. Das ist aber relativ, ich spreche nicht von Minuten.

    Mir gefällt er ausgesprochen gut und er hat den Epos 2 abgelöst.

    Willst Du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht (Abraham Lincoln)

  • Ich komme bisher mit dem P78 nicht klar, speziell mit dem KOreader. Der reagiert extrem langsam und ist nicht wirklich selbsterklärend..... ich werde mal nach einer Anleitung suchen.

  • Ich komme bisher mit dem P78 nicht klar, speziell mit dem KOreader.

    Mach Dir nix draus - mit dem KoReader komme ich auch nicht klar.

    Epub öffne ich mit dem AlReader aus Calibre Companion, Onleihe Bücher mit der Pocketbook App aus der Onleihe App und die anderen Formate mit BYRead.

  • Mach Dir nix draus - mit dem KoReader komme ich auch nicht klar.

    Das beruhigt mich ungemein ;-)


    Im Prinzip macht die Lese- und Buchverwaltungssoftware meines Kobo One genau das was ich brauche,

    u.a. auflisten der Bücher nach gelesen/ungelesen, Sammlungen, Reihen usw.

    Ich weiß, das ist auch Gewohnheit über mehrere Jahre. Aber ich will mit dem Teil eben nur lesen..... und evlt mal bei Wiki nachschlagen.

    Den P78 habe ich mir "nur" gekauft weil ich auch mal einen modernen reader >6" kennen lernen wollte und weil

    ich Sorge habe, das mein o.g. altes Schätzchen kaputt geht und ich ohne "richtigen" reader dastehe.


    Aber ich gebe ihm noch einige Chancen.

    Was mich u.a. ärgert: ich betätige den Einschaltknopf, erstmal passiert nix, nach einigen Sekunken funzelt das rote Lichtlein los.

    Die Rückmeldung: "habe verstanden, ich gehe an" hat mMn sofort zu erfolgen und nicht nach einer Rudolf Diesel Gednk"minute".

    Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.