Onyx Boox i86 - 8 Zoll, Android, 250ppi

  • Laut the Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. kommt bald ein neuer 8\"-Reader von Onyx auf den Markt und die Spezifikationen lesen sich schon mal nicht schlecht:


    Android 4.0 on a 1GHZ CPU with 512MB RAM.
    Wifi
    Bluetooth
    4GB internal storage
    microSD card slot.


    Pearl-eInk
    1,600 x 1,200 Pixel
    250 ppi


    Außerdem hat er auch Text-to-Speech, was zumindest einen Kopfhörerausgang bedeutet. Mir persönlich gefallen auch die Blättertasten auf der linken Seite. Bin neugierig auf das Gerät!

    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  • Der Reader sieht auf den Bildern nach einem ganz schönen Brummer aus. Auch das Gehäuse erscheint mir vor allem in Hinsicht auf den Abstand zum Display hin sehr wuchtig - zumindest unten und links. Okay, links kann man aufgrund der Tasten noch nachvollziehen.
    Ich bin mal gespannt, welches Gewicht das Gerät auf die Waage bringt.


    Die Auflösung ist ja die gleiche wie beim PocketBook InkPad.

    Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

  • Zitat

    Onyx Nook i86


    Faulander, wo has Du denn das \'Nook\' im Titel her?
    Auf der verlinkten Seite finde ich das nirgendwo, da ist nur von \"Boox i86\" die Rede.


    Würde mich sehr wundern, wenn \'Nook\' der Name wäre...denn \'Nook\' heißen ja schon die Reader von B&N. Hast Du das vielleicht verwechselt? ;)

  • Der Reader sieht auf den Bildern nach einem ganz schönen Brummer aus. Auch das Gehäuse erscheint mir vor allem in Hinsicht auf den Abstand zum Display hin sehr wuchtig - zumindest unten und links. Okay, links kann man aufgrund der Tasten noch nachvollziehen.
    Ich bin mal gespannt, welches Gewicht das Gerät auf die Waage bringt.


    Die Auflösung ist ja die gleiche wie beim PocketBook InkPad.

    Ja, das stimmt, der wirkt ziemlich massig.
    Das Inkpad sieht mMn besser, leichter und irgendwie auch optisch ausgewogener aus.


    Und Auflösung (+ Größe) ist ja dieselbe (insofern finde ich die Aussage im verlinkten Artikel \"When it comes to larger ereader, the screen on the i86 is the sharpest available.\" nicht so ganz richtig...).
    microSD-Slot haben ebenfalls beide. Interner Speicher, Prozessor und Arbeitsspeicher scheinen auch gleich zu sein.


    Sieht so aus, als ob Onyx da nur die größere Offenheit durch Android und Bluetooth als Vorteile bleiben.

  • Sieht so aus, als ob Onyx da nur die größere Offenheit durch Android und Bluetooth als Vorteile bleiben.


    So sehr ich Android auf Smartphone und Tablet ›liebe‹, habe ich es bei meinen eBook-Readern noch nie vermisst.
    Beim Kobo gibt es durch den Cool- sowie Ko-Reader und dem Patcher für mich absolut ausreichende Anpassungsmöglichkeiten. Zumindest bei der alten Oberfläche gab es auch bei den PocketBook-Geräten verschiedene Möglichkeiten, diese durch andere Themes u.ä. zu erweitern.
    Auf meinem Reader will ich keine zusätzlichen Apps installieren, dafür habe ich Smartphone und Tablet.
    Auf dem Reader möchte ich - von ein paar Anpassungsspielereien abgesehen - lesen.

    Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

  • So sehr ich Android auf Smartphone und Tablet ›liebe‹, habe ich es bei meinen eBook-Readern noch nie vermisst.
    Beim Kobo gibt es durch den Cool- sowie Ko-Reader und dem Patcher für mich absolut ausreichende Anpassungsmöglichkeiten. Zumindest bei der alten Oberfläche gab es auch bei den PocketBook-Geräten verschiedene Möglichkeiten, diese durch andere Themes u.ä. zu erweitern.
    Auf meinem Reader will ich keine zusätzlichen Apps installieren, dafür habe ich Smartphone und Tablet.
    Auf dem Reader möchte ich - von ein paar Anpassungsspielereien abgesehen - lesen.

    Ich finde das grundsätzlich schon gut :)
    Mein T2 ist gerootet und beim Nook (also den B&N Nook mein ich) will ich auch mal schauen...


    (obwohl ich zugegebenermaßen beim T2 meist doch die Originalsoftware nutze, aber interessant ist\'s trotzdem (vielleicht liegt\'s daran dass ich weder Tablet noch Smartphone habe - da muss der Reader als Ersatz herhalten :p ;) jk))



    Apropos Koreader: Den gibt\'s ja auch als Android-Version. Ich frage mich gerade, ob der wohl auf diesem Onyx-Gerät laufen würde (auf dem T2 geht\'s ja leider nicht, da zu niedrige Android-Version).
    Das wäre dann schon ein echter Vorteil - denn den Koreader finde ich zum PDF-Lesen auf dem Aura sehr gut und das sollte bei einem größeren Gerät noch besser funktionieren :)

  • (vielleicht liegt\'s daran dass ich weder Tablet noch Smartphone habe - da muss der Reader als Ersatz herhalten :p ;) jk)


    Okay, in diesem Fall ist das absolut nachvollziehbar. Ich habe, was die ›Spielsachen‹ anbelangt, ja nun mehrere Möglichkeiten. So sind bspw. unsere beiden Smarties gerootes (habe ich gemacht), unser Tablet hingegen nicht.


    Um jedoch wieder zum Thema zurückzukommen. Bei einem Reader wie diesem Onyx Nook i86, der sicher nicht von allen ausschließlich zum Lesen von Romanen verwendet wird, kann es durchaus sinnvoll sein, den Reader um die eine oder andere App zu bereichern. Und für Nutzer, die nicht wie ich immer mit Smartie UND Reader das Haus verlassen, ist es eine Alternative, z.B. unterwegs seine Mails zu checken - sofern man sich denn in ein WLAN einloggen kann.

    Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

  • eigentlich könnte man den threadtitel wirklich mal berichtigen, denn der taucht so sicher auch mal unter google auf,
    und den thread dann auch noch in das eigene onyxforum verschieben...

  • Gerade hab ich mich zu 80% entschlossen den M96 zu kaufen, da kommt jetzt so eine Nachricht :mad: :D
    Erst wollte ich mir ja den Inkpad holen aber langsam reicht mir dieses HickHack bei Pocketbook, entweder ist was lieferbar oder nicht .
    MdI

  • eigentlich könnte man den threadtitel wirklich mal berichtigen, denn der taucht so sicher auch mal unter google auf,
    und den thread dann auch noch in das eigene onyxforum verschieben...

    Tja, wenn das ginge ...

    .o0o. Es kann nur einen geben! .o0o.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.