Bester e-Reader

  • Ich interessiere mich dafür, mir einen e-Reader zuzulegen!
    Welches Einsteigergerät würder ihr mir empfehlen?


    Vielen Dank im Voraus


    LG
    Thomas

    Fange nie an, aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

  • Schwer zu sagen, ich habe bisher insgesamt 14 Ebook-Reader, von sieben verschiedenen Firmen mein Eigen nennen dürfen. 4 Ebook-Reader habe ich verschenkt. 10 Stück sind geblieben. Gelesen wird aber seit 2 Jahren nur noch auf meinen drei Kobos (HD, H2O, Mini). Kobo hat mich bisher überzeugt und läßt alle anderen Reader (Kindle, Bookeen, Oyo, Sony, Tolino, Poketbook ) weit hinter sich. Aber wie gesagt, alles eine Sache des persönlichen Geschmacks.

    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

    Einmal editiert, zuletzt von Blondi ()

  • Ich hatte auch schon einige Reader. Mit Hanvon habe ich angefangen, dann kam der Sony, der erste Paperwhite, ein Poketbook und dann mein Liebling, der Kobo H2O. Den gebe ich auch so schnell nicht wieder her. Alleine die vielen Einstellmöglichkeiten und die Größe möchte ich nicht mehr missen.
    Den Paperwhite 2 habe ich noch als Ersatz hier liegen. Für einen Einsteiger reicht sicher auch ein Paperwhite oder Tolino. Aber es kommt halt drauf an was einem wichtig ist.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

  • Neueinsteigern würde ich zuerst Kindle, danach Tolino empfehlen.


    Wenn man die Onleihe nutzen will und einen PC hat, auch Pocketbook.


    Alle drei Systeme bieten eine Cloud für gekaufte Bücher.


    Zu Kobo kann ich keine eigenen Erfahrungen beitragen.


    Alle aktuellen Readergenerationen haben sehr gute und ähnliche Displays.


    Beim Tolino Vision 4/3 kann man umblättern, indem man mit Mittel- oder Zeigefinger auf die Rückseite klopft, was aber nur ohne Hülle richtig gut klappt.


    Der Kindle Voyage und der Oasis haben Blättertasten.


    Der Pocketbook Touch Lux 3 oder Touch HD auch.


    Mit dem Tolino klappt die Onleihe von der Stadtbücherei direkt am Reader sehr komfortabel (inkl. Rückgabe).


    Bei Pocketbook hakt es leider sehr oft (vor allem, wenn man keinen PC, sondern nen Mac hat).


    Wer die Beleuchtung nachts möglich dunkel stellen will, wird von den oben genannten Kindle und Pocketbook bevorzugen, da der Tolino heller bleibt (der Vision 4 kann auf deutlich gelbliches Licht umgestellt werden)


    Ich finde die ausführlichen Reader Tests auf Allesebook sehr hilfreich.

    \'Life is too short to read a bad book.\'

  • Vielen Dank an alle :o :o :o


    Eure Antworten bringen mich auf jeden Fall weiter!!!


    Hättet ihr viellleicht eine zuverlässige Vergleichsseite parat, um zu sehen, worin die Vor- und Nachteile jedes Gerätes liegen? :cool:

    Fange nie an, aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

  • Ich betätige mich mal als Hellseher:
    Jetzt kommt als nächstes ein Link auf diese beknackte Website, mit der dieses und das Nachbarforum seit einigen Tagen vollgespamt wird.

    —————
    Grüße von der Küste
    Jones

  • Ich betätige mich mal als Hellseher:
    Jetzt kommt als nächstes ein Link auf diese beknackte Website, mit der dieses und das Nachbarforum seit einigen Tagen vollgespamt wird.


    Ja, natürlich. Schade nur um die Mühe, die sich einige Foris machen, solche Fake-Anfragen ernsthaft zu beantworten.



    gesendet von meinem Fire HDX mit tapetentalk


    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden\'s gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  • Hättet ihr viellleicht eine zuverlässige Vergleichsseite parat, ...


    Klar doch!
    Vom Portal von "allesebook" kommst Du problemlos zum Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.!


    ... um zu sehen, worin die Vor- und Nachteile jedes Gerätes liegen? :cool:


    Es soll zwar auch eine Internetseite geben, in der "Vergleiche" aufgeführt werden, die verlinke ich aber nicht, weil ich da zu viele Links auf einen ganz bestimmten Versandhändler gesehen habe.
    Wenn Du unabhängige und fachkundige Stellungnahmen haben möchtest (bestimmt, nicht wahr?), dann wirst Du die hier sicher bekommen, wenn Du das Anforderungsprofil für den Reader, sowie Dein Budget preisgibst. Hier werden Sie nämlich geholfen! :)

    Gruß
    Bernd

  • Vielen Dank an alle :o :o :o
    Hättet ihr viellleicht eine zuverlässige Vergleichsseite parat, um zu sehen, worin die Vor- und Nachteile jedes Gerätes liegen? :cool:


    Warum eine Vergleichstabelle, wenn man sich nur für einen Kobo-Reader entscheiden kann/muss!


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.