Neuer Kindle mit Farbdisplay?

  • danke für die news!


    ich kann das aber fast nicht glauben... möglicherweise liege ich falsch, aber gibt doch paar dinge die dagegen sprechen. ich denke eher dass einfach ein neues kindle fire kommen wird, das natürlich über farbdarstellung verfügt.


    aber ich kann mich natürlich auch täuschen ;)

  • Ich denke, dass die Leser von einem 8"-Display mehr profitieren würden als von einem bunten.

  • ich kann das aber fast nicht glauben... möglicherweise liege ich falsch, aber gibt doch paar dinge die dagegen sprechen. ich denke eher dass einfach ein neues kindle fire kommen wird, das natürlich über farbdarstellung verfügt.


    Da muss ich dir zustimmen - was ich bisher an Farb eReadern gesehen habe, konnte mich nicht wirklich überzeugen. Auch preislich würde amazon Probleme haben den Kindle günstig genug anzubieten.


    Ich denke, dass die Leser von einem 8"-Display mehr profitieren würden als von einem bunten.


    Ich persönlich finde 6" eigentlich in Ordnung. Klein genug zum überallhin mitnehmen, aber dennoch ausreichend groß zum Lesen.

  • ja, 6 Zoll sind nicht ohne grund der standard... für die meisten leute die optimale größe. früher gab es da teilweise mehr auswahl (z.b. sony 5,6,7 Zoll Reader), die Firmen haben sich wohl nicht umsonst auf die 6 Zoll Variante beschränkt ;)

  • ja, 6 Zoll sind nicht ohne grund der standard... für die meisten leute die optimale größe. früher gab es da teilweise mehr auswahl (z.b. sony 5,6,7 Zoll Reader), die Firmen haben sich wohl nicht umsonst auf die 6 Zoll Variante beschränkt ;)


    Ja, die 6 Zoll sind wohl "nicht ohne Grund" der Standard - aber hier spielte wohl mehr der Kompromiss aus Größe und Bezahlbarkeit eine Rolle.
    Würden die Hersteller 8" als Standard etablieren und für max. 200 Euro unters Volk bringen, würden die Interessenten diese Größe auf jeden Fall ohne Mucken annehmen - denn diese entspricht viel eher den Maßen eines handelsüblichen Taschenbuches als 6". Und handlich ist das ja immer noch.