Tolino Epos 3 findet kein WLAN

Suggelino

New member
Hallo, mein Epos 3 findet kein WLAN - man sieht nach dem aktivieren des WLAN nur "bitte warten"
Es wird kein Netzwerk angezeigt, obwohl es definitiv verfügbar ist.
Neustart, Werksreset und 'recover the system' haben leider keine Veränderung gebracht.
Kann mir jemand weiterhelfen?
 

bttr

New member
Ist der Epos 3 neu oder gebraucht erworben?
Hat es denn überhaupt schon mal funktioniert?
 

Suggelino

New member
Gebraucht erworben - leider keine Rechnung vorhanden.
Das Problem bestand schon beim Vorbesitzer - ob es schonmal funktioniert hat kann ich leider nicht sagen!?
 

Gerhard Böse

Well-known member
und ich es ja auch ohne WLAN nutzen kann
.......
ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt WLAN-Verbindung herzustellen?
Meine Vermutung, allerdings kann ich da auch komplett daneben liegen:
Es wurde an dem Gerät ekennbar herumgebastelt - ein derartiger Fehler würde nämlich Gewährleistung verlangen, was in diesem Fall nicht möglich ist.
 

TV6K

New member
Es reicht auch keinen Kaufnachweis zu haben, weil verloren gegangen, Geschenk etc. Dann hat es sich auch erledigt mit der Gewährleistung.
Ich weiß nicht wie das Epos 3 innen aufgebaut ist, womöglich hat es eine extra WLAN Antenne, die per Kabel mit dem Mainboard verbunden ist.
Wenn die Verbindung ab ist, kein WLAN.
Ich würde es aufmachen und nachschauen, aber danach ist es womöglich nicht mehr wasserdicht. Da muss man dann entscheiden, was wichtiger ist ;)
 

Gerhard Böse

Well-known member
Das steht hier aber anders
Ja - aber ....
Wäre er wasserdicht, müsste der USB Anschluss abdichtbar sein, was er aber nicht ist.
Der einzige wasserdichte Reader, den ich kenne, war der Kobo H2O (1) - und bei dem hat der Schutz nach ein paar Jahren (2 1/2?) aufgehört.
Jetzt ist das Mainboard versiegelt und über den Kontaktverbindungen gibt es Kleckse.
So steht es
Um den Link zu sehen, bitte Anmelden oder Registrieren

Wasserschutz Wasserabweisendes IPX8 Coating - (schützt bis zu 60 min in 2 m tiefem Süßwasser)
Ich würde damit weder in die Badewanne, noch ins Meer gehen.
Und öffnen spielt auch keine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chalid

Administrator
Teammitglied
Gibt meines Wissens nach aktuell keinen wasserdichten eReader. Die letzten waren Kobo Aura H2O und Pocketbook Aqua. Alle sonstigen Geräte sind "wasserfest", d.h. Wasser kann ins Innere eindringen, die Elektronik ist aber versiegelt. Deswegen haben sei auch "nur" IPX8 und sind nicht staubgeschützt.
Der Begriff "wasserdicht" wird genauso lose verwendet wie "Blaulichtfilter"...
---
Würde mal den Rahmen genau inspizieren und schauen, ob der eReader schon mal offen war. Ich habe die Rückseite nicht abbekommen ohne einen kleinen Riss im Rahmen zu produzieren. Vielleicht ist ja was erkennbar.
An einen Wasserschaden würde ich eher nicht glauben - der zeigt sich bei "wasserdichten" eReader erfahrungsgemäß immer zuerst bei der Beleuchtung mit erkennbarer Verfärbung einzelner LEDs.
 

Gerhard Böse

Well-known member
Würde mal den Rahmen genau inspizieren und schauen, ob der eReader schon mal offen war. Ich habe die Rückseite nicht abbekommen ohne einen kleinen Riss im Rahmen zu produzieren. Vielleicht ist ja was erkennbar.
Hmmm das einzige Tolino Gerät, bei dem ich einen Bruch im Rahmen verursacht habe, ist ein uralter Shine 2
 

Suggelino

New member
Zur Information:
Longshine hat mir angeboten eine Reparatur ohne Kaufbeleg wird zwischen 30 und 50€ kosten - falls Reparatur nicht möglich fallen 20€ für die Rücksendung an.
Habe mich dazu entschlossen den Tolino Epos 3 bei longshine einzuschicken - Im Begleitschreiben habe ich darauf verwiesen, dass der Epos 3 ja erst im August 2022 erschienen ist und somit auch ohne Kaufbeleg die Garantiezeit noch nicht abgelaufen sein kann.

Heute habe ich einen sehr freundlichen Anruf bekommen, das Gerät ist repariert und auf dem Weg zu mir - kulanterweise als Garantieleistung auch ohne Kaufbeleg!
 
Oben