Nagelneuer Tolino Shine 3 mit FW 12.0.0 hat Probleme mit ADB

  • Hallo zusammen,

    ich habe heute einen neuen Shine 3 bekommen, habe ihn noch nicht mit dem WLAN verbunden und habe dann festgestellt, dass noch FW 12.0.0 auf dem Gerät ist.

    Ich wollte dann gleich rebooten und ADB zum Laufen kriegen, klappt jedoch irgendwie nicht.


    Unter Windows kriege ich ein fehlerhaftes USB-Gerät mit der Fehlermeldung:

    "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43). Fehler bei einer Anforderung des USB-Konfigurationsdeskriptors."

    Ich kann daher auch keine ADB-Treiber auswählen, obwohl die bei mir installiert sind.


    Unter Linux kriege ich

    Mar 21 20:42:43 home kernel: [61131682.245277] usb 1-2.2: new high-speed USB device number 116 using xhci_hcd

    Mar 21 20:42:43 home kernel: [61131682.338448] usb 1-2.2: no configurations

    Mar 21 20:42:43 home kernel: [61131682.342222] usb 1-2.2: can't read configurations, error -22

    lsusb zeigt mir keinerlei Einträge an, die auf den Tolino hindeuten.


    Erst nach den 3 Sekunden kriege ich ein funktionierendes USB device als Laufwerk.


    Liegt das an der FW 12.0.0

    Muss ich erstmal auf 12.1.0 ganz regulär upgraden?

    Ich habe mir auf der Tolino Seite schon das upgrade.zip für 12.1.0 herunterladen können.

    12.2.0 nehme ich besser nicht, richtig?


    Danke für Eure Hilfe.

  • Ok, Danke für die Info.

    Hab ich gemacht. Jetzt hab ich 13.2.1 bei mir drauf.

    Was ich sofort gemerkt habe, ist, dass sich der Bootvorgang rasant beschleunigt hat.

    Während ich bei 12.1.0 oder 12.0.0 circa 3 Sekunden ein "unbekanntes Gerät" im Gerätemanager sehe, sind es bei 13.2.1 lediglich etwas mehr als eine Sekunde.


    Nichtsdestotrotz sehe ich weiterhin nur ein "unbekanntes Gerät", was sich nicht im System anmeldet.

    Dein Tipp im verlinkten Thread mit dem Löschen aller ausgeblendeten Geräte hab ich befolgt. Hat leider nichts verändert.


    So sieht es bei mir in den drei Sekunden aus:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich habe es auch noch an zwei anderen Windows-Rechnern versucht... sieht ähnlich aus.


    Kann das sein, dass ADB einfach in der neuesten Charge deaktiviert wurde?

  • Meinst Du diesen Weg?

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Ich habe ja aktuell noch kein TWRP installiert, sondern lediglich das Tolino Stock Update auf 13.2.1 gemacht.

    ADB brauche ich nicht, aber fastboot um das boot image oder rescue image zu flashen.

    Aber es geht bei mir halt weder ADB noch fastboot.

  • Meinst Du diesen Weg?

    Vision 3 HD Problem beim rooten

    Ja.

    ADB brauche ich nicht, aber fastboot um das boot image oder rescue image zu flashen.

    Die passenden Treiber installiert?

    Wie lange hast Du die Power-taste gedrückt gehalten?

    Und nicht flashen, sodern nur damit booten!

  • Ja, Treiber installiert. Und auf zwei verschiedenen Windows-PCs probiert.

    Der Punkt ist ja, dass das Device gar nicht als Device erkannt wird, sondern - wie ganz oben geschrieben - das Gerät wird von Windows komplett angehalten, weil gar keine gültige USB-Kommunikation erkannt wird.


    Zur Powertaste:

    Ich denke, wenn das Gerät komplett ausgeschaltet ist, kann ich ~20 Sekunden drücken und bin dann im Rescue Modus. Das klappt. Und im Rescue Modus habe ich auch keine korrekte USB-Verbindung, sondern nur diese oben beschrieben kaputte Verbindung: "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43). Fehler bei einer Anforderung des USB-Konfigurationsdeskriptors."

    Da weiß ich aber (um ehrlich zu sein) gar nicht, ob das überhaupt gehen sollte. Aber ich habe es trotzdem einfach mal versucht, um dem Problem auf die Spur zu kommen.


    Wenn ich die Taste kurz drücke, bootet er regulär und ich hab in den ersten 1-3 Sekunden Zeit, fastboot zum laufen zu kriegen. Aber auch das klappt nicht. Das Verhalten ist ebenfalls so wie ganz oben beschrieben: "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43). Fehler bei einer Anforderung des USB-Konfigurationsdeskriptors."


    Selbst unter Linux (habe zwei verschiedene PCs mit zwei verschiedenen Kernel probiert) kriege ich keine erfolgreiche Verbindung, hier bricht die Verhandlung ebenfalls ab. Ich kann noch nicht mal die VendorID auslesen.

  • Um in den Fastboot Mode zu kommen dauert es ca eine Minute Powertast drücken, dann nach ein paar Sekunden verschwindet er wieder.

    Also: Gerät ausschalten, command-here starten, fastboot.... starten, dann Powertaste drücken, bis sich im CMD Fenster was getan hat.

    Wenn sich nach länger als einer Minute nichts getan hat, dann alles USB deinstallieren und die passenden Treiber neu installieren.

    Es bleibt keine Zeit um im Gerätemanager Beobachtungen anzustellen, geschweige denn eine VendorID sehen zu können

  • Oh, genial, vielen Dank!

    Das mit den 60 Sekunden hab ich bislang noch nirgendwo gelesen und ich habe garantiert schon insgesamt 20 Stunden lang hier in den Foren (hier und MobileRead.com) gelesen...

    Ja, also es funktioniert nun alles... TWRP ist drauf... Boot Image gebootet...


    Jetzt muss ich erstmal mit den ganzen Apps klarkommen und sehen, was ich wirklich brauche.

    Gibt es irgendwo ne Übersicht? Simple Ink Launcher, Smart Launcher, One Toucher... das scheint für mich alles fast das gleiche zu sein bzw. eine ähnliche Funktionalität bereitzustellen


    Und TestEink scheint meine Einstellungen nicht zu speichern... Wenn ich Deine anderen Beiträge so lese, dann verstehe ich das Tool aber nicht nur als Test-Tool, sondern als ein Tool, welches die Darstellungseigenschaften dauerhaft verändert...

  • Das mit den 60 Sekunden hab ich bislang noch nirgendwo gelesen und ich habe garantiert schon insgesamt 20 Stunden lang hier in den Foren (hier und MobileRead.com) gelesen...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. steht:

    Zitat

    Jetzt den Reader einschalten und die Einschalttaste solange gedrückt halten, bis der Reader sich gemeldet hat und hochfährt.

    Jetzt muss ich erstmal mit den ganzen Apps klarkommen und sehen, was ich wirklich brauche.

    Gibt es irgendwo ne Übersicht? Simple Ink Launcher, Smart Launcher, One Toucher... das scheint für mich alles fast das gleiche zu sein bzw. eine ähnliche Funktionalität bereitzustellen


    Du dürftest nicht gelesen haben.

    Vergiss jeden Launcher - keiner taugt hier was und ein Kropf ist sinnvoller als TestEink.

    Unbedingt laufen muss die Tolino App.

    Und andere Anwendungen kannst Du nur über über den eingerichteten OneToucher anwählen.

    Der SimpleInk Launcher in der Waldy Methode ist ausschließlich dazu da, den OneToucher einzurichten.