Einstellung der Skoobe-App 0.64.10 zum 31.05.2022

  • Moin, falls es schon einen Thread zu diesem Thema gibt, bitte nicht gleich hauen. ;)


    Ich habe seit Ende 2019 einen Tolino Vision 5 (leider von Hugendubel), den ich von Anfang an dank Root und diesem Forum hier fast ausschließlich mit Skoobe nutze, installiert habe ich damals die apk, die Skoobe selbst zur Verfügung gestellt hat (Version 0.64.7-tolino). Tatsächlich war die Möglichkeit zur Nutzung von Skoobe für mich absolute Grundvoraussetzung bei der Gerätewahl.


    Nun hat Skoobe ja mitgeteilt, dass die App-Version 0.64.10 und niedriger ab dem 31.05. nicht mehr unterstützt und später im Jahr vollständig abgeschaltet wird. Das stellt für mich eine kleine Katastrophe dar, da ich nicht vorhatte, mir schon wieder ein neues Gerät zu kaufen (zumal ich ja schlussendlich einfach nur dem „falschen“ Händler mein Geld gegeben habe… — durchatmen, aufregen bringt nichts X().


    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich Skoobe weiter auf dem Vision 5 nutzen kann? Über die App sicher nicht, wenn Android 5 Grundvoraussetzung ist. Aber kann ich den Tolino nicht irgendwie doch davon überzeugen, dass er denkt, er sei von Thalia? Irgendwie will in meinen studierten Informatiker-Schädel nicht rein, dass das nicht gehen soll.

    Viele Grüße,

    Toralf

    2 Mal editiert, zuletzt von Flaroto () aus folgendem Grund: App-Version nachgetragen

  • Flaroto

    Hat den Titel des Themas von „Einstellung der Skoobe-App zum 31.05.2022“ zu „Einstellung der Skoobe-App 0.64.10 zum 31.05.2022“ geändert.
  • Hallo Toralf

    Leider habe ich KEINE Lösung, hänge mich aber zur Gewichtung des Problems hier an. Ich habe die letzte Skoobe.APK von der Skoobe-homepage geladen, per USB auf den Tolino verschoben, allerdings kmme ich nur bis zum download-Ordner. Dort klappt die Installation aber nicht, Fehler beim Parsen....

  • Die neue App lässt sich zwar mit Tricks installieren, ist aber nicht lauffähig. Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. könnte helfen, aber das ist recht umständlich.


    Habe es nicht ausprobiert, aber der einfachste Weg dürfte die Bearbeitung der ePub.xml sein, um Thalia als Shop auszuwählen, dann die Skoobe-Bibliotheksverknüpfung vorzunehmen und so die Flatrate ohne App weiterzuverwenden.

  • Chalid

    Danke fur die Info. Ich habe nun einmal im Forum nach ePub.xml gesucht, weiß auch aus anderen Quelle, dass dort mittels ID der jeweilige Shop codiert ist, finde aber noch keinen Ansatz, wie ich die Datei änderen kann.

    Vor Jahren habe ich, soweit ich weiß, nach der Anleitung von hier, via ADB Skoobe auf den Tolino gebracht. Inzwischen gab es so viele Firmware Updates und gleichzeitig wenig neue Infos, so dass ich nicht weiß, ob ich noch mit inzwischen neuen Notebook per ADB auf den Tolino zugreifen kann.

    Gibt es dazu ein how-to?


    Viele Grüße, Joska

  • Joska

    Habe leider derzeit keine vollständige Anleitung bei der Hand. Aber ich bin gerade dabei alle meine Tolino eReader aufzuladen und auf den neuesten Stand zu bringen und werde in den kommenden Wochen alle Tolino-Root Artikel aktualisieren (wollte ich schon länger machen ...), mit neuen Paketen zum Downloaden. Dann sollte das System-Dateien-Bearbeiten auch ohne ADB klappen.


    Grundsätzlich geht's um diese Datei:

    /data/data/de.telekom.epub/shared_prefs/ePub.xml


    Hier muss der folgende Wert gesetzt werden, damit man freie Shopwahl hat:

    Code
    1. <boolean name="de.telekom.epub.PREFS_IS_REBRANDABLE_DEVICE" value="true" />

    Nun die ganze folgende Zeile löschen:

    Code
    1. <string name="de.telekom.epub.PREFS_APPLICATION_PROPERTIES_JSON">...</string>

    Danach die Datei speichern und Reader neu starten und Thalia als Shop auswählen, damit die Skoobe-Verknüpfung im Menü auftaucht. Dann nur noch die Bibliotheksverknüpfung zu Skoobe herstellen und man kann die eBooks direkt am Gerät ausleihen - ohne Skoobe-App. Das ist dann quasi in der Tolino-Oberfläche integriert, funktioniert aber einfach über ein Web-UI.

  • Chalid


    Jetzt bin ich fast ein bisschen in Sorge, an so einem schönen Tag so schnell eine Antwort zu erhalten😉


    Ich kann per USB über den Explorer zwar auf ein data-Verzeichnis zugreifen, aber den Pfad bekomme ich nicht angezeigt. In der CMD finde ich den Tolino auch nicht mehr, vermutlich, will ich nach der damaligen Einrichtung auch auf den alten Notebook alles neu installiert hatte.

    Ich warte nun Mal ab, ist auch gar nicht schlimm, ich lese meistens auf einen Tablet, habe noch einen Shine 3 hier und bin so ohne Druck.

    Auch wenn es Foren-unüblich ist, frage ich in einer Sache nach.... ach nee, ich mache eine neue Frage auf :)

  • Hallo Toralf

    Leider habe ich KEINE Lösung, hänge mich aber zur Gewichtung des Problems hier an. Ich habe die letzte Skoobe.APK von der Skoobe-homepage geladen, per USB auf den Tolino verschoben, allerdings kmme ich nur bis zum download-Ordner. Dort klappt die Installation aber nicht, Fehler beim Parsen....

    Hallo zusammen,

    ich bin auch am verzweifeln und benötige eine Lösung. Daher hänge ich mich auch mit ran. Danke für die Unterstützung!

  • Hallo, ich habe Mal gegoogled und dabei folgendes gefunden:



    Dateien kopierenBitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    • Vom Handy auf den Computer:
    Code
    1. adb pull /pfad/am/handy.txt /pfad/am/computer.txt
    • Vom Computer auf das Handy:
    Code
    1. adb push /pfad/am/computer.txt /pfad/am/handy.txt

    Man muss wohl vorher die USB-Treiber installieren. Ich habe hier im Tolino-Pfad mehrere Hinweise gefunden. Dann den Tolino abschließen. Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ich habe gelesen, On und Lichttaste ca 15 seinen drücken, bis untere beleuchtete Taste ausgeht, dann im Windows CMD starten, mittels cd.. in den Ordner wechseln, in den fastboot und ADB installiert wurden und obige Befehle verwenden. Der erste holt die zu ändernde Datei auf den PC, der zweite schreibt sie wieder zurück, wenn sie Pfade stimmen.


    Ich werde es morgen Mal testen....aus Morgen wird in den kommenden Tagen....

    Einmal editiert, zuletzt von Joska ()

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.